Häufig Wasserlassen durch eine vergrößerte Prostata


Es gibt etwas zu tun!

Wenn ein Mann über 40 haben sehr oft urinieren, könnte es sein, aufgrund einer Prostatavergrößerung. Die vergrößerte Prostata drückt gegen die Blase, so dass es bekommt irritiert. Da gibt es oft den Drang zu urinieren. In den meisten Fällen ist es eine gutartige Prostatahyperplasie (‚Benigne Prostata-Hyperplasie“ oder BPH). Sehr manchmal urinieren, oft durch einen malignen Prostatahyperplasie (Prostata-Krebs) führt.

Häufig urinieren, ist eines der Symptome einer vergrößerten Prostata
Außer, dass eine vergrößerte Prostata vorlegen kann, häufiges Wasserlassen, gibt es eine Reihe von anderen möglichen Harn-Entleerung Probleme durch eine vergrößerte Prostata:

  • Nadruppelen nach dem Wasserlassen;
  • Eine schwächere und/oder unterbrochener Harnstrahl;
  • Probleme mit dem start des urinieren;
  • Häufiger Drang zu urinieren, aber wenig Urin kommt heraus;
  • Habe das Gefühl, dass die Blase nicht leegkomt;
  • Inkontinenz;
  • Nicht mehr in der Lage zu urinieren.
  • Die oben genannten Probleme auftreten, weil die Prostata wie ein ausgehöhlter Apfel (aber kleiner) um den ersten Teil der Harnröhre. Da die Prostata wächst, kann es die Harnröhre mehr und mehr drücken. Dieser verengt sich der blasenhals und kann in der Zeit sogar ganz geschlossen. Die schwere der Symptome hängt davon ab, inwieweit die Harnröhre geschlossen.

    Was zu tun ist, Häufig Wasserlassen aufgrund einer Prostatavergrößerung?

    Häufiges Wasserlassen aufgrund einer Prostatavergrößerung ist sehr ärgerlich, vor allem, wenn Sie hier während der Nacht leiden. Kann eine vergrößerte Prostata zu Komplikationen führen, wie eine Blase, oder sle oder Probleme mit den Nieren entstehen. Ein Grund mehr, halten Sie Ihre Harnwege, Miktion Probleme zu bewältigen. Es gibt verschiedene Behandlungsmethoden:

  • Mit Medikation. Mit sogenannten prostaatverkleiners (5-alpha-Reduktase) und ruimtescheppers (alpha-Blocker) gibt es mehr Platz für die Harnröhre erstellt. Prostaatverkleiners schrumpfen die Prostata und ruimtescheppers entspannen die Muskeln in der Prostata;
  • Chirurgisch. Durch die Harnröhre können einen Teil der Prostata entfernt werden. Dies geschieht mit einem heißen Draht (trans urethale Resektion der Prostata), mit laser-Licht (laser) oder elektrischem Strom (die vaportrodemethode). Wenn die Prostata zu groß ist für diese Behandlungsmethoden, Operation durch die Bauchdecke durchgeführt werden kann.
  • Quellen: prostaat.nl, cm.werden, prostaatklachten.com, Prostata.werden, antoniusziekenhuis.nl, urologenvooru.nl]

    Letzte Aktualisierung 21. Januar 2016.

    Schreibe einen Kommentar