Arten Von Yoga

yoga

Internationaler Yoga-Tag

Am 21. Juni 2016 ist der Internationale Yoga-Tag. Es ist erst das zweite mal, dass wir dieses Ereignis zu Feiern, aber Yoga-Tag ist nun auch schon ein großer Erfolg. Weltweit gibt es am 21. Juni alle Arten von yoga-Aktivitäten. Auch in den Niederlanden. Und das ist in Ordnung, weil der yoga-werden Sie glücklich! Bist du ein yoga-Neuling, aber Sie wollen, werden am 21 Juni nicht zurückgelassen werden? Keine Sorge: mit dem crash-Kurs von gerbauchtwagen.bei word, die Sie, in kürzester Zeit ein yoga-Profi. Wir informieren Sie über die verschiedenen Arten von yoga, warum yoga so gut für Sie.

Was ist yoga?

Es scheint wie jeder heute, um yoga zu tun. Aber was ist yoga eigentlich ein sport? Eine religion? Eine tradition? Die Meinungen waren darüber geteilt. Was sicher ist allerdings, dass yoga ist sehr alt: viele tausend Jahre vor Christus wurde schon geübt. Das Wort yoga kommt aus dem Sanskrit und bedeutet so etwas wie ‚vereinigen‘. Kurze Ecke getroffen, kann man argumentieren, dass dies ist auch die Philosophie hinter yoga ist. Yoga zielt darauf ab, alles in sich zu vereinen: Körper, Geist und Seele. Das klingt ziemlich vage, aber Sie können auch wie folgt funktionieren: durch die verschiedenen Aspekte des yoga (Haltungen, akzeptieren, meditieren, Atemübungen) zu üben, wird dein Geist ruhig, Pflege für Ihren Körper und kommen Sie zu einem tieferen Bewusstsein. Yoga gibt Ihnen die innere Harmonie und balance.

Arten von yoga

Yoga ermöglicht viele verschiedene Arten und Ebenen von Praxis, von der Ausdehnung auf deine Matte auf eine fünf-Tage-yoga-retreat in einem exotischen Ort. Möchtest du yoga Professionell Vorgehen, können Sie an einem Kurs in einem yoga-center oder Fitness-Studio. Sie können oft wählen Sie aus verschiedenen Arten von yoga, einschließlich:

  • Hatha-yoga: eine sehr zugängliche form des yoga, wo Sie Ihre Atemübungen und yoga-Haltungen (asana ‚ s) laufen. Ideal für Anfänger.
  • Ashtanga-yoga: bei dieser Lektion führen Sie yoga-Haltungen in einer fließenden Bewegung. Diese kraftvolle und dynamische form des yoga ist geeignet für Menschen, die eine Herausforderung mögen. Die beliebten power-yoga ist eine Abwandlung des ashtanga-yoga.
  • Bikram yoga:die Bedeutung in einer Stunde der Schweiß? Bikram yoga ist in einem Raum, wo es über 40 Grad. Gut für Ihr Herz-Kreislauf-system und Ihre Muskeln, sondern durch die Temperatur ist auch Recht würzig.
  • Kundalini yoga: in diesem yogasoort Sie konzentrieren sich auf die Chakren (Energie-Zentren) im Körper. Außerdem ist Ihr Nervensystem stimuliert. Die dynamische übungen wechseln ab mit Atemübungen.
  • Es gibt natürlich noch viele weitere Arten von yoga. Welche Art von yoga passt zu Ihnen? Finden Sie heraus mit diesem test!

    Die Wirkung von yoga

    Yoga hat einen großen Einfluss auf Ihren Körper und Geist. Es reduziert stressklachten wie Schlaflosigkeit, Depressionen und ängstlichkeit und hat einen positiven Einfluss auf Ihren Blutdruck und Ihren Widerstand. Auch die Forschung zeigt, dass yoga (chronische) Schmerzen lindern kann. Yoga macht Sie geschmeidig und stärker und hilft auch Ihnen zu einem gesunden Gewicht zu bleiben. Überzeugt? Es ist Yoga-Tag, eine gute Gelegenheit, ein proeflesje zu nehmen und viele verschiedene Arten von yoga zu erleben. Es ist auch eine Tätigkeit in der Nähe Sie!

    Quellen: Yoga-Tag in den Niederlanden, WebMD, Yoga-wijzer.nl, yogafederatie.werden, yogaonline.nl, yogaloft.werden

    Schreibe einen Kommentar