Ich kann nicht schlafen!


Was nun?

„Ich kann nicht schlafen!“ Jeder dieser verzweifelten Schrei immer geslaakt. Die Stunden ticken und schlafen würden, aber nicht kommen.
Schlechter Schlaf passiert uns allen und wir sind glücklich, für viele Menschen bei einem einzigen mal. Es gibt jedoch auch Menschen, die in Zeiten des schlechten oder keinen Schlaf, und 10 % der niederländischen Bevölkerung kämpft selbst mit einem chronischen Schlafmangel. Ein Kunstfehler. Chronischer Mangel an Schlaf kann in der Tat viel körperliche und psychische Erkrankungen, die von Müdigkeit, Kopfschmerzen, Reizbarkeit und eine verminderte Fähigkeit, sich zu konzentrieren, um Adipositas, eine verminderte Resistenz gegenüber Krankheitserregern und erhöht den Blutdruck.
Kurz gesagt: „ich kann nicht schlafen“ ist eine Aussage, die Aufmerksamkeit erregt. Das bekommt man!

Warum kann ich nicht schlafen?

„Warum kann ich nicht schlafen?“ Eine logische Frage, jedoch, ist nicht eine klare Antwort. Zu schlafen Probleme können unterschiedliche Ursachen haben. Wir Listen eine Nummer für Sie:

  • Alkohol-Konsum. Ein paar drinks (zu viel) haben Sie beim einschlafen leichter, es macht auch, dass Sie nachts öfter aufwachen;
  • Körperliche Symptome, wie Schmerzen oder Juckreiz;
  • Psychische Probleme wie stress, depression und Angst;
  • Hormonelle Veränderungen durch Schwangerschaft oder den übergang;
  • Schlafapnoe (Schlafstörung, in denen es Atemstillstand im Schlaf Auftritt);
  • Schlechten Schlaf Gewohnheiten wie unregelmäßige Schlaf-mal, Bewegung, bevor Sie zu Bett gehen, schwere Tische, und im Bett Fernsehen.
  • Was kann ich tun gegen nicht schlafen können?

    Die Bewältigung nicht schlafen können, hängt von der Ursache. Ein Weg, um herauszufinden, ist zu verfolgen, ein „slaapdagboek‘. Diese halten für etwa einen Monat, jeden Tag eine Reihe von Faktoren können Einfluss auf Ihren Schlaf-Muster. So können Sie schreiben, zählen:

  • Wie spät Sie ins Bett gegangen und Wann Sie aufgestanden ist;
  • Was hast du in den Abend;
  • Wie viele Stunden Sie schliefen;
  • Wie oft Sie aufgewacht sind und wie lange Sie blieben wach. Was Sie gedacht und getan haben;
  • Ihre Qualität des Schlafes. Geben Sie eine Zahl an, wie gut Sie schlafen;
  • Welche und wie viele aßen und tranken Sie am Abend.
  • Was hast du während des Tages;
  • Möglich ist beispielsweise sicherzustellen, über Ihre Beziehung, Familie oder Arbeit;
  • Medikamente;
  • Was haben Sie getan, um besser zu schlafen. Betrachten Sie zum Beispiel eine entspannende Tätigkeit vor dem Schlafengehen, wie gehen, ein Bad nehmen, ein Buch Lesen oder Atemübungen;
  • Außer, dass ein slaapdagboek Sie Einblick darüber, warum Sie nicht schlafen können, es enthält Informationen, die für Ihre Familie Arzt, um die Ursache Ihrer Schlafstörungen zu identifizieren und angemessen zu behandeln.

    5 Tipps für, wenn Sie nicht schlafen können

    Die folgenden 5 Tipps sind Vorschläge. Können Sie Ihnen helfen, schlafen zu gehen. Wenn diese Art von Selbsthilfe-tools nicht funktionieren, empfehlen wir Ihnen, gehen Sie zu Ihrem Arzt. Vielleicht gibt es als einen körperlichen, geistigen oder seelischen Zustands auf die Wurzel der Ihren Schlaf Probleme, welche Fragen für eine professionelle Behandlung.

    1. Pflege während des Tages für reichlich Entspannung. Zu wenig Entspannung kann gleichwertig sein, zu viel stress. Di t mag mit ein Grund sein, dass Sie nicht schlafen kann. Sie können wirklich entspannen-dehnen durch den sport. Außer, dass Sport hilft, halten Sie Ihre Gedanken zum Stillstand, macht es auch neue Substanzen in das Gehirn, macht die Menschen glücklich. Dies ist auch eine gute Medizin gegen stress;

     

    2. Gehen Sie genug auf die außen. Sonnenlicht stimuliert die Produktion von melatonin, das Natürliche schlafhormon;

     

    3. Moderat sein mit Alkohol und Koffein;

     

    4. Sorge für Ruhe in Ihrem Schlafzimmer. Die Ban-tv, i-pod, Handy oder Arbeit;

     

    5. Don ‚ T panic! In anderen Worten: Sie Akzeptieren alle können Sie nicht schlafen. Nicht Schießen im stress, aber gehen Sie für eine Weile zu Lesen oder nehmen Sie eine heiße Dusche.

    Quellen: thuisarts.nl, slaapklachten.nl, ad.nl

    Zuletzt aktualisiert am 1. Dezember 2016.

    Schreibe einen Kommentar