Gewicht zu verlieren

afvallen

Es ist wieder diese Zeit des Jahres. Nach dem Genuss an den Feiertagen Wiegen die Vorstellung schwer, um die kilo ‚ s dann wieder abholen, wenn Sie in den Spiegel schauen und denken über den fehlgeschlagenen Versuch im letzten Jahr.

Folgen von übergewicht
Übergewicht ist weiterhin ein Thema von Interesse und Besorgnis. Der Zustand hat sich physikalische Effekte wie eine erhöhte Konzentration von HDL, Cholesterin, geglyceerd Hämoglobins (Indikator des nicht-insulin-abhängiger diabetes) und der Blutdruck. Außerdem erhöht Adipositas und das Risiko von Herzerkrankungen, Krebs, Atemwegserkrankungen und Arthrose und die psychologischen Auswirkungen wie einem geringen Selbstwertgefühl, depression, Angst und stress.

Fettleibigkeit verursacht
Es gibt viele Theorien und Gerüchte im Umlauf über den besten Weg, um Gewicht zu verlieren. Fettleibigkeit entsteht durch körperliche Aktivität (Kalorienverbrauch) und Essgewohnheiten (Kalorienaufnahme), ist aus dem Gleichgewicht. Die überschüssigen Kalorien werden in der Leber umgewandelt zu Fett und gespeichert in den Fettzellen unter der Haut, sondern auch um die inneren Organe, besonders die Leber. Gewichtszunahme kann auch verursacht werden durch eine zugrunde liegende Pathologie von Hormonen, wie Thyroxin oder cortisol. Wenn Sie irgendwelche anderen Symptome, die auf diese Art von Gründen, dann ist es ratsam, einen Arzt zu konsultieren.

Gewicht zu verlieren
Gewichtsverlust kann erreicht werden, indem der Prozess Umgekehrt, durch verbrennen mehr Kalorien durch mehr Bewegung und weniger Kalorien durch eine Diät.

Bewegung und Ernährung
Als Hinweis, es wird empfohlen, 150 Minuten (2,5 Stunden) pro Woche Bewegung zu machen. Aber, die Erhöhung auf 200 Minuten (3 – 3,5 Stunden) pro Woche wäre sogar noch günstig. Es gibt immer noch Diskussionen, welche Diät ist die Wirkung. Es gibt mehr als 1000 dieetboeken auf dem Markt. Atkins, Ornish und Weight Watchers sind sehr beliebt, und die Forschung hat bewiesen, dass dies zum Teil helfen, Gewicht zu verlieren (5 – 10%). Aber im Allgemeinen, weniger Kalorienaufnahme aus Kohlenhydraten und Fetten, und eine konsequente Diät zu halten und zu überwachen, die am besten zu Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren. Unabhängig von der Diät, eine Diät ist nur wirksam, wenn Sie gepflegt, in der langfristig, auch nach der Gewichtsabnahme.

Medikamente
Die Rolle von Medikamenten kann gesehen werden als eine Ergänzung. Sibutramin wurde vom Markt genommen, aus Sicherheitsgründen. Das einzige, safe und Medizin zu helfen, Gewicht zu verlieren, ist Orlistat (Xenical).

Orlistat wird nur in den Darm und verhindert, dass Fett abgebaut und absorbiert, so ist die unverdaut im Stuhl. Fluoxetin wird auch als Mittel verwendet, um Gewicht zu verlieren, aber in Erster Linie eine psychiatrische Droge, die als unbeabsichtigte Nebenwirkung Gewichtsverlust und ist daher nicht zu empfehlen.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Nebenwirkungen auftreten können bei der Verwendung von Orlistat, wie Bauchschmerzen, Blähungen, Drang zur Toilette. Darüber hinaus kann es Orlistat Einfluss auf die absorption von fettlöslichen Vitaminen, wie vitamin D.

Obwohl es ist erwiesen, dass Orlistat Ergebnisse bis zu über 5% Gewichtsverlust (und bis zu 10%), die Verwendung dieser Droge allein ist nicht effektiv. Es wird empfohlen, das Produkt nur in Kombination mit Bewegung und eine Diät, die ist jetzt ohne Zweifel ein Teil der Lösung, um Gewicht zu verlieren in das neue Jahr.

Schreibe einen Kommentar