Bewölkt oder blutiger Urin


Eine kleine Nachricht, dass sagt viel…

Um zu Pinkeln… es ist so normal, dass wir leicht dazu neigen, nicht still zu stehen (oder sitzen). Sie würde vergessen, dass kleine Nachricht sagt viel über die Gesundheit. So kann trüber Urin zum Beispiel, ein Zeichen für eine Blasenentzündung. Rot verfärbten Urin zeigt in der Regel an Blut im Urin, außer wenn man rote Rüben gegessen hat oder bestimmte Medikamente. Wenn dies nicht der Fall, zum Beispiel, sind eine Bedingung für die Nieren.
Unsere Botschaft ist daher: pause in Ihrem Urin, bevor Sie weiterziehen!

Urin normal

Ein Erwachsener Mensch produziert pro Tag etwa zwei Liter Urin. In der Tat, der Urin Abfall Wasser durch die Nieren produziert wird. Die Nieren filtern alle schädlichen Stoffe, die der Stoffwechsel aus unserem Blut. Zusammen mit einem überschuss an Wasser in unserem Körper, diese über die Blase und die Harnröhre ausgeschieden. Normalerweise ist Urin klar, transparent und hell-gelb in der Farbe. Nur am frühen morgen Urin ist dunkler in der Farbe, weil es konzentrierter ist. Wenn der Urin ist weiß, Grau, blass gelb, Braun, schwarz, rot oder trübe ist, sagt dies etwas über Ihre Gesundheit.

Mögliche Ursachen von trüber Urin

Trüber Urin kann unschuldig sein oder deuten auf eine milde Dehydratation. Es kann jedoch auch verursacht werden durch das Vorhandensein von weißen Blutkörperchen oder Eiter. Dies kann ein Anzeichen für eine Infektion der Harnwege, wie Blasenentzündung oder nierbekkenontsteking. Eine entzündete Blase kann in Zusammenhang mit Harn-Entleerung Probleme, wie oft und in kleine Stückchen Natursekt aktiv und haben eine brennende, schmerzhafte Empfindung beim Wasserlassen. Ein nierbekkenontsteking kann ähnliche Symptome haben. Sie sind nur viel schwerer. Zusätzlich kann es zu Fieber mit Schüttelfrost auftreten. In einem nierbekkenontsteking können die Weibchen Blut im Urin sitzen.

Die Nierenerkrankung glomerulonephritis

Mit trüber Urin kann auch wegen der seltenen Krankheit der „glomerulonephritis‘. Hier sind viele der kleinen Filter in den Nieren (glomeruli) entzündet sind. Dies ist unter anderem von der Filterfunktion der Nieren, ist reduziert. Andere Symptome dieser Bedingung umfassen Blut im Urin, viel Urin, ein geschwollenes Gesicht, geschwollene Beine und Füße, Kurzatmigkeit und verminderter Appetit.

Schwangerschaft

Schwangere Frauen können auch bewölkt Urin. Dies ist das Resultat einer erhöhten vaginalen Ausfluss.

Blutiger Urin

Wenn Ihr Urin ist Braun (cola-like), Licht rot oder rosa Farbe, es kann etwas Blut in. Wir sprechen dann von Hämaturie. Hämaturie kann unschuldig sein. Es kann jedoch auch verursacht werden durch eine (schwere) Erkrankung. Mögliche Ursachen von Blut im Urin sind:

  • Ein blaasinfectie;
  • Ein nierbekkenontsteking;
  • Eine vergrößerte Prostata;
  • Blase oder Nierensteinen. Andere mögliche Symptome von Blasensteinen sind viel Harndrang und schmerzhafte und erschwerte Blasenentleerung. Ein Nierenstein kann im Zusammenhang mit Angriffen von Schmerzen in den Flanken, die Häufig und Schmerzen beim Wasserlassen sowie übelkeit und Erbrechen ;
  • Niere,- Blase oder Prostata-Krebs. Tumoren in der Blase, Nieren und Prostata, die oft erst in einem späteren Stadium, andere Symptome, wie Schmerzen im Unterbauch/Sie ist, (bph), langfristige Müdigkeit ohne offensichtliche Ursache, und unerklärlicher Gewichtsverlust;
  • Trauma. Ein Sturz, Stoß oder andere Art von Unfall kann auch ein Riss in der Niere, Blase, Urin, oder Harnröhre verursachen. Wenn dies geschieht, kann es neben Blut im Urin, andere Symptome. Zum Beispiel, denken Sie an Schmerzen im Unterbauch, schwierig und schmerzhaftes urinieren oder nicht urinieren können.
  • Quellen: Merckmanual.nl, medischebron.nl, troebeleurine.nl, bloedurine.nl,

    Zuletzt aktualisiert am 1. Dezember 2016.

    Schreibe einen Kommentar