Die Implantation einer befruchteten Eizelle


Nun, was passiert in und mit Ihrem Körper?

Wenn Sie Schwanger werden wollen, die implantation ist ein sehr wichtiger moment. Jetzt Graben Sie eine befruchtete Eizelle in der Gebärmutterwand, um weiter zu wachsen. Es ist der moment, wenn Sie tatsächlich Schwanger sind. Was hat es Voraus? Und was noch weiter passiert in deinem Körper? Lesen Sie mehr über einige interessante Fakten und entdecken Sie, wie Sie Signale, wenn eine Einnistung stattgefunden hat.

Vor der implantation

In den Wochen vor der implantation, es gibt alle notwendigen in Ihrem Körper passiert. Während des Menstruationszyklus, in der Regel ein ei in einem der Eierstöcke gereift. Dann nahm der Eisprung (oder auch ovulation): das Reife ei den Eileiter verloren, und in Richtung der Gebärmutter, angetrieben. Rund um den Eisprung sind die fruchtbaren Tage. Sex in dieser Zeit bedeutet eine Schwangerschaft, wenn das ei kommt in Kontakt mit Spermien und die Befruchtung und Einnistung stattfindet.

Inzwischen ist die Gebärmutter bereit ist, für eine mögliche implantation. Unter dem Einfluss der Hormone östrogen und Progesteron, die Auskleidung der Wand der Gebärmutter immer dicker, und bereit für ein embryo zu ernähren.

Die Implantation erfolgt ungefähr neun Tage nach der Befruchtung

Die Implantation erfolgt ungefähr neun Tage nach der Befruchtung. Die befruchtete Eizelle gräbt, als ob es sich in der Gebärmutterschleimhaut. Es ist ausgestattet mit einem Netzwerk von Blutgefäßen. Die befruchtete Eizelle wird nun das schwangerschaftshormon, HCG produzieren, so dass ein Schwangerschaftstest positiv zu extrahieren.

Eine fehlgeschlagene implantation

Leider scheiterte der implantation regelmäßig. Etwa 40% der befruchteten Eier in die Gebärmutter zu erreichen, die implantation erfolgt nicht. Die chance auf Erfolg ist unter anderem abhängig vom Alter der Frau. Es ist auch möglich, dass sich das ei außerhalb der Gebärmutter, es Implantate. Diese außergewöhnliche situation ist eine Eileiterschwangerschaft genannt. Eine Eileiterschwangerschaft kann nie volle Laufzeit. Darüber hinaus kann es sehr gefährlich werden für die Gesundheit der Frau.

Die Symptome der implantation

Wenn die befruchtete Eizelle beginnt mit der Einnistung in die Gebärmutter, Ihr Körper gibt ein paar Signale. Wenn Sie diese Signale zu erkennen, können Sie eine der frühen Schwangerschaft entdeckt werden.

Innestelingsymptomen:

Innestelingsbloeding: Dies ist das deutlichste signal der implantation und ist sehr verbreitet. Diese so genannte „spotting“ besteht aus milden, hellen rot, rosa oder lila Blutung. Passiert es über einen Tag oder acht nach dem Eisprung und in der Regel Stoppt nach zwei Tagen;

Harte Krämpfe: Einige Frauen haben so eine Woche bevor Sie eigentlich meine Periode sollte der Letzte sein der eine kramperig Gefühl in Ihrem unterleib. Dies kann verursacht werden, indem das befruchtete ei in die Gebärmutterwand, wenn. Sobald das ei implantiert wird, könnte diese Krämpfe Weggehen sollte;

Eine Abnahme der normalen Körper: Viele Frauen, dass Ihre Temperatur-tracking mit einem thermometer, Registrierung rund um die implantation einer leichten Abnahme der Körpertemperatur. Während des Eisprungs, es wird nur leicht steigen, während er hatte einen Sprung, wenn das ei ist innestelt. Letzte Aktualisierung: Oktober 16, 2016.

Schreibe einen Kommentar