HRT-Vorteile und Risiken

HRT

Hormon-Ersatz-Therapie

Die Nachrichten über Hormon-Ersatz-Therapie (HRT) für Frauen, die verwirrend sein kann – nicht nur für normale Menschen und Patienten, aber auch für ärzte. Studien kommen zu widersprüchlichen Schlussfolgerungen. Es ist weit, um hier im detail, um in der kontroversen, aber lassen Sie uns einen Blick auf die wichtigsten Themen in der Verschreibung der HRT.

Der übergang

HRT bedeutet, dass Hormone (Natürliche oder synthetische) ergriffen werden können, um verschiedene overgangsklachten zu entlasten. Frauen zwischen 40 und 60 Jahren, die in den übergang zu gehen, denn Sie werden immer weniger und weniger von dem weiblichen Hormon östrogen zu produzieren, die nach einer gewissen Zeit kein Eisprung mehr stattfindet und auch die menstruation nicht eintreten. Typische overgangsklachten sind Hitzewallungen, nächtliche Schweißausbrüche, vaginale Trockenheit, verminderte libido, Stimmungsschwankungen und Schlafstörungen. Diese Symptome können letzten fünf bis zehn Jahre halten, aber am Anfang das Schlimmste. Die häufigsten Beschwerden sind Hitzewallungen und Nachtschweiß, aber weniger als 80% der Frauen während der menopause leiden. Es ist daher nicht verwunderlich, dass die Frauen ärztliche Hilfe zu suchen.

HRT-Behandlung

Bevor Sie eine HRT verschrieben wird, sollte ein Arzt beurteilen, ob es nicht da ist oder beschäftigt gewesen ist abnorme vaginale Blutungen, Thrombosen, Herz-oder Krebserkrankungen. Ärzte können den test auch durchführen, um festzustellen, ob HRT, ohne direkten Risiko verordnet werden können.

Hormonelle Präparate sind in der Regel die Pille auf der basis von östrogen verschrieben. Frauen, die Ihre Gebärmutter noch haben, bekommen einen Teil des Zyklus auch Progesteron verschrieben. Die Tabletten können für einen gewissen Zeitraum die monatliche Zyklus, die verschluckt werden können, nach denen eine abbruchblutung folgt. Die Tabletten können auch täglich genommen werden, ohne stopperiode.

Andere Möglichkeiten nutzen, um die Hormone verabreicht werden, durch einen patch, Creme, gel oder Vaginalring. In der Regel gehen die nicht oral verabreichten Hormone sind verbunden mit geringeren Risiken und weniger Nebenwirkungen als die Tabletten.

Vorteile und Risiken

Die Reduzierung von östrogen bringt auf lange Sicht auch ein erhöhtes Risiko für Osteoporose (Knochenschwund) und Herz-Kreislauferkrankungen. HRT schützt vor, so ist dies ein wichtiges argument, um für HRT zu wählen. Aber jeder Vorteil hat seinen Nachteil. HRT ist auch im Zusammenhang mit einer erhöhten langetermijnrisico auf Thrombose, Brustkrebs, Eierstockkrebs und baarmoederslijmvlieskanker – zusätzlich zu den Nebenwirkungen der Hormone (östrogen und Progesteron), und die unregelmäßigen Blutungen aus der Scheide, die Häufig in den ersten drei bis sechs Monaten die Hormon-Therapie.

Es ist noch viel Forschung in die langfristigen Risiken der HRT. Die unterschiedlichen Ergebnisse der verschiedenen Studien haben leider dazu geführt, dass die medizinische Beratung wird regelmäßig aktualisiert, was Verwirrung bei den Patienten. Im Februar dieses Jahres war noch eine veröffentlichte Forschungsergebnisse zeigen ein leicht erhöhtes Risiko von Eierstock-Krebs gefunden wurde – wo keine Frage war. Wenn Sie HRT verwenden oder planen zu verwenden, so ist es wichtig für Sie zu erkunden, sowohl den nutzen als auch die Risiken für die langfristige.

Effektive

Vielleicht scheint es HRT jetzt so verwirrend, dass Sie Hormon-Therapie, aber es ist am besten zu vermeiden, aber vergessen Sie nicht, dass die Therapie kann sehr effektiv im Kampf gegen besonders Fiese overgangsklachten. Viele der oben genannten Risiken gelten insbesondere für bestimmte Patienten. Es ist daher wichtig, dass Sie Ihre Beschwerden und situation, diskutieren Sie mit einem Arzt, um festzustellen, was die beste Vorgehensweise für Sie ist.

Schreibe einen Kommentar