Canker Wunden


Was sind canker Wunden?

Canker Wunden sind oberflächliche Geschwüre oder Bläschen der Mundschleimhaut. Die spots sind etwa 3-4 Millimeter groß, gräulich-weiß oder gelb und haben einen entzündeten, roten Rand. In der Regel erscheinen Sie auf der Innenseite der Wangen, Lippen oder unter die Zunge, aber manchmal auch im Hals. Gerade beim Essen heiße oder säurehaltige Lebensmittel können Krebs Wunden sehr schmerzhaft sein.

Ein häufiges problem

Canker Wunden sind ein häufiges problem. Ein Fünftel der Erwachsenen leidet darunter. Kinder können auch Geschwüre im Mund. In der Regel Menschen mit canker Wunden jetzt und dann betroffen von diesen kleinen Entzündungen, und Sie sind nach 1 oder 2 Wochen wieder verschwunden. Einige Menschen jedoch, die regelmäßig von großen, sehr schmerzhaften canker Wunden geplagt. Die größere Geschwüre sind, je länger die Heilung dauert.

Was sind die Ursachen canker Wunden?

Die Geschwüre entstehen, ist nicht immer klar. Wahrscheinlich ausgelöst durch verschiedene Faktoren, in denen der patient ist empfindlich. Dies kann unter anderem die folgenden Faktoren:

  • Eine verminderte Resistenz. Dies kann z.B. die Folge von chronischen Erkrankungen wie Morbus Crohn [Link zum Artikel: ‚Morbus Crohn‘]und Zöliakie (gluten-Unverträglichkeit) [Link zum Artikel : ‚Zöliakie‘];
  • Schaden. Canker Wunden, kann aus einer kleinen Wunde im Mund auftreten. Wunden können die Folge von zu harten Bürsten, eine schlecht schließende Zähne, beißen der Zunge und der Wange oder den Mund verbrennen zu Essen oder zu trinken ;
  • Überempfindlichkeit auf bestimmte Substanzen und/oder Nahrungsmitteln. Denken Sie zum Beispiel, gluten, Konservierungsstoffe, Nüsse, Zitrusfrüchte, Kräuter und Gewürze;
  • Bakterien oder Viren;
  • Medikamente. Vor allem Medikamente, die das Immunsystem unterdrückt wird, locken regelmäßige canker Wunden. Nicorandil (gegen Schmerzen in der Brust oder angina pectoris) ist hier, zum Beispiel, ist bekannt. Einige Schmerzmittel, beta-Blocker (Arzneimittel gegen hohen Blutdruck und Herzrhythmusstörungen) und kankerremmende Medikamente können auch Geschwüre im Mund auslösen;
  • Emotionaler stress.
  • Die Symptome von Krebs Wunden

    Canker Wunden sind Grau-weiße/ gelbliche Flecken mit einem roten Rand. Sie sitzen auf der Innenseite der Wangen oder Lippen, auf oder unter der Zunge, am Gaumen, und manchmal sogar in der Kehle. Möglich, dort zu sitzen in der Mund klein ‚kratertjes‘. Canker Wunden kann ’nur‘ verhindern oder in großen zahlen. Sie können verletzen und die Ursache für stechende Schmerzen beim Essen heiße oder saure Speisen. Bei manchen Menschen ist auch der Mund rot.

    Kleine canker Wunden

    Normalerweise sind die Wunden, die weniger als 1 Zoll, und diese mäßige Schmerzen. Innerhalb von 1-2 Wochen spontan heilen, ohne Narben. Wir nennen diese kleinen canker Wunden. Kleine canker Wunden kommen regelmäßig zurück. Die Mehrheit der Patienten pro Jahr 2-4 „Ausbrüche“. In der Regel, die Anzahl der uibraken im Laufe der Jahre.

    Große canker Wunden

    Große canker Wunden ist eine schwere form dieser mondinfectie. Die Wunden sehen aus wie kleine canker Wunden, aber größer und tiefer. Zusätzlich, es dauert 10-30 Tage, bevor Sie heilen und Narben verursachen. Große canker Wunden können auch sehr schmerzhaft sein und werden begleitet von Fieber, geschwollene Lymphknoten und ein Gefühl von allgemeinem Unwohlsein. Etwa 10% aller Menschen mit Krebs Wunden haben große canker Wunden.

    Wie sind canker Wunden behandelt?

    Wenn bekannt ist, was die Geschwüre im Mund Ursachen, diese trigger zu vermeiden. Als eine Krankheit, die canker sores liegt an der Basis muss es behandelt werden. In der Regel ist es jedoch nicht klar, was canker Wunden verursacht. In diesem Fall können nur die Symptome behandelt werden. Dies kann unter anderem die folgenden anderen Medikamenten:

    Medizin für Krebs Wunden

  • Mundwasser mit Chlorhexidin. Dieser Wirkstoff tötet viele Bakterien im Mund und verhindern, dass es, unter anderen Infektionen verursachen können. Chlorhexidin tötet Bakterien durch die Zellwand zu brechen;
  • Hexetidine Mundwasser. Hexetidine ist ein Desinfektionsmittel;
  • Wasserstoff-Peroxid. Wasserstoffperoxid hat eine antibakterielle Wirkung;
  • Tetracyclin-Mundspülung. Tetracycline hemmt das Wachstum von Bakterien, verursacht, Mund Wunden schneller heilen. Dieses Medikament wird bei Menschen, die Häufig leiden an Krebs Wunden oder Menschen mit viel oder anhaltende canker Wunden;
  • Lidocaine hydrochloride oral gel. Der Wirkstoff Lidocain mindert die Schmerzen, die Entzündungen im Mund verursachen, indem der Schleimhaut-und Kleinschreibung. Dieses orale gel darf ein paar mal pro Tag auf die canker Wunden angewendet werden können;
  • Hyuloronzuur. Dies ist eine Natürliche Substanz, die natürlicherweise im Bindegewebe und hilft, den Heilungsprozess in der Mundhöhle zu beschleunigen. Darüber hinaus huyloronzuur Schwellung. Hyuloronzuur ist in mondspoelmiddelen, gels und sprays;
  • Amlexanox einfügen. Dieses Medikament hemmt die Symptome der Entzündung. Deshalb nehmen die Beschwerden sind kürzer und die Schmerzen verschwinden schneller. Diese Medizin sollte nicht länger als 7 Tage in Folge verwendet werden;
  • Prednison. Das entzündungshemmende Medikament wird nur verschrieben bei einem schwerwiegenden und anhaltenden Mund, Wunden, die nicht ausreichend Antworten auf die oben genannten ‚lokalen‘ Formen der Behandlung. Da Prednison ist ein schweres Medikament und viele Nebenwirkungen geben kann, ist nur im Wege der Ausnahme für diese Methode der Behandlung gewählt.
  • Quellen: ivorenkruis.nl, mlds.nl, huidinfo.nl

    Zuletzt aktualisiert am 1. Dezember 2016.

    Schreibe einen Kommentar