Cerazette


Was ist Cerazette?

Cerazette ist eine Pille, die nur ein weibliches Sexualhormon. Im Gegensatz zu der Kombination Antibabypillen enthalten die Cerazette nur ein Weibchen progestageenhormoon (desogestrel) und es gibt keine oestrogeenhormoon inverwerkt. Deshalb Cerazette auch bekannt als „Minipille an‘.

Wie wirkt Cerazette?

Gestagen und oestrogeenhormonen spielen eine wichtige Rolle im Menstruationszyklus und die Fruchtbarkeit einer Frau. Der Menstruationszyklus dauert durchschnittlich 24 Tage und gliedert sich in zwei Phasen, die durchschnittlich 14 Tage. Es funktioniert wie folgt:
 
Die Wirkung von östrogen und Progesteron
 
In der ersten phase Reifen die Eier und die eiblaasjes (Follikel), in dem Sie sitzen, östrogen zu produzieren. Östrogen bewirkt, dass die Gebärmutter, ein dicker biofilm gebildet wird. Östrogen spielt auch eine Rolle bei der ovulation, oder die Zeit, die der eiblaasjes eine Reife Eizelle nach unten der Eileiter in der Markteinführung, so dass es in die Richtung der Gebärmutter fehl.
 
Wenn der Eisprung Auftritt, starten in die zweite phase. Die rissige eiblaasjes große Mengen von Progesteron zu erstellen. Dieses Hormon bewirkt, dass die Gebärmutterschleimhaut noch dicker und es ist bereit für die implantation einer befruchteten Eizelle. So, jetzt können Sie Schwanger werden. Direkt nach der ovulation bewirkt, dass Progesteron auch, dass der Schleim in den Mund der Gebärmutter verdickt. Dies macht Sie undurchdringlich für die Samenfäden, so dass es noch nicht zu einer Empfängnis kommen kann. Während der Schwangerschaft weiterhin die Produktion von Progesteron ist hoch. Deshalb kann es keine eiblaasjes Reifen und so keine Eier freigesetzt werden.
Wenn es keine Befruchtung statt, stirbt die Eizelle und die aufgebaute Gebärmutterschleimhaut entsorgt. Sie verlieren während Ihrer menstruation.
 
Die Rolle von Cerazette
 
Die Wirkung von Cerazette beruht hauptsächlich auf der Tatsache, dass es der Schleim-Stecker in den Gebärmutterhals verdickt. Weil es verhindert, dass Spermien mit einer Reifen Eizelle kommen kann, um zu düngen. Die Reifung einer Eizelle ist nicht immer möglich, vermeiden Sie die Verwendung von Cerazette. Dies ist die wichtigste Wirkung von östrogen in der Pille. Der wesentliche Unterschied zwischen der Cerazette und anderen Gestagen-Pillen ist, dass die Dosis von Gestagen-Hormon ist hoch genug, um in den meisten Fällen jedoch, wird die Reifung einer Eizelle zu verhindern. Dies ist die Cerazette sehr zuverlässig.

Für alle, die Cerazette?

Cerazette verschrieben werden können Frauen, die nicht Schwanger werden möchten, und haben keine östrogen-Verträge, was Sie nicht sind Pille zu schlucken. Im Gegensatz zur kombinierten Pille kann Cerazette auch stillende ( stillende ) Frauen sicher verwendet werden. Die kombinierte Pille ist in den ersten sechs Monaten ist nicht empfohlen, da östrogene die Milchproduktion und die Zusammensetzung der Muttermilch negativ beeinflussen würde. Es kann auch kleine Mengen von östrogen in die Muttermilch verschüttet, die Einfluss auf die Entwicklung des Babys. Es gibt keine negative Wirkung der Minipille an auf die Zusammensetzung der Muttermilch nachgewiesen wurde. Nur in seltenen Fällen, es reduziert die Milchproduktion.

Wie verwenden Sie Cerazette?

Cerazette Pillen sind verpackt in einem Streifen. In einem Streifen, sitzen 28 Pillen. Sie schlucken die Cerazette durchgehend. Also es gibt keine Woche aus wie mit combinatiepillen.
 
Es funktioniert wie folgt:
Jede Pille ist auf dem Streifen an jedem Tag der Woche angegeben. Stellen Sie sicher, dass jeder Streifen beginnt mit einer Pille in der oberen Zeile, die im Laufe von einem Tag, an dem Sie beginnen mit dem schlucken. Folgen Sie der Richtung der Pfeile auf der Vorderseite der Streifen, so dass Sie TÄGLICH Pille für diesen Tag hören. Nehmen Sie die Tabletten jeden Tag etwa zur gleichen Zeit.
 
Cerazette vergessen
 
Wenn Sie weniger als 12 Stunden vergessen haben, nehmen Sie eine Pille, die Cerazette ist immer noch genauso zuverlässig. Nach mehr als 12 Stunden, ist die Zuverlässigkeit reduziert. Wenn Sie mehr als 36 Stunden vergessen haben, eine
Pille, Cerazette ist nicht mehr zuverlässig. Jetzt geht es weiter mit der Einnahme von Cerazette zur gewohnten Zeit und nutzen Sie für eine Woche, eine zusätzliche Methode der Empfängnisverhütung eine Schwangerschaft zu verhindern.
 
Erbrechen und Durchfall
 
Erbrechen und Durchfall innerhalb von 3-4 nach der Einnahme von Cerazette ist das gleiche wie im vorherigen Absatz.
 
Vorigen Monat, als ohne Pille
 
Wenn Sie den letzten Monat nicht eine Pille, Beginn der Einnahme von Cerazette am ersten Tag Ihrer Regelblutung. In diesem Fall brauchen Sie nicht extra empfängnisverhütende Maßnahmen. Wenn Sie an Tag 2-5 Ihrer Periode beginnt mit der Cerazette, sollten Sie die ersten 7 Tagen der Anwendung, aber eine zusätzliche empfängnisverhütende Maßnahmen. Dies gilt nur für den ersten Streifen.
 
Letzten Monat Pille
 
Wenn Sie für den Wechsel von einer kombinierten Pille, Beginn der Einnahme von Cerazette am ersten Tag nach Einnahme der letzten Pille. Enthält Ihre aktuelle Blisterpackung für Tabletten auch Tabletten ohne Hormone
(placebo-Tabletten), starten Sie mit Cerazette am Tag nach der letzten aktiven (Hormon) Pille. Sie sind direkt vor einer Schwangerschaft schützt.
 
Letzten Monat einer anderen Minipille an
 
Wenn Sie von einer anderen Minipille an wechseln zur Cerazette, können Sie diese von einem Tag auf den anderen. Zusätzliche Verhütungsmittel sind nicht erforderlich.

Mögliche Nebenwirkungen von Cerazette

Die Verwendung von Cerazette können Nebenwirkungen verursachen. Sie bekommen können (unter anderem) die folgenden Beschwerden:

• Mid-term-Blutungen;
• Schmerzen/ Spannungsgefühl in den Brüsten;
• Kopfschmerzen;
• Übelkeit;
• Gewichtszunahme;

Wenn Sie haben eine Menge von Beschwerden und/oder lange halten, müssen Sie Kontakt mit Ihrem Hausarzt.

Wer sollte nicht nehmen Sie Cerazette?

In den folgenden Fällen ist es die Cerazette ist nicht für Sie geeignet und Sie sollten Minipille an nicht verwenden:

• Überempfindlichkeit gegen desogestrel oder Hilfsstoffe, die in dieser Pille sind, verarbeitet;
• Wenn Sie eine Thrombose;
• Wenn Sie unerklärliche Blutungen aus der Scheide;
• Wenn Sie Brustkrebs haben oder hatten;
• Wenn Sie an einer form von Krebs hat oder hatte, könnte empfindlich auf Hormone;
• Wenn eine Gelbsucht oder eine andere schwere leverafwijking;
• Wenn Sie Schwanger sind.

Quelle: Broschüre – Cerazette 0.075 mg

Zuletzt aktualisiert am August 31, 2016.

Schreibe einen Kommentar