Für wer ist Viagra gedacht?


Männer mit Erektionsstörungen

Viagra ist für Männer ab 18 Jahren, die leiden an erektiler Dysfunktion (entweder erektile Dysfunktion oder Impotenz). Unter erektiler Dysfunktion ist Folgendes zu verstehen: die Unfähigkeit zu bekommen oder lange genug, um in der Lage sein zu halten eine Erektion, die fest genug für einen erfolgreichen Geschlechtsverkehr.

Viagra ist nicht geeignet für Frauen. Die weiblichen Genitalien unterscheiden sich also von denen der Männer, dass Viagra auf der Sie ist nicht eine positive sexuelle Wirkung. Studien mit Viagra für Frauen hatte weder eine positive noch eine negative Wirkung.

Erektile Dysfunktion bei Männern können durch verschiedene Faktoren verursacht werden:

  • Alter. Die erectievermogen sinkt wie ein Mann älter wird;
  • Körperliche Probleme. Zählen: Herz-Kreislauf-Erkrankungen, diabetes, Schilddrüsen-Erkrankungen, Nervenverletzungen und Schmerzen;
  • Psychologische Ursachen. Zum Beispiel, Angst, stress, Unsicherheit, Depressionen und Beziehungsprobleme;
  • Sexuelle Ursachen. Wie Angst, Wettbewerbsfähigkeit und einen Mangel an sexueller stimulation;
  • Die Verwendung von Arzneimitteln. Denken Sie an bestimmte Medikamente gegen hohen Blutdruck oder Depressionen;
  • Lifestyle. Ungesunde Lebensgewohnheiten wie übermäßiger Alkoholkonsum, Drogenkonsum, ungesunde Ernährung und mangelnde Bewegung (übergewicht/ schlechter Zustand als Ergebnis steigt die Wahrscheinlichkeit von Erektionsstörungen.
  • Erkennen Sie selbst, dass Viagra wird nur arbeiten, wenn es physikalisch möglich ist, eine Erektion zu bekommen. Sie wissen, dass dies der Fall ist, wenn man immer noch Nacht oder am morgen Erektionen, oder wenn Ihr penis steif, wenn Sie masturbieren. Wenn Sie niemals, unter keinen Umständen, Erektionen, hilft Viagra nicht. Eine mögliche Behandlungsmethode in diesem Fall ist die (Operation) – implantation einer penisprothese. Dein Hausarzt oder Urologe kann Ihnen sagen, mehr über diese.

    Für wer ist Viagra soll nicht?

    Erstens: Viagra ist nicht ein Aphrodisiakum agent. Es funktioniert nur, wenn Sie sexuell erregt sind.

    Darüber hinaus Viagra ist nicht geeignet für Männer mit bestimmten Bedingungen und/ oder in Kombination mit bestimmten Drogen. Lesen Sie mehr über diese. Aus diesem Grund erectiemiddel nur auf Rezept erhältlich. Wir Listen eine Reihe von Kontra-Indikationen für Sie.

    Verwenden Sie keine Viagra, wenn:

  • Sie haben schwere Leberversagen;
  • Ihr Blutdruck ist niedriger als 90/50 mmHg;
  • Haben Sie vor kurzem einen Herzinfarkt oder Schlaganfall;
  • Sexuelle Aktivität, die Sie von Ihrem Arzt empfohlen;
  • Sie Medikamente einnehmen, die Nitrat enthalten, wie bloedvatverwijders mit nitroglycerin und isosorbidenitraat;
  • Kombiniert mit den so genannten. seksdrug “ poppers.;
  • Sie leiden an der schweren Augenkrankheit ‚retinitis pigmentosa‘
  • Viagra funktioniert nicht für jeden

    Viagra ist nicht ein Allheilmittel, das jeder Mensch die gewünschte Wirkung haben. Diese Impotenz Pille, die arbeiten für vier der fünf Männer. Denken Sie daran, dass, wenn Sie nehmen Viagra für das erste mal zu schlucken, kann es sein, dass Sie nicht optimale Ergebnisse. Nur wenn Sie nehmen Viagra ein paar mal, weißt du, was es für Sie tun kann. Nehmen Sie niemals mehr Viagra als die vorgeschriebene Tagesdosis.

    Alternative Erektion Pillen

    Somit ist es möglich, dass Viagra für Sie nicht die richtige erectiemiddel. Wenn dies der Fall ist, können Sie andere Erektion Pillen ausprobieren. Die Erektion Pille für den einen funktioniert, funktioniert für den anderen nicht. Das warum ist noch nicht klar. Beispiele für alternativen: Cialis und Levitra.

    Zuletzt aktualisiert am 23. september 2016.

    Schreibe einen Kommentar