Die Biologie, Die Hinter Ihrem Orgasmus

Phase 1: Aufregung

Sobald Sie beginnen, Sie zu berühren um Sie in einer sexuellen Weise, ruft Sie aufgeregt, und Ihr Körper zeigt körperliche Anzeichen: Ihre Haut wird gerötet, Ihre Brustwarzen verhärten, und Sie beginnt zu nass dort unten.

TIPP: Während dieser phase, Ihre Nippel sind extra-sensitive, also saugen und lecken Sie sanft.

Phase 2: Plateau

Die Länge der einzelnen Phasen ist unterschiedlich für jede Frau. Aber sobald Sie geil, Sie geht dabei oft ein bisschen Stillstand “ und wenn Sie nicht machen die richtigen Schritte, kann Sie nie schlagen, das ultimative Ziel. Das ist, weil Ihr Körper hat sich daran gewöhnt, was man gerade tut, während die Aufregung phase und braucht verschiedene Arten der stimulation zu bekommen heiß genug, um peak.

TIPP: Wechseln Sie Ihre bewegt sich, so Sie nicht langweilen. ändern Sie die Weise, die Sie berühren und Schub.

Phase 3: Der Orgasmus

Wenn Sie zum Höhepunkt kommt, es werde oft kommen plötzlich und dauern etwa 15 bis 18 Sekunden. Sie werden fühlen, wie Ihre vaginalen Muskeln unfreiwillig beugen, die Füße wird wahrscheinlich im Krampf, und Sie können entwickeln einen flush in Ihrer Brust.

TIPP: Stick mit, was auch immer du tust, das macht sich auf Ihrem Höhepunkt. Wenn Sie aufhören, Sie könnten verlieren Ihr Orgasmus.

Phase 4: Auflösung

Während dieser phase wird der Körper langsam wieder in seinen normalen Zustand. Wohlfühl-Hormone wie Dopamin und oxytocin sind die Rennen durch Ihren Körper, so dass Sie fühlen sich glücklich und entspannt.

TIPP: Machen Sie fühlen sich ganz Besondere post-Orgasmus von löffelt Sie von hinten und küsste Ihren Hals.

Posted in Sex

Schreibe einen Kommentar