Hämorrhoiden Symptome

Hämorrhoiden… Was sind die Symptome?
Hämorrhoiden, Sie werde nur mit ihm stecken… schließlich ist Es nicht nur eine schmerzhafte Thema zu sprechen. Auch die Symptome dieser Bedingung kann schmerzhaft sein.

In Hämorrhoiden, es wird gedehnt und geschwollene Blutgefäße in der Nähe des anus. Genau dies kann zu unangenehmen Symptomen führen. Noch mehr, wenn die Hämorrhoiden sind so groß, dass Sie durch den anus herausragen. Insbesondere der Stuhlgang ist schrecklich Affäre.

Vier Arten von Hämorrhoiden

Wir unterscheiden 4 Arten von Hämorrhoiden. Jeder Typ hat ein paar charakteristische Symptome:

1. Ersten Grades Hämorrhoiden. Dies sind interne Hämorrhoiden. Diese Art von Hämorrhoiden können Bluten, aber nur während oder nach dem Stuhlgang;

2. Zweiten Grades Hämorrhoiden. Das sind Hämorrhoiden, nach Darm-außerhalb des anus herausragen und oft auch Blutungen. Oft zweiter Grad Hämorrhoiden wieder automatisch. Diese Art von Hämorrhoiden-Reparatur sind nicht unabhängig;

3. Dritten Grades Hämorrhoiden. Diese sind Hämorrhoiden, die Bluten und sind so groß, dass Sie aus dem anus herausragen und ist nicht mehr natürlich zurück. Sie kann immer noch manuell zurückgedrängt;

4. Vierdegraads Hämorrhoiden. Diese Hämorrhoiden sind so groß, dass Sie außerhalb des anus und rumhängen und nicht zurück geschoben.

Dritte – und vierdegraads Hämorrhoiden können für zusätzliche Probleme, wenn Sie eingeklemmt sind, die durch den anus. Dies kann dazu führen, ein Blutgerinnsel in der Hämorrhoiden-Formen. Dies ist auch bekannt als getromboseerde Hämorrhoiden und können Schmerzen.

Alle Symptome von Hämorrhoiden

Wie Sie vielleicht gelesen haben, zeigen unterschiedliche Symptome, die auf Hämorrhoiden. Die Symptome, die jemand erfährt, hängt von der schwere der Hämorrhoiden. Es ist auch möglich, dass Sie keine Beschwerden haben, während Sie haben Hämorrhoiden. Diese internen Hämorrhoiden, die an einem Ort in den anal-Kanal, wo es keine Nerven, die Schmerzen zu beobachten.

Unten folgt eine übersicht über alle Symptome von Hämorrhoiden:

• Juckreiz, Schmerzen, stechen, brennen und Empfindlichkeit um den anus;

• Hellrotes Blut beim abwischen;

• Blut und/oder Schleim im Stuhl;

• Dieser Druck wird ohne tatsächliche Stuhl;

• Gefühl, dass der Darm nicht völlig leer;

• Ein unangenehmes quetschen und schmerzhafte Empfindung, als die Hämorrhoiden nach außen Taschen;

• Eine Beule an der Wand des anus;

• In der Nähe des anus ist eine sichtbare, schmerzhafte Blaue Schwellung von der Größe einer Traube. Sitzen ist fast nicht möglich. Dies ist wahrscheinlich ein getromboseerde Hämorrhoiden;

• Austreten von Stuhl.

Mit welchen Symptomen zum Arzt für Allgemeinmedizin?

Natürlich ist es immer empfohlen zum Arzt zu gehen, wenn Sie erkennen, sich in die Symptome, die Hämorrhoiden zeigen. Selbst wenn es sich um die mildere Symptome, denn das kann ziemlich schwierig sein.

Uitgestulpte Hämorrhoiden
Uitgestulpte Hämorrhoiden verdient mehr Aufmerksamkeit. Sie brauchen nicht zu sein, um weiter zu gehen mit den Schmerzen und Beschwerden, die Sie verursachen: Sie können durch eine Operation entfernt. Wenn Sie die Symptome legen nahe, dass ein getromboseerde Hämorrhoiden ist medizinische Aufmerksamkeit erforderlich ist. Wenn die Hämorrhoiden durch den anus gekniffen, wird die Blutgefäße in der Tat sterben. Auch können unbehandelte Hämorrhoiden werden immer größer und schwerer Blutungen. Dies kann dazu führen, Anämie.

Symptome, die möglicherweise etwas anderes suggerieren
Und es gibt noch einen Grund, zum Arzt zu gehen, wenn Sie vermuten, dass Ihre Symptome durch Hämorrhoiden verursacht. Einige der Symptome von Hämorrhoiden sind ähnlich wie eine Darm-Infektion oder Polypen im Darm. Oder sogar Darmkrebs.

Vor allem, wenn Sie Hintern verlieren Blut, und identifiziert sich mit den folgenden, sollten Sie zum Arzt gehen zu lassen, Sie zu untersuchen:

• Sie sind älter als 50;

• Schwere Erkrankung in Ihrer Familie;

• Sie haben plötzliche, starke Schmerzen um den anus;

• Sie Fieber haben;

• Ihr Stuhlgang (Muster) geändert wird. Zum Beispiel, Sie haben mehr Durchfall oder Verstopfung als in der Vergangenheit, Sie haben dünne, blutige Stühle oder Stuhl ist eine andere Farbe als normal;

• Sie haben Bauchschmerzen;

• Sie vermagert schnell.

Hämorrhoiden Behandlung die Symptome

Sobald Sie haben Hämorrhoiden, dies ist leider kein Heilmittel. Die Behandlung zielt auf die Bekämpfung oder Verringerung der Symptome. Dies kann auf verschiedene Arten erfolgen;

• Lifestyle-und Diät-Beratung, entweder auf Natürliche Weise;

• Mit Medikamenten;

• Mit einer medizinischen Prozedur;

• Mit einem chirurgischen Eingriff.

Lifestyle-und Ernährungsberatung
Hämorrhoiden entstehen oft durch erhöhten Druck auf den anus. Dies kann zum Beispiel durch Verstopfung (Obstipation), aber auch durch übergewicht, Schwangerschaft. Lifestyle-und Ernährungsberatung sind ebenfalls orientiert, dass ein erhöhter Blutdruck zu verhindern. Dies kann in der folgenden Weise:

• Regelmäßig auf die Toilette zu gehen. Wenn Sie gehen direkt auf die Toilette, wenn Sie Drang, Sie verhindern, dass der Stuhl härter und trockener und härter Pressen auf den Stuhl;

• Mehr Ballaststoffe Essen. Ballaststoffe (z.B. Vollkornprodukte, Gemüse und Obst) sorgen für eine geschmeidige und weiche Hocker. Dieser pass wird der Stuhlgang erleichtert;

• Trinken Sie viel Flüssigkeit. Mindestens 1,5 Liter Wasser pro Tag zu trinken, werden Sie weniger wahrscheinlich unter Verstopfung leiden;

• Holen Sie sich viel übung. Um mindestens eine halbe Stunde pro Tag zu bewegen, Sie Regen die Darm-Bewegung. So reduzieren Sie die Wahrscheinlichkeit, dass der Stuhl hart und trocken;

• Moderat sein mit Alkohol und Koffein. Diese Substanzen haben eine harntreibende Wirkung. Dies kann der Stuhl härter, was erzeugt mehr Druck auf den anus.

Medikamente
Wie zuvor in diesem Artikel erwähnt, können Hämorrhoiden Juckreiz und Schmerzen verursachen. Diese Symptome sind verschiedene Salben und Zäpfchen zur Behandlung von:

Für die Haut-Irritationen

Hautirritationen können Sie reduzieren durch den Stuhl mit einem sogenannten vingercondoom oder mit einem speziellen Rohr (Kanüle), was vaselinecrème auf den anus. Cremes mit Zinksulfat oder Zinkoxid, um sicherzustellen, dass die Hämorrhoiden ein wenig verschrompelt. Verwenden Sie nicht diese mit blutenden Hämorrhoiden.

Juckreiz und Schmerzen

Eine Creme mit Lidocain lindert Juckreiz und Schmerzen.

Ein medizinisches Verfahren
Wenn Sie haben Hämorrhoiden mit der unten aufgeführten Symptome, kann eine medizinische Prozedur durchgeführt werden:

• Die Hämorrhoiden wölben aus dem anus;

• Die Hämorrhoiden können nicht manuell zurückgeschoben werden;

• Die Hämorrhoiden, Blutungen und Schmerzen verursachen.

Das Verfahren kann umfassen, zum Beispiel, die Anwendung der Hämorrhoiden mit Gummibändern (Bandiglatuur). Durch Wärme-Behandlung (Verödung) ist die Blutversorgung der Hämorrhoiden abgeschnitten, mit einem elektrischen oder Infrarot-Gerät.

Chirurgische Verfahren
Hämorrhoiden werden nur operativ entfernt, wenn Sie sehr groß und schmerzhaft. Dies geschieht selten, wegen möglicher Komplikationen, wie dauerhafte Inkontinenz.

(Quellen: huidziekten.nl, thuisarts.nl, apotheek.nl, mlds.nl)

Zuletzt aktualisiert am september 29, 2016.

Schreibe einen Kommentar