Depression: die Symptome


Was sind die Symptome der depression?

Depression ist eine psychiatrische Erkrankung, die sich in verschiedenen psychischen und körperlichen Symptomen. Es ist etwas ganz anderes als „mal ein Tag nicht komfortabel in Ihrer eigenen Haut“ und sich selbst als düster und lustlos fühlen. Eine depression unterscheidet sich von solchen’normal‘ düstere Stimmung, die durch die Dauer und die Art der Symptome. So sind die Voraussetzungen für eine depression: mindestens zwei Wochen leiden eine düstere oder traurige Stimmung und der Verlust von Freude oder Interesse an (fast) alles. Darüber hinaus, die psychische Symptome und/oder körperliche Beschwerden sind so schwerwiegend, dass Sie funktionieren den ganzen Tag stark einschränken oder sogar verhindern.

Das DSM-IV psychiatrischen Klassifikation-system

Das DSM-IV der psychiatrischen Klassifizierung unterscheidet insgesamt 9 depression Symptome. Nur, wenn jemand neben der erwähnten Symptome, drei andere Phänomene dieser (mindestens zwei Wochen), gesprochen von einer depression.

Zwei Arten von depression

Es gibt allgemein zwei Arten von Depressionen unterschieden werden können. Eine unipolare depression und bipolare depression. Für eine unipolare depression patient für einen längeren Zeitraum leiden unter Symptomen, wie depression, verminderte Fähigkeit, Spaß zu haben. In der bipolaren depression, das „negative“ Zeiten durchsetzt mit Zeiten extrem fröhlich, energisch und unruhig (Manie). Diese Stimmung Störung ist auch bekannt als „manische depression“.

Depression Symptome variieren für jede person

Was sind die Symptome genau nehmen, unterscheidet sich von person zu person. Dies gilt auch für die schwere der Symptome und die genaue Dauer einer depression. Manche Menschen sind zum Beispiel “ nur “ drei Monate, ein bisschen deprimiert. Andere gehen mehr als zwei Jahre, belastet mit einer schweren depression, die Sie erheblich stört mit Ihren sozialen – und der sozialen Funktion. Depression kann auch chronisch werden. Dies kann dazu führen, körperliche Erkrankungen, Probleme am Arbeitsplatz und/oder in der Beziehung.

Was ist die Fakten über depression

Depression ist eine häufige stemmingstoornis, die in jedem Alter auftreten können. Bei weltweit etwa 121 Millionen Menschen. Es steht auf Platz vier der Liste der häufigsten Erkrankungen. Zu schätzen, die Niederlande hat rund 850.000 Menschen mit Depressionen leiden. Sieben Niederländer wird immer mit einer form von depression. Bei Frauen kommen etwa doppelt so Häufig wie Männer. Es hat sich gezeigt, dass die Symptome der depression und spielen eine wichtige Rolle in der Entwicklung von Herzkrankheiten.

Je früher behandelt wird, desto besser ist die chance auf Heilung

Depression ist oft einfach zu behandeln. Je früher dies geschieht, desto effektiver ist die Behandlung. Es ist so wichtig, die Symptome einer depression frühzeitig zu erkennen, so dass dort die Hilfe zu finden. Je länger eine depression dauert, desto länger der patient unnötig leiden, und umso größer ist die chance, dass die Symptome sich verschlimmern oder gibt es schwere oder chronische depression Auftritt.

Mögliche Symptome der depression

Unten können Sie Lesen die Symptome der depression (bei Erwachsenen) nach den DSM-IV-Klassifikationssystem. Wenn Sie Lust auf sich selbst in fünf oder mehr dieser Symptome (einschließlich der ersten beiden) zu erkennen, und Sie haben hier mindestens zwei Wochen, für einen großen Teil des Tages, die darunter leiden, ist es wichtig, Ihrem Arzt zu sehen. Wenn Sie weniger als 5 Symptome, ein Arztbesuch ist auch zu empfehlen. Sie können auch keine Depressionen haben, aber Ihre Symptome sind ein Vorbote.

9 Symptome depression entsprechend der DSM-IV-Klassifikationssystem:

  • Eine depressive Stimmung. Sie haben fast den ganzen Tag und fast jeden Tag die Last der negativen Gefühle, wie depression, Frustration oder depression. Ihre Stimmung während des Tages zu tauschen ;
  • Ein klarer Verlust von Freude oder Interesse für (fast) alle Aktivitäten. Erleben Sie dieses fast den ganzen Tag, fast jeden Tag;
  • Ungewollte Gewichtsabnahme oder ankommen/ verminderter oder gesteigerter Appetit;
  • Schlaf-Probleme. Fast jeden Tag, es ist nicht genug, um genug zu schlafen oder Sie schlafen zu viel (Lethargie);
  • Gejagt oder gehemmt. Sie konfrontiert sind fast jeden Tag mit dieser körperlichen Unruhe (z.B. Tempo, finger-drumming, oder unruhig auf dem Stuhl hin und her Bewegung) oder Inaktivität (beispielsweise, langsam zu bewegen oder zu sprechen. Auch die Wahrnehmung von Zeit ist langsam);
  • Müdigkeit, Lustlosigkeit oder haben weniger Energie. Sie haben dies fast jeden Tag und dieser wird auf Kosten der Produktivität. Manchmal, es scheint, wie Sie haben keine Energie für etwas zu tun;
  • Schwere Gefühle der Schuld , selbst Schuld, Wertlosigkeit und/ oder der Verlust der Selbstachtung. Manche Patienten haben ständig das Gefühl, dass Sie sind Fehler und Mängel, sowohl bei der Arbeit und im privaten Bereich. Man kann auch eine sehr niedrige Meinung von sich selbst. Dies beinhaltet oft die Erscheinung;
  • Eine reduzierte denken oder Konzentration, Vergesslichkeit oder Unentschlossenheit. Diese Symptome der depression kann verursacht werden, durch die jemand vollständig übernommen, indem Sie seine oder Ihre Probleme. Ein Bund, schleift und zögert. Manchmal ist der Gedankengang einfach nur komplett zum Stillstand kommen. Denkt man buchstäblich aus dem nichts;
  • Verzweiflung, Panik und/oder Angst. Dies kann begleitet werden durch Weinkrämpfe oder Unfähigkeit zu Weinen oder zu fühlen. Eine depression kann die starke emotionale Verflachung und fühlt nichts mehr. Keine Freude, keine Trauer und keine Angst. Kann es sein, Selbstmordgedanken oder zelfmoordplannen, ob mit oder ohne einen spezifischen plan, dies zu tun.
  • Zusätzliche körperliche Symptome

    Als Ergebnis der oben genannten Symptome, können die Menschen leiden auch unter körperlichen Symptomen. Viele dieser Symptome sind:

  • Kopfschmerzen;
  • Rücken Schmerz;
  • Muskel-und Gelenkschmerzen;
  • Magen-Darm-Symptome, wie übelkeit, Bauchschmerzen, Magenschmerzen, Durchfall oder Verstopfung;
  • Trockener Mund;
  • Schmerzen in der Brust oder Herzklopfen. Forschung im Akademischen Krankenhaus Maastricht, zeigte, dass Herz-Krankheit mit unklarer Ursache, die oft durch eine depression oder Panikstörung verursacht werden;
  • Zyklusstörungen
  • Schwindel/Benommenheit;
  • Missverstanden Beschwerden

    Die oben genannten Symptome der depression sind manchmal auch als „unerklärliche Beschwerden‘. Dies ist, weil es in der Forschung keine (körperliche) Ursache gefunden ist. Bei Menschen mit persistent, unerklärliche körperliche Symptome, zeigt sich in etwa 30% der Fälle gibt es eine depression. Sobald die depression angemessen behandelt, verschwinden die Symptome in der Regel entwickeln sich allmählich.

    Andere Symptome der depression

    Oft ist eine depression im Zusammenhang mit einem Verlust der libido oder Hypochondrie (übermäßige besorgt über die Funktionsweise des Körpers). Manchmal wird eine depression ist so schwerwiegend, dass die person erleben psychotische Symptome. Es ist dann der Kontakt mit der Wirklichkeit verloren und bekommt waangedachten. Diese waangedachten (z.B. persönliches Versagen, Schuld, Strafe oder Tod) basieren nicht auf der Wirklichkeit, aber es ist nicht in der Lage, um zu sehen.

    Quellen: symptomendepressie.nl, brainclinics.com, depressie.nl

    Zuletzt aktualisiert am 1. Dezember 2016.

    Schreibe einen Kommentar