Das Geheime Leben der Marrieds: Cheaten nicht Ruinieren Unsere Ehe

Alaina ist 27 und Preston ist 26. Sie haben zusammen sechs Jahre, verheiratet vier.

Alaina: Wir trafen uns im Februar 2008, wir begannen dating im April, und wir Verlobten sich Anfang Mai.

Boah.
Alaina: Ja, es war sehr schnell; es war ein Wirbelwind. Und dann waren wir verheiratet und im Oktober 2010. Unser ältester 3 Monate alt war und ich war Schwanger mit unserer zweiten, wenn wir verheiratet sind.

Warten Sie eine minute.
Alaina: Ja, ich wurde Schwanger nach zwei Monaten hatten wir unsere erste Tochter.

So wurden Sie wohl offiziell deaktiviert, um sex zu haben, wie, was, zwei Wochen vorher?
Alaina: Wir waren es nicht. Waren wir nicht! Er konnte sich gezogen haben, aber ich fühlte mich schlecht für den Kerl. [Lacht.]
Preston: Hey, hey, hey… Das ist eine Einbahnstraße! Setzen Sie es nicht alle auf mich.
Alaina: irgendwie war Sie aber!
Preston: ich werde 51 Prozent.
Alaina: [Lacht.] Ja, also in unserem ersten Jahr der Ehe, hatten wir zwei Kinder, und unsere Töchter sind weniger als ein Jahr auseinander — Sie sind 10 Monate und 28 Tage auseinander. Und jetzt haben wir die Nummer drei auf dem Weg.

Wow. Also lasst uns zurück gehen. Sagen Sie mir, wie Sie traf.
Preston: Als wir uns kennenlernten, waren wir beide in AA, und ich sah, wie Sie hängen, um mit einigen gemeinsamen Freunden und ich nur irgendwie gesehen von einer Strecke für etwa einen Monat, weil ich dachte, Sie war Weg aus meiner Liga. Ich schließlich gebaut, den Mut zu Fragen für Ihre Nummer und das war es.
Alaina: Das erste mal ich ihn sah war es bei einem treffen. Er war immer ein medallion, seine sechs-Monats-Medaillon, und ich saß zwischen zwei Mädchen, die ich hatte in die Behandlung mit ein und als er wieder Aufstand, habe ich Sie irgendwie gewinkelt, wie „I call dibs auf!“ Er war einfach viel zu süß aus, seine Augen, sein ein und alles. Er hatte mich an: „Hi, mein name ist Preston.“ Innerhalb von ein paar Wochen, Sie sagten, Sie waren in mich verliebt.
Preston: Gut, ich wusste nach der ersten Woche war ich in Liebe, aber ich wollte nicht, es zu sagen, weil ich nicht wollen, um Ihr Angst einzujagen aus, wie, Wer ist das kriechen?
Alaina: Wenn wir uns trafen, waren wir beide Leben in nüchtern Häuser. Die Regeln meiner nüchternen Haus waren streng: Nein dating, keine Jungs, die nichts anderes als eine platonische Beziehung oder bekommen Sie aus dem Haus trat. So musste ich halten es wirklich hush-hush, wirklich geheim, weil ich wusste, dass dieser anders war. Ich wusste, das war etwas echtes. Ich war mehr Angst, ihn zu verlieren, als wurde ich immer gekickt aus meinem nüchternen Haus.

Die nette Sache über jemand zu treffen, wenn Sie in Behandlung und Sie sind in der Behandlung ist wie, Oh, jetzt bin ich plötzlich daran interessiert, eine nüchterne person? Das ist was anderes.
Alaina: Ja, es war komisch, denn wir waren beide dabei komplett 180s in unserem Leben, und wir versuchten, herauszufinden, wer wir wirklich sein wollten und wie wir wollten, um zu Leben. Wir haben Sie umgebaut, unser Leben mit jedem anderen.

Was war es mit Ihr? Sie sagte, Sie wusste, dass die erste Woche. Ich meine, ich kann sagen, Sie ist schön, aber …
Preston: Ja, Sie ist definitiv sehr schön, aber Sie ist einfach so klug, so selbstsicher, wirklich kontaktfreudig. Einfach alles.

Waren Sie in den Prozess der Planung der Hochzeit, wenn Sie Schwanger sind, oder wie kann das angehen?
Alaina: Wir fanden heraus, im Oktober, wir waren Schwanger und wir heirateten ein Jahr aus, als wir herausfanden. Wir wollten ein Jahr zu planen und zu speichern. Wir heirateten auf einem kleinen budget Reisen. Ich habe eine große Familie — meine Mutter ist die Dritte der 13 und mein Vater ist der zweite von 10 und Familie ist die Nummer eins, so dass wir wussten, dass wir gonna haben eine sehr große Hochzeit auf einem nicht-sehr-großes budget. Wir haben alles, was wir konnten, haben alle, wir wollten es, aber wir haben auch nicht alle die großen Glocken und Trillerpfeifen. Viele Freunde der Familie haben geholfen. Eine meiner Mamas beste Freunde ist ein Blumengeschäft, so dass Sie haben die Blumen zu Kosten. Wir haben unsere eigenen Einladungen von Walmart, dass die Kosten us $23.
Preston: Und Sie sah wirklich schön!
Alaina: Ja, Sie waren perfekt. Wir hielten es wirklich einfach.

Hast du bezahlt oder haben deine Eltern?
Alaina: Unsere Eltern beide geholfen
Preston: Und wir haben bezahlt für eine portion.
Alaina: Wir hatten 300 Leute da und wir haben geheiratet für, wie, 15.000 US-Dollar? Es war ein komplettes buffet. Meine Eltern haben eine offene bar für das Abendessen und die bar danach.

Ich hoffe, ich kann diese Frage stellen und dass ich nicht zu beleidigen entweder von dir, aber ich weiß nicht, wie man Schwanger nicht auf Zweck. Ich verstehe die erste, weil am Anfang sind Sie alle leidenschaftliche, aber die zweite ist die, die ich bin mehr neugierig.
Alaina: ich werde blöd klingen, wie [jemand], von dem Sie nicht wissen, etwas über Ihren Körper. Ich hatte angenommen, dass, wenn ich noch nicht bekommen hatte meine Periode noch, nachdem er das baby, war ich gut zu gehen, noch. Wie können wir das weiterhin tun und ich werde nicht Schwanger, aber das ist nicht geschehen. Also, einmal hatten wir die zweite, es war wie, „Sie sind auf ein time-out!“
Preston: Und wir haben es drei Jahre! Und dann begannen wir mit den Gesprächen darüber, „OK, wollen wir die Nummer drei?“

Hat einer von Euch irgendwelche ängste über die Ehe?
Preston: ein Rückblick auf es, Nein, ich war nicht besorgt, dann. Sitzen, wo ich jetzt bin, gibt es Dinge, die ich wünschte, wir würden getan haben, ein wenig anders. Ich wünschte, ich würde in die Schule gegangen und hatte sich in eine Karriere, bevor wir Kinder bekamen. Es würde haben es leichter gemacht. Es war nicht die einfachste Zeit.
Alaina: Es gibt eine Menge Höhen und tiefen. Ich glaube, wir waren beide so jung, wir beide waren ein wenig naiv in solchen, was unsere Ehe Aussehen würde. Sie weiß, weißer Lattenzaun, immer zu spielen, Frau spielt Mann. Für die meisten Teil, es ist schon so, aber wir haben durch die Presse ein paar mal. Es gab eine Zeit, wenn wir nicht denken, wir waren gonna make it.

Können wir reden ein wenig genauer?
Alaina: Wir gingen über einen Zeitraum von etwa zweieinhalb Jahren, wo er auf mich betrogen mit einem meiner besten Freunde, und das war wirklich schwer zu behandeln. Natürlich, ich vergab ihm, aber immer wieder auf das Gefühl wieder ganz Gefühl, wie es „uns“ wieder gibt es noch Probleme …
Preston: Es ist nicht das, was es war.
Alaina: Beide arbeiten auf emotional investiert in den anderen. Nicht nur als Mann und Frau, weil wir verheiratet sind und sagte Gelübde, aber wirklich dort zu sein für einander und setzen einander erstmal wieder.

Was haben Euch aussortiert darüber, warum das passiert ist?
Alaina: Sie fühlten, wie Sie waren nicht immer das, was man benötigt aus der Ehe.
Preston: Ja, ich war Gefühl, wie es war sehr einseitig. Ich fühlte mich wie ich war ein bisschen gesprochen wird unten zu Recht ein bisschen und ich Tat, die meisten um das Haus herum, und ich fühlte mich wie ich nicht bekommen, was ich brauchte, emotional und körperlich.
Alaina: Und Sie hatte Vertrauen in Ihr über diese Gefühle, die Sie hatten über die Ehe.
Preston: Richtig. Ich Sprach mit Ihr darüber, anstatt zu sprechen zu Alaina. Ganz ehrlich, ich war eingeschüchtert, zum Ansatz von [Alaina] mit diesen Dingen, also wiederum ich war bottling it up, und dann gehen durch die falsche Steckdose. Und dann waren wir nicht nüchtern an diesem Punkt, so war es eine party und im Vollrausch, ich … wissen Sie, ich habe einen Fehler gemacht.

Hast du zu bekennen?
Preston: ja, habe ich.
Alaina: Etwa einen Monat später. Ich könnte sagen, etwas war falsch — er handelte wirklich entfernte und die Art der Auspeitschung ein wenig heraus. Gibt es ähnliche Situationen, in denen er mir nicht gesagt, wie er wirklich war, denn er wollte den Frieden bewahren oder schon Angst, wie ich reagieren würde. Ich kann sehr anspruchsvoll sein. Ich kann ganz besonders in einer irrationalen Weise, und es ist sogar noch schlimmer, als ich bin Schwanger.
Preston: Und das geschieht immer noch in unsere Beziehung jetzt, und das ist etwas, das ich wirklich arbeiten müssen, damit es nicht so weit kommen. Es ist nicht gut, für niemanden.
Alaina: Aber ich denke, da hatten wir so tolle Beispiele dafür, was eine Ehe sein sollte und was eine echte Hochzeit aussieht, sowohl von seinen Eltern und meinen Eltern, soweit ich besorgt bin, ich bin nicht gonna beenden. Ich werde nicht aufhören auf ihn oder uns. Wir könnten schon aufgegeben und gingen unsere eigenen Wege und nannte es beendet, aber ich war nie bereit, das zu tun, und ich habe ihn davon zu überzeugen, dass ein paar mal.
Preston: ich bin die Art von person, die will manchmal den einfachen Weg. Es ist irgendwie komisch, die von Ihrem Vater zu sagen, „Nein, Sie sind nicht gonna meine Tochter heiraten,“ wenn wir ein argument, jetzt, er kommt mich abholen, und wir werden für eine Fahrt zu gehen und zu sprechen. Er gebe mir Beispiele für die harten Zeiten, die er durchlebte, und er wird sagen: „Es ist leicht zu geben, sich zu bewegen. Es ist schwer, es zu halten durch.“ Und ich meine, er hat absolut Recht. Was ich jetzt haben, ist alles, was ich will. Ich will es zu Alter zusammen.

Wie hat sich Ihr Sexualleben verändert, seit Sie verheiratet gewesen?
Alaina: Als wir anfingen aus, ich meine, es war …
Preston: Ein paar mal am Tag?
Alaina: Yeah! Wir waren 22 und 23 und Zusammenleben, und wir konnten nicht genug voneinander bekommen. Aber als ich Schwanger war mit unseren beiden Töchtern, ich wollte nichts mit ihm zu tun. Ich war wie, „Ew, don‘ T kiss me! Don ‚ T touch me. Bleiben Sie Weg von mir.“
Preston: Für sieben Monate mit dem zweiten!
Alaina: Wir gingen auf einem sieben-Monats-Dürre mit baby Nummer zwei und ich hatte Mitleid mit ihm und kaufte ihm einige sex-Spielzeug? Um zu helfen? [Lacht.]

Das ist gut so!
Alaina: Das hat geholfen, ein bisschen. Aber jetzt will er Einkaufen gehen für mehr, denn ich bin wieder Schwanger und er will etwas neues und anderes.
Preston: ich will einfach nicht zu gehen, noch sieben Monate! [Lacht.]
Alaina: ich tadele Sie nicht. Ich mache Ihnen keine Vorwürfe! Aber ich denke, jetzt begreifen wir, es ist die Qualität, nicht die Quantität. Für mich jedenfalls. Er ist immer noch eine Menge Kerl.
Preston: ich bin sehr viel auf Quantität denn die Qualität ist immer großartig.
Alaina: [Lacht.] Vielen Dank, babe.

Was ist die beste Sache, die Sie Jungs getan haben, für Ihre Ehe?

Preston: Diese Reise nach Mexiko nahmen wir früher in diesem Jahr. Es war einfach nur schön, weil wir immer umgeben mit Kindern oder Arbeit, und wenn wir endlich Weg und es ist nur für uns, er erinnert uns daran, warum wir zum ersten mal zusammen und es bringt uns näher zusammen. Wir müssen mehr tun.

Bringen Sie das Gespräch schließt sich ein Kreis, und wir haben nicht zu gehen hier, wenn Sie nicht wollen, um, aber wo bist du mit deine Nüchternheit? Es ist ein Faktor in Ihrem Leben nicht mehr?
Alaina: Wir waren noch nicht nüchtern für ein paar Jahre jetzt. Für mich war es sehr notwendig zu gehen, um die Behandlung und investiert in AA. Ich war nüchtern seit fast drei Jahren und ich brauchte einfach Zeit zum wachsen und Reifen und lernen aus meinen Fehlern. Ich brauchte AA-zu helfen, mir beibringen, wie man ein besserer Mensch zu werden; dass es OK war, einfach flip das Skript völlig und sagen, „Nein, ich bin nicht gonna be mehr der person. Ich bin nicht gonna hang out mit den Menschen und tun Dinge mehr. Ich bin fertig und ich werde jemand sein, der völlig neu und ich weiß nicht, wer diese person ist wird noch nicht, aber das ist, was ich tun werde.“ Sein nüchtern, dass die Zeit mir erlaubt, diese person.
Preston: ich bin wirklich froh, dass ich ging durch, weil ich so viel gelernt über mich selbst und warum ich einige der Dinge, die ich tun. Ich bin viel mehr in Kontakt emotional, als ich vorher war. Ich brauchte, um den Fokus auf Sie und die Kinder und die Schule, und ich hatte keine Ablenkung, ausgehen mit den Kumpels die ganze Zeit. Und jetzt ist es irgendwie eine andere Sache — wenn Sie tatsächlich bekommen, um zu sehen, Ihre Freunde, Sie haben ein Bier oder zwei mit Ihnen. Gelegentlich ich kann gönnen, aber ich versuche zu halten, auf ein minimum. Eine Menge davon wird nur wachsen. Sie können nicht im Leben der lebensstil, den Sie hatten als Sie 20 waren.
Alaina: Unsere Prioritäten im Leben haben sich verschoben, so viel.

Was sind Sie am meisten gefreut in Ihrer Ehe?
Alaina: Immer alt. Ich will sehen, was er sieht, wenn er alt ist.
Preston: Was? [Lacht] ich bin einfach nur begeistert, vor allem jetzt, wo die Mädchen sind immer ein wenig älter sind, einfach mit Ihrem besten Freund da, um zu genießen es mit Ihnen und beobachtete Sie, erleben Sie neue Sachen und die Sachen, die Sie kommen mit lustig ist. Ich bin einfach nur begeistert, Sie mit mir zu sehen, diese Kinder wachsen.
Alaina: Ja, und ich bin sehr aufgeregt, wenn Sie aus dem Haus, und Sie und ich tun können, was wir wollen.
Preston: Das wird auch Spaß machen.

Wollen Sie und Ihr Ehepartner möchten Ihre Geschichte erzählen? Oder kennen Sie so ein tolles paar, die sagen sollte Ihrer? E-Mail [email protected] Einreichen für diese Spalte.

Das Geheime Leben der Marrieds ist eine wöchentliche Reihe von interviews mit Ehepaaren über die Dinge, die niemand sagt Ihnen, über die Ehe. Überprüfen Sie zurück jeden Dienstag für ein neues interview. Bisher: Kindheit Sweethearts Mit einer Grauenvollen Geburt Geschichte.

Jane Marie ist ein Autor und lebt in Los Angeles. Folgen Sie Ihr auf Twitter.

Schreibe einen Kommentar