9 Dinge, die ich Wünschte, ich hätte Bekannt, Über Sex in Meiner 20er Jahre

1. Ihr Körper ist perfekt. Ich habe mein Leben lang gedacht habe, ich war Fett. Aber wenn ich mir die Fotos jetzt von mir in meinen 20ern, ich sehe eine hübsche, junge Frau mit beneidenswerten natürlichen C-cup Brüste; eine Feste, enge Hintern; und Haut-und Muskeltonus keine teuren Tränke erhalten kann. Es gab absolut nichts falsch mit, wie ich aussah, aber statt umarmen, meine gute Figur, ich besessen endlos über meine Hüften und Oberschenkeln. Manchmal war es unmöglich für mich, im moment zu sein und Spaß beim sex, weil ich Frage mich, ob meine Beine sahen jiggly oder ein Bauch Rollen erschienen. Wenn ich das nur erkannt hätten, dass keine Menge von Selbsthass kann die Realität verändern eines Jugendlichen Körpers, ich würde entspannt haben und hatte viel mehr Spaß.

2. Geburtenkontrolle ist etwas, das sehr ernst zu nehmen. Mein Geschlecht-Bildung kamen vor allem aus der Enzyklopädie, und Sachen, die mir meine Freunde erzählten, die, im Nachhinein, ließ viel zu wünschen übrig. Ich glaubte, dass es nur ein paar Tage, ein Monat, eine Frau, die Schwanger werden können, und, ich könnte sagen, wenn diese Tage waren, was eine Laxe Einstellung zum Thema Verhütung, Schwangerschaft und zu viele angst-gefüllten Wochen gerade für meine Periode. Es gibt viele birth control Optionen. Überlassen Sie nichts dem Kalender. Seien Sie ehrlich mit sich selbst über Ihre Fähigkeit, sich zu erinnern, eine Pille zu nehmen jeden morgen, oder Fragen Sie einen Mann, ein Kondom zu verwenden, und wählen, welche ist die richtige für Sie.

3. Gibt es eine Bedienungsanleitung. Die Natur sorgt für den Antrieb und die grundlegenden Instinkte für das, was geht, wo, aber es gibt eine Menge mehr zu wissen, wenn es um sex geht. Wie ich 40 Jahre alt sind, bevor über die Anhörung Guide to Getting It On erklärt werden kann, ist nur durch einen Mangel an Neugier und die überzeugung, dass meine Begeisterung für das Thema, war genug. Und obwohl ich sicherlich noch durch, ich wünschte, ich hatte gelesen, das massive Band (fast 700 Seiten detailliert alles, was aus seiner-und-hers Anatomie auf die feineren Aspekte der Dusche sex) früher. Hochstapler-Syndrom vorhanden ist, in das Schlafzimmer zu, und mit festen Informationen — ob aus einem Buch oder gerbauchtwagen.at — kann gehen einen langen Weg zur Linderung.

4. Die Art, wie er küsst ist die Art, wie er alles machen soll. Es ist gesagt worden, dass alles, was Sie wissen müssen, ist in diesem ersten gemeinsamen Kuss. Wird er ein zaghafter Liebhaber? Ungeschickt? Aggressiv in die richtigen Wege? Zu viel zu handhaben? Vor kurzem wurde ein Freund und ich waren zu vergleichen Hinweise auf einen Kerl, den wir beide küssten sich während unserer frühen 20er Jahren. Obwohl wir schon gleich ausgeschaltet werden, durch seine Eidechse-wie Technik, Sie entließ ihn schnell, während ich Dinge einen Schritt weiter. Leider Dinge nicht verbessert, wie ich gehofft hatte. Wenn Sie ihn gerne mögen, aber nicht, wie seine Küsse, ist es nicht helfen niemandem für Sie, zu schweigen — und die Dinge sind nicht auf Magische Weise verbessern, wie Sie entlang gehen. Sagen Sie ihm (sanft), was Ihnen gefällt, so können Sie genießen sich selbst als gut.

5. Sie können jederzeit aufhören. Wenn das küssen ist Magie und auch Sie wollen, es zu tun zu halten, sollten Sie. Wenn das ist, wo Sie wollen, um die Linie zu zeichnen, sollten Sie das auch tun. Mehr als einmal in meinen 20ern war ich mit einem Kerl, der versucht, Druck auf mich in sex, wenn ich es nicht will. Es in der Regel kam als verbale Beschämung, der Vorwurf, ich würde Fragen, oder ich lasse die Dinge gehen zu weit, und zu ziehen, so zu sprechen, wäre unehrlich und unreif. Ich habe nie mit diesen Jungs, aber ich fühlte sich sicher schuldig ist und mal auch gewundert, wenn ein Kerl würde noch gerne mir. Ein Abend zu trinken, zu lachen und zu machen, wieder nicht zu Ende sex. Gleiches gilt für eine Nacht beginnt mit einem teuren Abendessen und endet wieder an seinem Platz. Und wenn er denkt, er tut, er ist nicht Wert Ihre Zeit sowieso.

6. Die Dinge verkomplizieren sich im Laufe der Zeit. Das Leben passiert jedem, und wie es sich entfaltet, kann es manchmal steamrolls Recht über Sie. In meinen 20ern war, war ich zur Gründung eine Karriere beginnen, die Welt zu erforschen und herauszufinden, was ich mochte. So waren die Männer, die ich datiert. Es war ein Leichtsinn, den Jahren, war oft maskiert durch die ängste und Unsicherheiten, die kommen zusammen mit sein Jungen. Aber Hochzeiten, Scheidungen, Geburten, Todesfälle, sucht-und recovery -, Vermögen gemacht und verloren — diese Dinge ändern sich ein person-Perspektive auf alles, einschließlich sex. Als ich älter wurde und hatte zu navigieren, meine Freunde‘ Gefühle über die ex-Frauen, Sorgerecht Zeitpläne, business-Ausfälle oder Drogenmissbrauch, merkte ich, dass ich nicht an die Schönheit des Lebens schätzen, ohne ganz so viel Gepäck.

7. Viagra ist nicht nur ein Freizeit-Droge. Ich habe nie berührte den Sachen selbst, aber ich hatte eine Menge Freunde — Männlich und weiblich—, die versucht aus der kleinen blauen Pille, nur um zu sehen, was passieren würde. Bevor ich 40 wurde, hab ich noch nie begegnet ein Mann, der es benötigt, und hat nicht darüber nachgedacht. Genau wie Ihre twentysomething selbst, ein gesunder junger Mann Körper in der Regel braucht keine Hilfe, aber fügen Sie ein paar Jahrzehnte und alle Arten von schlechten Gewohnheiten (Rauchen, trinken, Essen zu viele Kekse), und die Dinge entschieden anders. Ich sage Ihnen das, damit Sie sein können, in Ehrfurcht vor der Ausrüstung, die arbeitet, wie annonciert, statt wie ein kostbares Geschenk, für selbstverständlich.

8. Das Interesse wird schwinden. Das ist natürlich und nicht unbedingt eine schlechte Sache, aber es war eine überraschung für mich. Und es geschieht, um Männer und Frauen. Menschen, die verheiratet sind mit Kindern und Karriere oft Ihre Schuld am Desinteresse an sex bei den kids im Zimmer nebenan oder Knochen-Brech-Müdigkeit, und obwohl diese Dinge können sicherlich töten, die Stimmung, die Sie auch Maske etwas, das ein natürlicher Teil des Alterns. Hätte ich gewusst, dass sex nicht immer eine top — Priorität für mich oder mein Freund — und es war eine erhebliche Verlangsamung kommen, ich hatte vielleicht viel mehr sex in meinem 20er Jahre.

9. Es ist wirklich besser, mit jemandem, den Sie lieben. Es ist nichts falsch mit sex mit jemand, den Sie nicht in einer festen Beziehung mit, doch der süßeste (und heißesten) sex, den ich jemals hatte, ergab sich aus der Art der Körper-Geist-Verbindung, das kommt von der guten Kommunikation, geringere Hemmungen, und weniger Druck, perfekt zu sein — und nicht zu vergessen die Hormone produziert, wenn Sie fallen in der Liebe. Und obwohl ich würde nicht tauschen die Zeiten hatte ich sex einfach nur zum Spaß mit einem Mann, ich war nur in wie mit, diese Erfahrungen waren mehr wie ein dessert als Hauptgang. Und eine Frau sollte nicht live auf der Sahne allein.

11 Dinge, die ich Wünschte, ich hätte Bekannt, die Über die Arbeit in Meinen 20ern

23 Fragen Jedes Twentysomething Fragt Sich Einmal

20 Fehler, die Jeder Macht, die in Ihren 20ern

Schreibe einen Kommentar