15 Irreführende Zeichen Kann eine Ehe geschieden

1. Die Braut musste vor der Hochzeit Bammel. Wenn die zukünftigen Frau hat kalte Füße, die paar, die das Risiko der Scheidung mehr als verdoppelt, nach einer Studie veröffentlicht im Journal of Family Psychology. Die gute Nachricht? Ein Bräutigam mit „ich“ Zweifel hat fast keine Auswirkungen auf die Zukunft der Ehe.

2. Das paar heiratete jung — oder nach Alter 32. Sicher, die konventionelle Weisheit besagt, dass heiraten zu früh, ist nicht die beste Wette für einen dauerhaften union. „Ich sehe oft Paare in den 40ern in der Beratung, heiratete zu jung und hatte keine Erfahrung mit anderen Partnern oder wollen unterschiedliche Dinge nun“, sagt Rachel Sussman, eine lizenzierte Psychotherapeutin und Beziehung Experte. „Weil es eine sehr gute chance, dass in 10 oder 15 Jahren, wirst du eine ganz andere person — und Sie sollten es sein.“

Aber eine neue Studie sagt, dass nach 32 Jahren ein Ehepaar, das Risiko der Scheidung erhöht sich um 5% pro Jahr Sie warten, um zu heiraten. Sussman führt dies auf die verschanzten Unabhängigkeit und einem Bedürfnis nach Raum.

3. Eine Familie hat zwei Töchter. Es ist traurig, ups Ihre Chancen auf 43%. Und auch nur mit einer Tochter macht Sie 5% eher gespalten, nach der Columbia University ökonom Kristin Mammen. Eltern mit zwei Söhnen, im Gegensatz dazu, stehen vor einer fast 37% Risiko. „Wir glauben, dass es passiert, denn die Väter bekommen mehr investiert, die in der Familie Leben, wenn Sie Jungen,“ Stephanie Coontz, Autor der Ehe, eine Geschichte und Direktor des research für den Rat der Zeitgenössischen Familien, berichtete Die Daily Beast.

4. Die Scheidung läuft in der Familie, so zu sprechen. Wenn deine Eltern geschieden sind, sind Sie mindestens 40% wahrscheinlicher, dasselbe zu tun. Aber wenn Sie bekam wieder geheiratet, Sie haben eine erstaunliche 91% Wahrscheinlichkeit geschieden werden.

5. Eine anspruchsvolle Kind Herausforderungen einer Ehe. Eltern, die sich mit einem Kind die Diagnose ADHS sind fast 23% mehr Wahrscheinlichkeit für die Scheidung, bevor das Kind dreht sich 8.

6. Schulden. Geldprobleme sind eine offensichtliche ehelicher stressor. Nicht nur, dass viele Ehescheidung Risikofaktoren korrelieren Armut, aber Eheglück dramatisch sinkt, wie Paare, die nicht zahlen Ihre Schulden oder nehmen Sie auf neue. Und wenn eine person ist der big spender, laut einer Studie, die Scheidung kann es sein, 45% eher zu. (Nur Affären und Drogenmissbrauch waren stärker Prädiktoren!)

„Es kann ein problem sein, wenn ein partner arbeitet oder nur einen bedeutend größeren Gehalt, und der andere verbringt eine exorbitante Menge an Geld. Kämpfe um die Amex-Rechnung jeden Monat ist nur ein Stummer Kampf zu haben. Sie haben auf der gleichen Seite, und ich denke, dass die Einstellung ein budget ist der Schlüssel“, erklärt Sussman.

7. Der Bräutigam und runzelte die Stirn in seine kindheit snapshots. In zwei separaten Studien, Psychologen ausgewertet Völker “ kindheit und Jahrbuch Fotos und dann bewertet Ihren aktuellen Familienstand und Gesundheit. Ihre Ergebnisse? Menschen, die die Stirn Runzeln, in den Fotos sind fünf mal häufiger an eine Scheidung als Menschen, die lächeln. (Ja, das ist besonders gut, weit hergeholt.)

8. Ein partner Raucht — aber der andere nicht. Wenn nur eine person in einer Beziehung Raucht, sind Sie zu 75% auf 91% häufiger geteilt als die Raucher verheiratet sind, zu einem anderen Raucher. Warum? „Unterschiedliche Werte und Lebensstile können problematisch sein“, sagt Sussman.

9. Die Familie das erste Kind geboren wurde, weniger als 8 Monate nach der Hochzeit. Also eine Schrotflinte, die Zeremonie ist nicht intuitiv der beste Weg zu beginnen Ihre Gewerkschaft. Aber wussten Sie, es macht Sie 24% mehr wahrscheinlich, um es nennen beendet?

10. Das paar shacked vor der Ehe. Sicher, Zusammenleben gutgeschrieben worden für die Verringerung der Anzahl der Ehescheidungen insgesamt. (Eine Theorie ist, dass, weil Paare, die sonst Scheidung das Wasser testen und Zischen vorher, die Paare, die nicht heiraten, werden mehr begangen.). Aber es ist noch nicht unbedingt hilfreich, wenn Sie tun mi: Mehrere Studien sagen, dass das Zusammenleben pre-nuptials gibt Paare, die über eine 12% höhere Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Ehe scheitern wird.

11. Ein partner ist eine Krankenschwester. Ja, bestimmte Berufe haben höhere Scheidungsraten — und nicht nur Polizei und Militärs. Tänzer und Choreografen haben eine 43% Scheidungsrate, laut einer Studie 2009 im Journal of Police and Criminal Psychology. Barkeeper Trennung von Ehegatten 38% der Zeit, während der Krankenpflege, psychiatrische und home health aides Gesicht fast 29% Scheidungsrate.

12. Sie Leben in Nevada. Oder Maine. Während viel wurde von „red states“ und „blue states“ und eheliche trends, es ist nicht so einfach. Einige Staaten haben die jüngeren Altersgruppen der Ehe, geringere Einkommen und anderen demographischen Faktoren, die dazu beitragen, die Scheidung riskieren. Aber Nevada Bewohner können wahrscheinlich nur danken Las Vegas für Ihre 14.6% rate der geschiedenen Personen. Maine ist der zweite mit 14.2%; Oklahoma trails bei 13.5%. New York, im Gegensatz dazu, kann nur von 8,8% geschieden Bewohner, aber es hat auch eine der niedrigsten, die Anzahl der verheirateten Einwohner. Um zu erklären, einige Forscher sagen, dass Sie eher zu bekommen, geschieden in den meisten „roten Staaten“ — aber nur, weil du bist auch eher heiraten dort.

13. Die Frau macht mehr Geld als der Mann. Ehen, wo die Ehepartner verdienen ungefähr die gleiche Menge mehr sind anfällig für die Scheidung als solche, bei denen die Frau weniger verdient, laut einer Schweizer Studie von US-Paare. Und wenn die Frau 60% oder mehr des Familieneinkommens, das Risiko der Scheidung ist doppelt so hoch wie bei Paaren, von denen Sie überhaupt nicht arbeiten.

14. Oder Sie ist älter als er. Leider Frauen, die ein bis drei Jahre älter als Ihre Männer sind 53% mehr wahrscheinlich, um am Ende Ihrer Ehe. Nach dem australischen Papier -, Alters-Unterschiede oder so sind assoziiert mit einem höheren Risiko, vor allem, wenn der Mann jünger ist. Die Studie schlägt vor, dass es möglicherweise „aufgrund der Unterschiede in den Werten
im Zusammenhang mit Empfängnisverhütung, oder die ehelichen Belastungen durch Energie-Ungleichgewichte innerhalb der union.“

15. Jemand denkt, sind Sie immer richtig. Glaube, du bist klüger als Ihr Gatte? Bei weitem die größten Prädiktoren für Scheidung finden sich in Paaren gegenüber einander. Berühmte Forscher John Gottman behauptet, in der Lage sein, um vorauszusagen, ein paar Chancen mit 93% Genauigkeit, basierend auf vier zentrale Merkmale, die als defensive und ständige Kritik. Aber er sagt, dass der „Kuss des Todes“ ist die Verachtung, und sehen Sie Ihre partner als unter Sie.

„Es ist ständige Wut und Ekel, passiv-aggressive gräbt, Auge-Rollen und Schreien an Ihren partner,“ sagt Sussman. „Wenn Paare tun, dass in einer Sitzung, ich sage die Forschung zeigt, dass, wenn Sie halten Sie tun, dass, es gibt eine wirklich gute chance, Sie gehen zu lassen sich scheiden.“

Schreibe einen Kommentar