Die Gefahr, gefälschte Medikamente hergestellt

nepmedicijn blog

Viagra ist ein beliebtes Impotenz Pille. So beliebt, dass diese Medizin ist immer illegal auf den Markt. Auch in den Niederlanden! Laut einem Bericht, der kürzlich im British Medical Journal erschien, stellt sich heraus, unser Abwasser ist viele mal mehr Rückstände an dem Wirkstoff von Viagra (sildenafil) zu enthalten, als es Pillen verschrieben werden. Das beweist, laut dem Artikel, dass es in unserem Land ziemlich betrogen mit gefälschten Viagra. Die Mehrheit der Erektion Pillen sind illegal erworben. Leider Erektion Pillen sind nicht die einzigen Drogen, mit denen dies geschieht: das Gesundheitsministerium behauptet, dass über 50% der online verkauften Medikamente gefälscht. Und das ist die schlechte Nachricht, denn gefälschte Medikamente hergestellt werden, die eine Gefahr für die Gesundheit.

Die Gefahr der illegalen Pillen

Medikamente aus dem schwarzen Markt gekauft werden, sind in der Regel geschmiedet. Diese Medikamente werden nicht erzeugt, die in high-tech-sterilen Pflanzen, aber in den dunklen, dreckigen Klassenzimmern. Oft illegale Drogen aus den Ländern der Dritten Welt, wo es mit der Sauberkeit nicht so genau nimmt, und wo nicht gearbeitet wird, die mit reinen Zutaten. Dies ermöglicht die Pillen und Getränke, die infiziert werden mit verschiedenen Bakterien oder gefährlichen Stoffen. Dies kann sehr schädlich für den Körper.

Nur wirklich

Das problem mit gefälschten Medikamente hergestellt ist, dass Sie oft stark ähneln die offiziellen Medikamente. Es ist auf der Außenseite ist fast unmöglich zu sehen, wenn Sie den Umgang mit, zum Beispiel, echte Viagra, oder eine, die hat. Auch die Webseiten, auf denen gefälschte Medikamente hergestellt werden, angeboten, oft Professionell Aussehen. Medikamente über das internet bestellt werden, als überhaupt nicht sicher? Das ist ok. Ja, es gibt eine Menge von unzuverlässigen online-Shops, die nepmedicatie verkaufen. Aber wenn Sie wissen, wo Sie suchen müssen, können Sie einfach online meds.

Sichere online Medikamente bestellen

Online meds ist einfach. Beachten Sie jedoch, auf die folgenden Fragen:

  • Verschreibungspflichtige Medikamente sollten nie ohne Rezept auch zur Verfügung gestellt werden. Wenn ein laden nicht, es geht um gefälschte Medikamente hergestellt;
  • Geschäfte werden nur mit einer registrierten Apotheke, die sich in der EU;
  • Überprüfen Sie, ob der online-Apotheke ist eine Kunden-support-service, die leicht zugänglich sind;
  • Um Medikamente, vorzugsweise über eine website in Ihrer eigenen Sprache geschrieben ist. Sie werden feststellen, dass die website gibt es einen typischen Blick-oder ausländischen, automatisch übersetzte Sätze enthält? Das ist kein gutes Zeichen.
  • Sicherheit zuerst bei der gerbauchtwagen.bei

    Die gerbauchtwagen.bei kooperierenden Apotheken liefern niemals Rezeptpflichtige Medikamente ohne ein Rezept. Alle Bestellungen, die mit einer kooperierenden Apotheke überprüft werden, von einem kooperativen, erfahrenen, registrierten Arzt, das medizinische Daten der Antragsteller auf Herz und Nieren geprüft. Nach der Beratung, schreibt ein Arzt für ein Rezept. Bei einer kooperierenden Apotheke das Rezept nochmals überprüft, nach denen das Medikament verpackt und versendet. Es sind nur die offiziellen Medikamente, die überprüft werden. So ist es völlig sicher.

    Quellen: internetpillen.en, dokterdokter.nl das British Medical Journal

    Schreibe einen Kommentar