Ich habe Versucht, Sex zu Haben, um Verschiedene Musik-Genres — Hier ist, Wie Es Verändert Mein Sex-Leben

Mein Verlobter und ich trafen uns Vorsprechen für ein musical im college, als wir vertrieben wurden, als die romantischen Gegensätze), und Musik war schon immer etwas, das wir Schuldknechtschaft über. Also, wenn, nach fünf Jahren gemeinsam die Leidenschaft begann nicht im Bett, machte es Sinn, die Musik zu verwenden, um uns heiß und gestört wieder.

Die Idee begann organisch genug. Wir komme gerade zurück von einem jazz-Konzert. Er war in seinem schönsten Anzug Jacke und ich war in meinem slinky blau Kleid — wir hätten senden einander vibes die ganze Fahrt nach Hause. Sobald wir gingen in die Tür, mein Verlobter setzen Sie auf ein paar von der Miles-Davis -, die wir eben gehört hatte bei dem Konzert und es war auf. Es war schnell, leidenschaftlich — und bevor wir es wussten, waren wir, die reißen sich gegenseitig die Kleider.

Die Verlegung in einen Haufen Blätter, die ich kam mit einem sex-experiment (sexperiment?): Warum lassen Sie nicht die Musik diktieren unser sex-Leben für eine Weile? Nach pitching die Idee, meinem Verlobten, wurde er in: Für die nächsten paar Wochen, würden wir nur sex haben zu verschiedenen genres der Musik und sehen was passiert.

Pop

Dies war wohl der längste pop jemals gespielt wurde in unserer Wohnung. Wir genießen einen guten, leicht-out-of-key, Bruno Mars jam sesh jedes jetzt und dann, aber pop ist nicht nur unsere go-to-genre.

Sobald wir anfingen, aber es war klar, dass wir nicht geben, pop genug Guthaben, die sex-Weise. Wir setzen auf die Teenie-Pop-playlist auf Spotify (welche TBH, fühlte sich ein wenig falsch an Knochen zu, aber naja) und das fröhliche Summen von Justin Bieber ‚ s „Sorry“ und Meghan Trainor ‚ s „Wie ich bin, zu Verlieren, wenn Sie“ gewaschen über den Raum. Es war wie beim herumalbern mit Ihrem high-school-Freund. Innerhalb von Minuten waren wir beide so albern und sorglos, und so viel Spaß, dass sechs Positionen später — auf meinem Rücken, warf meine Beine hoch auf seine Schultern, ließ mich fühlen, wie wir es Taten, unter den Tribünen — wir waren schockiert zu sehen, eine Stunde war vergangen.

Es gab Blickkontakt, Verspieltheit und Intimität, plus rapid-fire-position verpasst. Für die Zukunft, „Focus on Me“ von Ariana Grande ist das Kraftpaket girl-on-top-song.

Wir waren uns einig: Pop-Musik gab uns das Gefühl, sexy wie die Hölle. Wie, Selena Gomez, „Hand an Mich“ sexy.

Das Urteil: Ein muss-versuchen. Auch für pop-Demonstranten. Die Energie des pop bringt eine verspielte, fröhliche Energie in Ihr Bett, die Sie begeistern wird, um ein wenig kreativ und haben Sie Spaß mit Ihrem partner.

Heavy Metal

Drei Wörter: rau, leise, kurze.

Haben Sie jemals gesehen, einer jener Horrorfilme, in denen zwei dumme Charaktere Wandern aus tun Sie es in einem Nachtclub, nur um chainsawed nach dem Sie die Mädchen auf die Brüste? Das ist es, was mit sex zu heavy metal anfühlt. Und ganz ehrlich, die Vorfreude, vielleicht bekommen chainsawed ist Art von heißen. Endlich verstehe ich horror-Filme.

Etwa fünf Sekunden lang, errichteten wir ein Sicheres Wort.

Die Kick-Ass-Metal-playlist, die wir ausgewählt war ein großer Einfluss, inspirierende meinem Verlobten, insbesondere mit der schnellen und aggressiven bass-Linie. Sprachen wir kaum ein Wort zwei Worte miteinander und stecken doggy-style, ersetzen Intimität mit einem intensiven, animalischen Gefühl. Das toben war auch viel kürzer als der erste, etwa ein Viertel der Zeit im Vergleich zu pop. Jackhammering Reifen einer person aus.

Trotz den krassen Unterschied in den Stimmungen, Metall, noch fühle ich mich sexy, aber auf eine ganz andere Weise. Denke, Ruby Rose sexy, mit all den schwülen, dunklen Reiz unseres Lieblings-androgyne Frauenschwarm aber abzüglich der killer tattoo ärmel.

Das Urteil: Perfekt für rau spielen, wenn das dein Ding ist. Diese Musik definitiv inspiriert Sie zu zeigen, ein wenig von Ihrer dunklen Seite, im Bett und ist der perfekte soundtrack für einen intensiven quickie.

Jazz

Ich berührte auf dieser kurz (obwohl der sex war etwas, aber nur kurz), aber ich möchte dies souligen genre seine Rache.

Während wir blieben vor allem in der Missionsarbeit überall, entdeckten wir, dass der Missionar nicht haben, um einfach zu sein, sowie regelmäßige Missionar. Tempo ist ein großer Faktor, der manchmal übersehen wird. Die playlist, die wir ausgewählt auf Spotify, un-jazzily mit dem Titel Jazz, inspirierte eine Vielzahl von Schritten. Billie Holliday ermutigt langsamen, tiefen Stößen, während die sporadische Natur von Miles Davis war kurz und schnell. Und ich Rede hier von schnell — wie-halten-up-mit-John Coltrane schnell.

Obwohl wir waren immer noch in das gleiche genre, es war wie das umlegen eines Schalters von langsamen, leidenschaftlichen Liebesspiel zu etwas ganz, äh, anders.

Das Urteil: Jazz bewiesen, dass nicht alle Missionare gleich sind. Vielfalt ist der Schlüssel, auch wenn es Abwechslung in eine einfache position. Wenn Sie auf der Suche nach etwas zu machen Sie und Ihr partner fühlen sich spontan, es tun zu jazz. Flapper Kleider nicht erforderlich, aber erwünscht. Die Fransen kitzeln.

Klassische

Ich hatte große Hoffnungen für die klassischen. Ich denke, ich dachte, mit Schwellung orchestralen Nummern kommen könnte eine andere Art von Schwellung O.

Es begann genau, wie Sie sich vorstellen können eine Wiedergabeliste namens Epic Klassische würde: Episch. Der oral-sex war fantastisch, und wir hatten eine besonders Intensive 69 Erfahrung. Ich fühlte mich, als hätte ich betrat eine schmutzige Jane-Austen-Roman — seltsam elegant, während versuchen, einige Manöver machen würde Elizabeth Bennet, stolz.

Einmal bekamen wir nach unten zum Geschäft, auch wenn wir verloren etwas von dieser Intensität. Die Musik wurde schnell steif und langweilig, und nur, wenn unsere Libido waren ab zu geben, Händels „Halleluja“ kam auf und Gnade-getötet, die Stimmung. Wir haben ein gutes lachen aus ihm heraus, und dann beschlossen, nie erwähnen Sie den Vorfall wieder.

Silver lining: Wir kamen auf eine hervorragende Versorgung von Bach Wortspiele für die zukünftige Verwendung.

Das Urteil: die Klassische Musik war eine Büste. Wenn Sie möchten, es zu versuchen, halten Sie sich an oral sex — you ‚ ll be bringing sexy Bach sicher. (Es genagelt.)

Land

Mein Verlobter und ich nicht einverstanden sind, auf country-Musik: er hasst es, ich denke, es ist peppig und lustig. Lösen wir nicht diese Fehde in das Schlafzimmer.

Country-Musik ist ziemlich entwickelt, für sex. Als wir entdeckten auf dem Heißen Land Wiedergabeliste wir gefunden, Landes süß und zart oder wild und verrückt — und beide waren einfach gut von uns.

Während ich dachte, der sex war toll (Anhören cowboy-Musik in reverse cowgirl? ~*Perfektion*~), mein Verlobter hat nicht die gleiche Meinung, die ich erst entdeckt, nachdem das Pferd wurde demontiert, wie es war. Ich war dort, Gefühl, als feisty als neu-single Miranda Lambert, zu denken, wir waren auf der gleichen Seite. Er erzählte mir, dass, so viel er wollte, um in die Musik, es fühlte sich falsch und unaufrichtig, und niemand mag es imitieren beim sex. Fair.

Das Urteil: Ein hit oder verpassen, je nach Ihrem partner. Land die ideale soundtrack für bekommen es auf (IMHO) mit seiner Fähigkeit, Ihnen sowohl würzig und süß in einem genre. Aber stellen Sie sicher, dass Ihr partner fühlt sich die gleiche Weise, oder Sie könnten Reiten einen cowboy alle von Ihr lonesome.

Electronic Dance Music (EDM)

Ich hatte schon gefürchtet das. In meinem Kopf, das war ein ziemlich schmieriger Musik down bekommen.

Ich war falsch.

Mein Verlobter bekam in dieser. Sobald die electroNOW playlist kam, war er hinter mir, hielt meine Taille und Schleifen auf mich so, als würden wir in da club. Jemals gesehen zu American Hustle? Bild der Tanz-Szene gedreht-quickie zwischen Amy Adams und Bradley Cooper, mit weniger disco und bell-bottoms. Irgendwo zwischen sein Gesicht in meinen Hals und meine Kleidung langsam ab, ich erkannte, dass das war wird genial sein.

Und, oh, es war.

EDM erwies sich als das perfekte in-zwischen der Leichtigkeit des pop und der Intensität des heavy metal. Das Gefühl, dass wir bekommen es auf in einem Nachtclub war verführerisch und sexy — ich fühlte mich geradezu schmutzig. Es war mehr als zu früh.

Das Urteil: für einen Spaß Suchen, energisch quickie? Oder sind Sie und Ihr partner sterbenden zu werfen, etwas Leder und handeln freaky? EDM hat ein wenig etwas für jedermann.

R&B/Hip-Hop

Shout-out zu John Legend. Er setzte die Stimmung für einige Klasse-Ein Liebesspiel.

Die R&B-Most Wanted playlist fanden wir Künstlern wie Ne-Yo und Drake, und das war die intimste Gattung bei weitem. Könnte sex zu Drake gehen alle anderen Weg? (Vielleicht? Ich habe noch nie sex gehabt zu Drake vor.)

Nicht überraschend ist, dass dieses genre war erstaunlich, von Anfang bis Ende. Langsam und leidenschaftlich, R&B/hip-hop war der erste und einzige zu inspirieren, ein paar ehrliche Liebesspiel während des gesamten Experiments. Und das war nicht nur der sex süß, aber es machte mich schön fühlen und zuversichtlich. Wie, Beyoncé-Ebene schwüle.

Wir wechselten vom missionarischen, girl-on-top -, side-by-side, aber, unabhängig von der position, vom Anfang bis zum Ende, ich fühlte mich wie ich trug einen metaphorischen bejeweled bodycon würde, dass Queen Bey stolz. Mein Verlobter berichtete Gefühl extrem maskulin und entscheidende — er war der Jay, mein Bey.

Wir fühlten uns super in der Melodie, die Bedürfnisse des jeweils anderen, die uns zu dem gemacht, beide fühlen sich wie König und Königin … von unserem Schlafzimmer, mindestens.

Das Urteil: Wenn Sie und Ihr partner wirklich wollen zu verlangsamen und mit einander verbinden, anstatt nur hämmerte monoton, setzen Sie auf ein paar leidenschaftliche R&B tunes. Sie werden schnell entdecken, dass R. Kelly hatte Recht: Es ist nichts falsch mit einem kleinen Stoß und Schleifen. (Aber auch vielleicht überspringen Sie die R. Kelly :-/)

Am Ende hatten wir eine Menge Spaß zusammen im Bett, das ist alles, was wir wirklich wollten, aus der Erfahrung. Wenn wir etwas gelernt aus unseren Studien ist, dass Sie nicht haben, sich zu verkleiden in Tierkostüme oder eine BDSM-Themen-Orgie zu haben, eine neue sexuelle Erfahrung mit Ihrem partner. Versuchen Sie einfach eine neue Wiedergabeliste, und Folgen Sie Ihrem Herzen (und den Genitalien).

Schreibe einen Kommentar