Ein Bandwurm


Was ist ein Bandwurm?

Ein Bandwurm ist eine der wormsoorten, dass Menschen und Tiere parasitieren. Ein Parasit ist ein Organismus oder virus, der lebt mit einem anderen Organismus und auf Kosten von diesem verwaltet und vermehrt.

Ein Parasit, der kann so lange, wie

Der Bandwurm ist ein so genannter ‚flatworm Arten“, die mehr als zwei Meter lang werden können. Der Körper der Bandwürmer ist unterteilt in kleine Segmente (proglottides). Dieser Parasit lebt auf den Darm
seiner Gastgeber.

Die Infektion

Die Infektion mit einem Bandwurm, ist durch die Einnahme der Eier. Dies kann durch den Verzehr von rohem oder nicht gut-gekocht Rindfleisch oder Schweinefleisch, in dem die Eier gefunden werden können. Beispiele für diese Art von kontaminierenden Quellen sind steak, Rindfleisch, roh Hackfleisch und filet americain. Auch auf Gemüse, die sind befruchtet, die Eier von einem Bandwurm sitzt.

Identified by ‚Segmente‘ im Stuhl

Wenn lintwormeitjes geschluckt werden, Sie wachsen im Darm zum Erwachsenenalter. Der Kopf der Bandwurm ist in Klammern angegeben. Diese legt er in die Darmwand. Der Bandwurm wächst
denn auf der Rückseite dieser Organismus immer neue Segmente bilden. Diese Segmente werden auch regelmäßig von den Bandwurm aus und in den Stuhl. Diese weißlich gelber Brocken (ein cm. lange und 0,5 cm. breit)sind auch die Hocker.

Bandwürmer auftreten, in den Niederlanden aber sehr wenig. Die chance, diese Infektion ist minimal.

Die Symptome einer Bandwurm-Infektion

In der Regel, ein Bandwurm, keine Beschwerden. Diese worminfectie ist in der Regel nur entdeckt, durch die 1-3 cm langen, beweglichen Segmente im Stuhl.

Weitere (unter anderem) die folgenden Beschwerden auftreten:

  • Vage Magen-Darm-Beschwerden: Durchfall, Blähungen, übelkeit, erhöhter hunger oder Appetitlosigkeit;
  • Licht-Gewicht-Verlust -;
  • Müde.
  • Es kann passieren, dass die Larven der Bandwurm aus dem Darm zu anderen Orten im Körper zu bewegen, und hier Zysten bilden. Dies kann dazu führen, Symptome wie Fieber,
    Epilepsie und andere neurologische Probleme.

    Wie ist Bandwürmer behandelt?

    Infektion mit einem Bandwurm kann mit einem Labor-stuhltests festgestellt werden.

    Ein Bandwurm ist in der Regel behandelt mit dem wormdodende mit niclosamide (Yomesan). Dieses Medikament besteht aus einer Tablette von 500 mg. Kinder bis zu 2 Jahren erhalten eine Tablette verschrieben. Die älteren und die Erwachsenen müssen in einem mal vier Tabletten zu nehmen.

    Wenn der patient eine niclosamide verwenden kann, mebendazol, albendazol oder prazquantel möglichen alternativen.

    Quellen: Mlds.nl, Lintworm.org, Lintworm.net, Thuisarts.nl

    Zuletzt aktualisiert am 1. Dezember 2016.

    Schreibe einen Kommentar