Impotenz


Ursachen, Folgen und Tipps um Abhilfe zu schaffen

Impotenz. Für viele Männer ist es ein schmerzliches Thema. Wenn Sie dann feststellen, dass etwa die Hälfte der Männer hier leiden… Kurz: es ist ein häufiges problem. Die Ursachen von Impotenz sind vielfältig. Einige Männer leiden manchmal unter, andere öfter. Es gibt auch Männer, die sind dauerhaft impotent. Die gute Nachricht ist, dass Impotenz ist in vielen Fällen zu behandeln. Die Art und Weise hängt von der Ursache.

Wie, was, warum?
Aber was ist Impotenz? Wie kommt eine gesunde Erektion? Was könnte ins chaos gestürzt, in der physikalische Prozess? So, Impotenz verursacht werden kann? Wie man hinter die Ursache? Und… wie wollen Sie es lösen?

Wir werden diese Fragen Stück für Stück für Sie zu beantworten. Wir hoffen, Sie bekommen eine gute Ansicht auf das wie und warum Ihrer erektilen Dysfunktion und helfen diese Tipps.

Was ist Impotenz?

Auf den Begriff der ‚Impotenz‘ sind ein paar Missverständnisse. Zum Beispiel, Sie dachte sich, dass er sagen will, dass ein Mann nie eine Erektion haben. Das ist falsch. Mit Impotenz ist auch vorgesehen, dass dies manchmal oder oft passiert. Es kann auch bedeuten, dass die Erektion nicht fest genug für die penetration. Oder dass beim sex schwächt. Es wird geschätzt, dass ungefähr 50% der Männer haben, um mit der Impotenz. Bei etwa 10% von Ihnen oft oder ist Ihre Erkrankung chronisch ist.

Noch ein Irrglaube
Manchmal Impotenz verwechseln mit Unfruchtbarkeit. So, das ist auch ein Missverständnis. Ein Mann, der leidet Impotenz kann durchaus fruchtbar sein und in einen natürlichen Weg, Kinder zu bekommen. Da Impotenz hat eine eher negative Konnotation, verwenden Profis lieber den neutralen Begriff ‚erektile Dysfunktion‘. Impotenz in der Regel bezeichnet mit der ‚erektilen Dysfunktion‘.

Wie kommt eine gesunde Erektion?

Eine gesunde Erektion wird ungefähr gebildet durch eine Kombination von:

• Eine sexuell erregende situation;

• Es ist lustig/ spannend zu finden, diese situation;

• Gesunde Blutgefäße, Nerven-und hormonellen Funktionen.

Physikalisch geschieht Folgendes:
Wenn Sie sich aufregt, kommt Sie in Ihrem Körper das Enzym Guanosin-Monophosphat frei. Dieser Stoff macht die Muskeln im Schwellkörper des penis entspannen. Sehen Sie diese erektile Gewebe wie eine Art Schwamm, die das Blut aufnehmen kann. Wenn die Muskeln hier zu entspannen und zu erweitern, können Sie den Schwamm mit Blut zu füllen. Jetzt ist der penis. Das mehr Blut in die Schwellkörper enthalten ist, desto steifer der penis wird. Ein penis in voller Erektion enthält acht mal mehr Blut als ein penis, der schlaff.

Durch diese Schwellung, und sind auch die zu –und Entwässerung Blutgefäße aus dem penis geschlossen. Dies ermöglicht es dem Blut in ihm. Die Folge: die Erektion. Das Enzym PDE-5 bricht Guanosin-Monophosphat. Dies ist der penis schließlich erschlaffte.

Was Sprach in der physischen Prozesses der Erektion?

Wenn nicht genügend Blut in den Schwellkörper fließt, der penis also nicht, oder nicht völlig starr. Es kann auch passieren, dass das Blut nicht lange genug „erwischt“. Dies geschieht zum Beispiel, wenn die Nerven in den penis beschädigt werden. Wenn diese sexuelle stimulation angeregt, der touch, ist ’normal‘, nachdem alle, Guanosin-Monophosphat frei und Erweiterung der Blutgefäße in den Schwellkörper. Auch kann das problem verursacht werden durch fehlerhafte Blutgefäße oder Muskelzellen im Schwellkörper.

So, Impotenz verursacht werden kann?

Körperliche
Impotenz kann verursacht werden, durch körperliche Faktoren. Denken Sie zum Beispiel an einem zu niedrigen Testosteron-Spiegel, diabetes, Herzerkrankungen, Gefäßerkrankungen, Störungen der Schilddrüse, in penile Abweichungen, (bph), Antidepressiva und Medikamente gegen hohen Blutdruck.

Schlechte Gewohnheiten
Auch kann eine schlechte Lebensweise bei erektiler Dysfunktion führen. Beispiele HIERFÜR sind übergewicht, Drogenkonsum und regelmäßigen Rauchen.

Psychologische
Darüber hinaus psychologische Probleme wie depression, stress und Müdigkeit, Impotenz zugrunde.

Seksuologisch
Schließlich seksuologische Themen wie Wettbewerbsfähigkeit und aus Angst vor Versagen Impotenz führen kann.

Wie entdecken die Ursache Ihrer Impotenz?

Es ist nicht immer einfach für einen Arzt, um die richtige Diagnose für Impotenz. Die erektile Dysfunktion kann die Summe mehrerer Faktoren. Daher ist es ratsam, zunächst eine Reihe von Dingen in einer Zeile vor einem Arztbesuch. Dies wird o sein.ein. folgende Fragen:

• Seit Wann Impotenz Beschwerden sind;

• Waren diese Symptome plötzlich oder schleichend;

• Sind die Symptome, manchmal, Häufig oder immer;

• Die Situationen, In denen es Impotenz;

• Der penis wird nicht steif oder schwächt es beim sex;

• Es gibt Erektionen im Schlaf/ Erwachen;

• Rauchen/ trinken/ Drogen oder Medikamenten? Was/ in welchem Umfang;

• Sie haben vor kurzem hatte Chirurgie;

• Sie haben Herz -, Kreislauf -, oder Prostata-Probleme;

• Sie haben Probleme bei der Arbeit oder in Beziehungen;

• Sind Sie nervös, während Sie sex haben;

• Sie sind ausreichend sexuell erregt sind;

• Sie haben Probleme mit Wasserlassen;

• Gibt es änderungen Ihres penis.

Wie kann man Impotenz Probleme?

Impotenz in der Lage sein, angemessen zu behandeln, wird es zunächst eine korrekte Diagnose gestellt werden muss. Es gibt verschiedene Methoden der Behandlung. So gibt es die Natur-, Medizin-, Maschinenbau -, und der therapeutische Weg.

Natürlich

• Ihre körperliche Verfassung wird verbessert, indem Sie gesund Essen, mehr bewegen, aufhören zu Rauchen, Drogen und übermäßigen Alkohol;

• Mehr sexuelle Reize, wie würzig (unter)Bekleidung, Erwachsenen-Filme, sex-Spielzeug und masturbation.

Medikamente
Es gibt mehrere Medikamente auf dem Markt, die helfen können, gegen Impotenz.

• In der Behandlung einer testosterontekort gibt es patches, die Testosteron-Problem. Sie dienen auf den penis geklebt werden;

• Es gibt auch Produkte, die in den penis zu injizieren. Sie entspannen die Blutgefäße im penis mit Blut füllen und der penis hart;

• Darüber hinaus kann es eine Erektion-Pille helfen. Die bekanntesten erectiestimulerende Medikamente sind Viagra, Levitra und Cialis.

Mechanische Werkzeuge
Wenn Medikamente nicht helfen, gibt es mechanische Hilfsmittel für Impotenz Probleme:

• Eine penisprothese. Dieses aufblasbare Prothese wird operativ in den penis eingepflanzt. Über eine Pumpe im Hodensack eingesetzt ist, Blasen Sie die Prothese auf, wenn Sie manuell bedienen. So, in einer Erektion;

• Eine Vakuum-Pumpe. In dieser Methode, den penis in eine Röhre gelegt. Dies ist verbunden mit einer Vakuumpumpe. Durch die Luft aus der Röhre, Weg zu saugen, die Blut in den penis komprimiert werden, was zu einer Erektion führt. Die Erektion bleibt in position durch einen ring um den penis, um zu starten.

Psychotherapie
So konzentriert sich die Therapie auf die Beseitigung der sexuell begrenzenden Gedanken wie Angst und Leistung.

Zuletzt aktualisiert am 24. september 2016.

Schreibe einen Kommentar