Diclofenac

Was ist es?
Diclofenac (Wirkstoff: diclofenac) ist ein Schmerzmittel aus der Gruppe der nicht-steroidalen anti-inflammatorischen Medikamente (nsaids). Dieses Medikament hemmt die Produktion von prostaglandin, ein Wirkstoff, der Entzündungsreaktionen wie Fieber, Schwellung und Rötung der Haut verursacht, und darüber hinaus, ist auch verantwortlich für die Erfahrung von Schmerz. Durch die Wirkung von prostaglandin, schalten Sie aus, nehmen Sie die Schmerzen und Symptome der Entzündung.

Wo ist dieses Medikament verwendet?
Diclofenac verschrieben wird, für mittelschwere bis schwere Schmerzen im Zusammenhang mit entzündlichen Reaktionen. Dieses Schmerzmittel wird verwendet für:

  • Rheumatoide arthritis, Gicht, Morbus Bechterew und anderen Gelenkerkrankungen;
  • Muskel-und Gelenkschmerzen, wie Arthrose oder Hexenschuss oder Schmerzen als Folge von Verletzungen;
  • Schmerzen nach einer Verletzung, einer Operation oder einer schweren Erkrankung;
  • Kopfschmerzen;
  • Menstruationsbeschwerden;
  • Schmerzen bei Grippe und Erkältungen.
  • Wie verwenden Sie dieses Medikament?
    Diclofenac gibt es als Tablette und als Zäpfchen. Die Tabletten sollten unzerkaut im ganzen geschluckt werden mit ausreichend Flüssigkeit. Tun Sie dies vorzugsweise auf nüchternen Magen, also Diclofenac ist der Schnellste. Sie leiden unter Magen-Darm-Beschwerden, dann kann man das tablet besser während oder nach der Mahlzeit. Die Zäpfchen sind für den analen Gebrauch. In der Broschüre können Sie mehr Lesen über die Verwaltung des Zäpfchen. Der Arzt wird bestimmen, wie oft Sie das Schmerzmittel nehmen sollte. Nicht abweichen von der vorgeschriebenen Dosierung.

    Nebenwirkungen
    Diclofenac, wie andere Drogen, manchmal unbeabsichtigte Symptome verursachen. Nebenwirkungen, die auftreten, während der Anwendung von Diclofenac gehören:

  • Magen-Beschwerden, wie Schmerzen in der Magengegend, übelkeit und/oder Erbrechen, Sodbrennen;
  • Symptome, wie Durchfall, Bauchschmerzen, Verstopfung.
  • In der Broschüre finden Sie eine vollständige Liste der möglichen Nebenwirkungen.

    Wann sollten Sie dieses Arzneimittel nicht anwenden?
    Diclofenac ist nicht für jeden ein geeignetes Medikament. Sie können dieses Arzneimittel nicht verwenden, wenn Sie:

  • Allergisch gegen diclofenac oder einen der Häufig verwendeten Hilfsstoffe in diesem Produkt;
  • Leidet an einer schweren Herz-, Leber – bloedings-oder Nierenerkrankungen, oder wenn Sie Magen-Geschwüre oder Blutungen hat oder gehabt hat;
  • Mehr als sechs Monate Schwanger.
  • Diclofenac hat Wechselwirkungen mit bestimmten Medikamenten, darunter auch einige Antikoagulantien, beta-Blocker und Antidepressiva. Der Arzt weiß, welche Medikamente es kommt. Bitte geben Sie bei der online-Beratung, immer, welche anderen Medikamente, die Sie verwenden. Diclofenac ist nicht für Kinder geeignet. Bitte beachten Sie die Packungsbeilage für weitere Kontraindikationen und Warnhinweise.

    Schwangerschaft/fahren/Alkohol
    Verwendung von Diclofenac in den ersten sechs Monaten einer Schwangerschaft nur auf den Rat des Arztes. Diclofenac sollte nicht verwendet werden, während des letzten Trimesters der Schwangerschaft.
    Rücksprache mit dem Arzt über die Anwendung des Arzneimittels, wenn Sie stillen.

    Diclofenac kann in einigen Fällen Schwindel. Nicht fahren die Fahrzeuge, wenn Sie betroffen sind.

    Alkohol kann Nebenwirkungen, wie Magenverstimmung zu stärken. Moderate oder beenden Sie die Verwendung von Alkohol, solange Sie Diclofenac verwendet.

    Rezept oder nicht?
    Diclofenac ist nur auf Rezept erhältlich. Sie haben aber kein Rezept von Ihrem eigenen Arzt erforderlich. Die gerbauchtwagen.bei der kollaborativen Arzt schreibt das Rezept für Sie, nach einer sorgfältigen online-Arzt Beratung, bei der all Ihre medizinischen Angaben geprüft werden. Ihre Bestellung wird schnell und diskret bearbeitet von einer kooperierenden Apotheke und Sie haben Diclofenac innerhalb von 1 bis 3 Werktagen.

    Ähnliche Medikamente
    Die Schmerzen können sehr stark variieren in Art und schwere. Es ist auch wichtig, um ein Schmerzmittel für deine Symptome passen. Zusätzlich zu Diclofenac, gibt es noch die folgenden Behandlungen für die Schmerzen:

  • Sumatriptan: ein schnell wirkendes migrainemedicijn, dass hoofdpijnaanvallen und übelkeit Ansatz;
  • Tramacet (Zaldiar): sehr starke Schmerzmittel mit tramadol und paracetamol. Funktioniert analgetische und koortsverlagend;
  • Kapake: schnell wirkendes Schmerzmittel mit paracetamol und Codein. Hilft bei Schmerzen, verursacht durch Grippe und Erkältungen (Codein dämpft auch das kratzen);
  • Medisana Medistim pijnpleister: arbeitet auf der basis der Transkutane Elektro Neuro Stimulation (TENS): elektrische Impulse stimulieren die sensorischen Nerven durch die Haut. Ein Geschenk des Himmels für Menschen, die keine Schmerzmittel schlucken kann;
  • Saridon: funktioniert gut für leichte bis mäßige Schmerzen, wie z.B. Menstruationsbeschwerden, Kopfschmerzen und Schmerzen aufgrund von Grippe oder Erkältungen. Können ohne Rezept bestellt werden.
  • Quellen: Packungsbeilage Diclofenac (Diclofenac) SR 75 mg 28 Tabl.; Diclofenac Retard (Diclofenac) 100 mg 28 Tabl.

    Zuletzt aktualisiert am 3. september 2016.

    Schreibe einen Kommentar