Aufhören zu Rauchen

stoppen met roken

„Mit dem Rauchen aufzuhören ist gar nicht schwer, ich habe es gesehen hundert mal“, sagt der amerikanische comedian Mark Twain. Dies ist natürlich eine ironische Bemerkung darüber, wie schwierig es ist sowohl für die körperliche Wirkung von Nikotin und die psychologischen Gewohnheiten des Rauchens. Trotz der offensichtlichen Vorteile für ein längeres und gesünderes Leben. Der Unterschied mit der Vergangenheit ist, dass es jetzt mehr medizinische Geräte sind, dass der Kampf gegen das Rauchen leichter und erfolgreicher.

Medikamente
Es gibt drei Auswahl-Optionen, die Sie kombinieren können mit Ihrer persönlichen motivation und den Wunsch zu stoppen. Die ersten beiden sind Medikamente in form von Tabletten, Vareniclin (Champix) oder Bupropion (Zyban). Dieser beginnt zwei Wochen vor dem Satz beenden Datum. Die Dritte option ist es, Nikotin-Ersatz-Therapie (NRT), auch bekannt als Nikotin-Ersatz-Therapie. Hierzu gehören Kaugummis, Lutschtabletten, Nasensprays, sublinguale Tabletten, Pflaster und e-Zigaretten. In der Wahl der Mittel muss berücksichtigt werden mit anderen medizinischen Bedingungen, die früheren Erfahrungen mit diesen Ressourcen, persönlichen Vorlieben und Führung. Es kann damit begonnen werden, während der Zeit, die versucht, zu stoppen oder sogar, nachdem Sie schon aufgehört.

Vareniclin
Vareniclin ist ein Medikament, das funktioniert auf die Nikotin-Rezeptoren im Körper und gibt die gleiche Wirkung wie das Nikotin über die Zigaretten. Zigaretten, die in dieser Art und Weise unnötig ist. Das bedeutet, ist die wirksamste der beiden oben genannten tablets und bietet eine höhere Erfolgsquote auf, die kurz-und langfristige. Allerdings Vareniclin ist nicht für jedermann geeignet. Es ist nicht ratsam für Menschen, die leiden unter depression, Schlafstörungen, oder, epileptische Anfälle gehabt haben. Ein Drittel der Nutzer wird übelkeit als Nebenwirkung.

Buproprion
Buproprion ist eigentlich ein Antidepressivum, das als Nebenwirkung, dass es hilft Rauchern, mit dem Rauchen aufhören. Wie dies genau funktioniert, ist noch unklar. Obwohl dieses Medikament weniger wirksam ist, ist in der Regel besser vertragen als Vareniclin. Buproprion ist nicht für jedermann geeignet. Leverpatiënten und Menschen mit Essstörungen sollten vorsichtig umgehen mit den Mitteln. Darüber hinaus können Tabletten die Fahrtüchtigkeit beeinträchtigen.

Nikotin-Ersatz-Therapie
Eine alternative ist die Nutzung der NRT-Methode (Nikotin-Ersatz-Therapie). Dies sollte jedoch auch gezielt in bestimmten Situationen eingesetzt, wie Menschen mit Hormon – oder orgaanproblemen. Für Ratschläge jeglicher form, Stärke und Dosierung geeignet ist, sollten Sie mit einem medizinischen Sachverständigen.

E-Zigarette
Mit einer der NRT-Optionen, sind Sie wahrscheinlich bewusst, die e-Zigarette. Dies ist seit 2008 auf dem Markt und sehr populär geworden ist, seit 2010. Es ist ein aërosolvorm von Nikotin, zeigt aber weniger Giftstoffe als normale Zigarette. Es gibt noch wenig Forschung material, das über e-Zigaretten, aber eine Studie legt nahe, dass die Zigaretten helfen können, das Rauchen. Aber Sie scheinen weniger wirksam zu sein als die bisher besprochenen tools. Es gibt immer noch Zweifel über die Wirksamkeit und Sicherheit. Drei Studien weisen darauf hin, dass es Bedenken über die Sicherheit durch die Anwesenheit von kleinen Mengen von Giftstoffen.

Durch die Unterschiede bezüglich der e-Zigarette, es ist wichtig zu beachten, dass es ist illegal in Kanada, und aus dem Verkauf erzielt wurden, in die USA, obwohl Sie online bestellt werden können. Die Europäische Union ist das Thema noch in der Diskussion.

© Syed Z Arfeen
Medical advisor
März 2014

Schreibe einen Kommentar