Der Aufstieg des e-Health

ehealth

Müssen für e-Health

Der Aufstieg der e-Gesundheit ist nicht mehr aufzuhalten. Auch in vielen niederländischen Allgemeinen Praktiken mehr und mehr online-Dienste. Online-Anwendungen für herhaalrecepten beispielsweise eine Rücksprache mit dem Arzt per Skype oder machen Sie einen Termin im online-Kalender. Dennoch haben nur wenige Patienten diese Dienste nutzen. Verrückt, denn es scheint notwendig zu sein, für diese digitalen Optionen. Die Gründe, warum es bisher noch wenig Gebrauch gemacht? Faktoren wie mangelnde Kommunikation, zu hohe Schwelle, und Programme, die sind schwer im Einsatz.

Die Schwelle der Angst

Nach dem e-health-monitor, der jährlichen Umfrage des nationalen e-Gesundheit, rufen Sie an, oder gehen die meisten Patienten bevorzugen die Praxis, die Sie hinter dem computer oder smartphone zu kriechen. Auch wenn das bedeutet, Sie müssen länger warten. Nach Patiëntenfederatie den Niederlanden ist, dass ein Teil der Patienten selbst. Viele Menschen leiden von der Schwelle der Angst, wenn es um die neuen Dienste. Eine große Anzahl sind noch immer lieber zum Arzt gehen, um Ihre gesundheitlichen Probleme zu besprechen. Aber auch technische Probleme werfen einen Schraubenschlüssel in den Werken. Patienten, die nutzen möchten die online-Dienste für die Sanierung oft die lästigen log-in-system oder andere gebruiksonvriendelijke Aspekte. Call oder pop ist einfach einfacher.

Nicht bewusst Möglichkeiten

Nicht nur Patienten haben kalte Füße, wenn es um Innovationen in der Praxis. Auch die Hausärzte selbst sind nicht immer zu springen, um e-healthdiensten zu bieten. Laut der niederländischen Hausärzte Gesellschaft (NHG) sind einige der Allgemeinmedizin, zum Beispiel Angst, dass Sie überlastet werden mit e-mails oder e-berät. Kommunikation spielt auch eine Rolle: viele Hausärzte informieren Ihre Patienten, die nicht oder kaum über das neue online-Dienste. Als Ergebnis werden die Patienten, die nicht damit einverstanden sind, dass diese Möglichkeiten existieren. Und das ist schade, denn Dienste wie online einen Termin vereinbaren oder herhaalrecepten Anforderungen, die Arbeitsbelastung in der Hausarzt Praxis reduzieren. Zum Beispiel, denken Sie an die Telefon-Warteschlange, die viel weniger lange würde.

Die Vorteile von e-Health

Online-Dienste sind nicht nur für die Hausärzte zu entlasten. Auch für Patienten gibt es eine Menge Vorteile.

  • Ihre eigenen Gesundheits-management. Legen Sie beispielsweise eine automatische Erinnerung für die Bestellung von herhaalrecepten, oder Lesen Sie die Zusammenfassung der jüngsten Konsultationen mit Ihrem Arzt oder Spezialist. Würden Sie lieber in der hand haben, was Medikamente, die Sie einnehmen, dann ist es möglich, bekommen Sie Ihre Medikamente online bei einer Apotheke, über eine online-Arzt Beratung und online-Rezept. Sie entscheiden über Ihren eigenen Körper.
  • Zeit. Sie werden nicht die Möglichkeit zu gehen, um die Operation zu gehen, dann können Sie heute eine e-Beratung per Skype oder Ihr Arzt Ihnen eine Frage per E-Mail. Nur von Ihrem Stuhl. Darüber hinaus ist es auch möglich, Medikamente online zu erhalten, sogar aus dem Komfort von Ihrem Stuhl. Alles, was Sie haben zu tun, nicht speziell zu Ihrem Hausarzt oder Apotheke. Hinter Ihrem computer können Sie die Medikamente bestellt aus der Apotheke, online Arzt-Konsultation und das online-Rezept und nach der Genehmigung von einem Arzt, der die Medikamente nach Hause geliefert. e-Health bietet mehr und mehr Möglichkeiten.
  • Haben Sie bereits e-Health?

    e-Health beschränkt sich nicht nur auf den Hausarzt. Auch bei anderen medizinischen Experten, können Sie immer Gebrauch machen von online-Diensten. So ist das bei vielen Praxen und Ambulanzen ist bereits möglich, sich einen Termin über den online-Kalender.

    Und was ist mit Apotheken und Drogerien, wo Sie online das Medikament bestellen kann? Über ein medical centre können Sie über das internet Medikamente und zelfzorgproducten um. Es ist nicht nur super leicht, sondern Dank der online-Arzt-Konsultation ist auch völlig sicher. Nützlich, wenn der Hausarzt mit dem Urlaub, bestimmte Medikamente nicht zu Ihrer Apotheke oder Ihrem Hausarzt Praxis keine online-Dienste verfügbar.

    Haben Sie versucht, e-Health gemacht? Versuchen Sie es einmal! Je früher Sie sich daran gewöhnen, desto besser. In der Zukunft wird e-Health wird nur immer wichtiger geworden.

    Quellen: eHealth-monitor, AD.nl, NU.nl

    Schreibe einen Kommentar