10 Dinge, Die Jungs Absolut Hasse Missionar Sex

Cosmopolitan

Oh, Mann … Missionar. Es ist nur … was kann ich sagen? Ist es schlecht. Hier ist, warum.

1. Es gibt nicht viel zu sehen. In Bezug auf tried-and-true „liegen übereinander und Schweinefleisch“ style Missionar, Sie sind nicht immer zu sehen, viel von der Aktion. Jungs vor allem, sind sehr visuell beim sex, und so romantisch wie es ist, einen Blick in Ihre Augen, während entbeinen, es ist nicht gerade anregend. Ja, wir suchen Liebe an Ihrem schönen Gesicht, aber wir bekommen zu sehen, dass jedes mal, wenn wir Essen gehen oder putzen unsere Zähne gemeinsam in den Spiegel. Dies ist über sex, insbesondere die Nacktheit. Und praktisch jedes andere sex erdenklichen position gibt Jungs, die einen besseren Blick auf Ihren Körper.

2. Du hast Recht, in jedem anderen ‚ s Gesichter. Dies kann sicherlich sein, einen zu werfen, um in der „vor -“ Spalte, aber es ist wirklich davon abhängig, was du gerade gegessen hast. Missionar, nachdem Sie aß einen bagel mit Zwiebeln und Knoblauch-Frischkäse, oder wenn Sie eine laufende Nase, ist nicht die beste Idee.

Ruben Chamorro

3. Er tut ganze Arbeit. Dies ist nicht die sex-position für den faulen Mann. In der Regel, missionary sex bedeutet, der Kerl ist wind bis tun, all das stoßen. Vielleicht ist er gerade aufgewacht, und Sie sind auf der Suche für einige faul morgen sex. So ist er. Und das ist für ihn das Gegenteil von Faulheit.

4. Es ist basic. Missionar fühlt sich lahm, weil jeder behandelt es als Standard-sex-position. Es ist einfach und unkompliziert. Es lernen zu spielen „Hot Cross Buns“ auf der Blockflöte. Es ist, wie Ihre Eltern sex haben. Es ist, wie Ihre Großeltern sex haben.

5. Es ist nicht ideal, wenn er husky. Er ist langsam, Zerkleinern Sie und Pressen Sie in die Matratze und atmete schwer Schwitzen alle über Sie. Ganz Recht, das ist vielleicht nicht das, was tatsächlich passiert, sondern wenn er sich selbst bewusst, dass es sein könnte, was er denkt, geschieht. Er könnte seine eigenen schlimmsten Feind hier. Oder, auch das könnte tatsächlich passiert sein.

6. Was sollte er tun, mit seinen Armen? Es gibt keine ideale spot für seine Arme während der Missionar. Sicher, er kann Ihnen, unter Ihnen oder auf Ihre Seiten, aber es fühlt sich einfach unbehaglich. Und standard-push-up-position macht diese fühlen sich viel mehr wie Militär, als Missionar, bin ich Recht? Sorry.

Ruben Chamorro

7. Es ist wohl nicht seine Lieblings-sex-position. Das wäre eine gewagte Behauptung, wenn es nicht für die Tatsache, dass Missionar ist nicht jedermann ‚ s Lieblings-sex-position.

8. Er hat immer etwas zu tun mit seinem Kopf und Gesicht. Die besten Positionen sind die, wo man einfach in die Stadt gehen, ohne Sorge in der Welt. Mit Missionar, er hat zu küssen oder vergrub sein Gesicht in Ihrem Hals oder … etwas. Er kann nicht nur da sitzen und starren auf Sie, während Sie sex haben. Nur Serienmörder zu tun.

Ruben Chamorro

9. Sie können wind-up platzt sein Trommelfell. Apropos, mit seinem Gesicht in Ihrem Hals, wenn Sie sind laut, Sie könnte schreiend in sein Ohr, während Sie Ihren Höhepunkt. Auf der einen Seite, zumindest kennt er Sie selbst genießen sind. Auf der anderen, er hat tinnitus nun.

10. Sie sind buchstäblich ficken liegen auf der jeweils anderen. Wo ist die Kreativität? Wo ist der Aufwand? Sie sitzen da und dachte, OK, wir wollen Maische unsere Genitalien zusammen, wie wir das vollbringen können, und sonst nicht viel? Oh, Lügen Sie sich auf mich. Greifen Sie nach den Sternen, Leute.

Posted in Sex

Schreibe einen Kommentar