Husten: Ursachen und Behandlung

hoesten

Husten ist eine Natürliche Reaktion des Körpers. Es sorgt dafür, dass Ihre Atemwege und der Lunge, sauber zu bleiben, und, Schleim, Reizstoffe oder Lebensmittel, die außerhalb der Arbeit fertig zu sein. Es ist auch ein häufiges symptom von Erkältungen, Kehlkopfentzündung und Grippe. Jeder leidet unter Husten. Es ist ärgerlich, aber fast immer eine Harmlose Erkrankung. In diesem Artikel sage ich Ihnen, aus meinem hintergrund als medizinische Biologin, was genau in Ihrem Körper, wenn Sie Husten, warum Sie Husten, und was Sie tun können, um es bald wieder.

Warum hust?

Durch Husten, wenn Sie versuchen, um Ihrem Körper die Atemwege und die Lunge sauber. Sie können zum Beispiel Husten, wie Sie ersticken. Durch Husten auf, wenn Nahrung oder Flüssigkeit in Ihre Luftröhre und landete, mit großer Kraft wieder raus getrieben. Husten ist nicht nur lästig oder störend, es ist auch eine sehr nützliche Reaktion aus Ihrem Körper.

Zusätzlich zu Husten, wenn wir dort Schleim in den Atemwegen. Durch einen Husten, dieser Schleim ist Locker und kann geschluckt oder ausgespuckt. Dies wird auch als produktiver Husten bezeichnet. Auch der Begriff Husten oder kratzen Sie haben vermutlich gehört, über. Es fühlt sich an wie ein kitzeln oder Kribbeln in Ihrer Kehle. Mit dem Husten, es ist kein Schleim, der entsorgt werden muss. Es ist ein trockener Husten, der lange halten kann. Oft ist dieser Husten nur noch schlimmer wird, weil der Husten die Kehle reizt.

Ursachen von Husten

Wenn die Schleimhäute in die Atemwege werden angeregt, es ist ein hoestprikkel ausgestellt. Ihr Körper reagiert mit Husten. Versuchen Sie, die irritatiefactor nach außen arbeiten. Die gereizten Schleimhäute können verschiedene Ursachen haben. Viele Menschen Husten, wenn Sie Rauch oder Staub einatmen, oder wenn Sie in einem schlecht belüfteten Raum. Aber auch fans, Klimaanlage, längere reden, Schreien, Chemikalien und eine Erkältung, Halsschmerzen oder Grippe können sicherstellen, dass Ihre Schleimhäute angeregt, zu berühren. Wenn Sie bereits leiden unter Husten, diese Faktoren den Husten verschlimmern.

Bei Rauchern, die das Erscheinungsbild der Husten hatte eine andere Ursache. Rauchen ist, dass die Flimmerhärchen in den Atemwegen verschwinden. Schleim wird weniger effektiv nach außen arbeiten, die die Schleimhäute werden gereizt. Dies bewirkt, dass der typische Raucherhusten.

Was kann man tun gegen Husten?

In der Regel Husten von selbst, aber das kann zwei bis drei Wochen. Sie haben eine Menge Probleme, es gibt verschiedene hoestdrankjes und tablets erhältlich in der Apotheke. Was hoestmiddel für Sie, je nach Art des Hustens, die Sie haben. Hoestmiddelen für Husten sorgen dafür, dass Schleim gelöst wird, so dass Ihr Körper es leichter, die außerhalb arbeiten können. Hoestmiddelen für Husten sorgen stattdessen für die hoestprikkel reduziert.

Neben einer hoestdrank Sie können Folgen Sie den Tipps weiter unten, bis Ihre Symptome zu lindern:

  • Trinken Sie regelmäßig, um einer trockenen Kehle;
  • Tropfen und Tee mit Honig kann lindern die Arbeit und die hoestprikkel reduzieren;
  • Vermeiden Sie die rauchigen und staubigen Räumen, klimatisierte Räume und ein langes Gespräch.
  • Durch die oben genannten Tipps, können Sie Husten schnell reduzieren. Wenn nötig, verwenden Sie eine Medizin gegen den Husten und gehen Sie zu Ihrem Hausarzt, wenn Sie nicht vertraut sind. Aber Bedenken Sie, dass Husten ist grundsätzlich eine nützliche Reaktion des Körpers.

    Quellen: Thuisarts.nl

    Schreibe einen Kommentar