Levothyroxine (Thyrax)


Was ist es?

Levothyroxine (Markenname Thyrax) ist ein Schilddrüsenhormon. Diese Substanz ist notwendig für viele Prozesse im Körper, wie Stoffwechsel, Wachstum, und den Intellekt.

Wo ist dieses Medikament verwendet?

Levothyroxin (auch bekannt unter dem Markennamen Thyrax) ist ein Schilddrüsenhormon, das in einer zu langsamen Schilddrüse. Darüber hinaus kann es verwendet werden, als Ergänzung zu den Medikamenten, die verschrieben werden bei einem zu schnellen Schilddrüse.

Mit einer langsamen Schilddrüse werden die Hormone der Schilddrüse für den Stoffwechsel, Wachstum und Entwicklung. Bestimmte Erkrankungen der Schilddrüse verursachen, einen Mangel an Schilddrüsenhormon. Dann gibt es die Stimme von Hypothyreose. Dies gibt mehrere Symptome, wie Trägheit, starre, kalte Intoleranz und Gewichtszunahme. Einnahme von Levothyroxin (Thyrax) erhöht sich das Defizit in schildklierhormon.

Bei einem zu schnellen Schilddrüse produziert die Schilddrüse zu viel Hormone. Dies gibt Symptome wie Herzklopfen, Kurzatmigkeit, Schwitzen, Durchfall und Gewichtsverlust. Es wird dann gesprochen von Hyperthyreose. Diese Bedingung ist behandelbar mit Medikamenten, die die Produktion der Schilddrüsenhormone hemmen. Da diese Hormone sind jedoch notwendig für das funktionieren des Körpers, ist auch oft Levothyroxin verschrieben werden, um die Menge der Schilddrüsenhormone im Körper.

Wie verwenden Sie dieses Medikament?

Die Bestimmung der richtigen Dosierung ist schwierig. In der Regel beginnen Sie mit einer niedrigen Dosierung und nur so lange erhöht, bis die Symptome verschwunden sind und Ihre Blutwerte sind in Ordnung. Es kann mehrere Monate dauern. Während dieser Zeit erhalten Sie regelmäßige Blutuntersuchungen.

Da Levothyroxin (Thyrax) durch den Körper umgewandelt wird in eine aktive form der Schilddrüsenhormone, können Sie feststellen, nur wenige Tage nach dem Beginn der Behandlung einen Unterschied.

Levothyroxine (Thyrax) ist in Tabletten oder drinks. Tabletten mit einem halben Glas Wasser. Das Getränk muss zunächst gut geschüttelt werden. Die Flüssigkeit, die Sie saugen kann bis in eine Spritze und dann nehmen. Die Tabletten oder Getränke sollten auf leeren Magen genommen werden, so dass eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten oder zwei Stunden nach der Mahlzeit. Selbst eine Feste Zeit am Tag zu bekommen, vermeiden Sie eine Dosis vergessen.

Mit einer Unterfunktion der Schilddrüse, müssen Sie Levothyroxin (Thyrax) in den meisten Fällen für Ihr ganzes Leben. Mit einem zu schnell funktionierenden Schilddrüse) ist die Laufzeit abhängig von der Ursache der Erkrankung. In einigen Fällen müssen Sie das Medikament den rest Ihres Lebens. In einigen Fällen können Sie werden nach einem Jahr zu einem Jahr und eine Hälfte zu stoppen, um zu sehen, wenn Sie könnten ohne Drogen können.

Nebenwirkungen

Thyrax ersetzt Ihr Körper die eigene Schilddrüse Hormon. Daher können Sie erleben Nebenwirkungen bei der richtigen Dosierung nur sehr selten. Durch Blutuntersuchungen kann festgestellt werden, ob die Dosierung korrekt ist.

Die wichtigsten Nebenwirkungen sind:

  • Eine Unterfunktion der Schilddrüse. Möglich die Dosierung zu niedrig sein.
  • Eine zu schnelle funktionierenden Schilddrüse. Möglich ist die Dosierung zu hoch ist. Sie leiden unter einem Gefühl gejagt, Herzklopfen, Schwitzen oder Durchfall. Leiden Sie an Herzinsuffizienz, dann kann dies vielleicht noch verschärft werden durch eine zu hohe Dosierung.
  • Schmerzen in der Brust während körperlicher Anstrengung. Bei Menschen mit angina pectoris kann eine hohe Dosierung von Levothyroxin-einen Angriff auslösen.
  • Herzkrankheiten, einschließlich einem erhöhten Risiko von Herzinfarkt. Die Wahrscheinlichkeit dafür ist größer bei Patienten, die zuvor einen Herzinfarkt hatte.
  • Überempfindlichkeit auf Levothyroxin. Sie leiden unter Hautausschlägen und Juckreiz.
  • Wenn Sie diese Symptome haben, oder andere Phänomene, die Sie im Zusammenhang mit der Verwendung von Levothyroxin (Thyrax), überprüfen Sie immer mit einem Arzt oder Apotheker.

    Wann sollten Sie dieses Arzneimittel nicht anwenden?

    Verwenden Sie dieses Medikament, wenn Sie allergisch auf einen der Stoffe, die in dieser Medizin sitzen.

    Seien Sie vorsichtig mit der Verwendung von Levothyroxin (Thyrax) wenn Sie leiden an Herz-Kreislauf-Erkrankungen, diabetes, Erkrankungen der Nebennieren oder myxoedemateuze Beschwerden. Kontaktieren Sie einen Arzt oder Apotheker, bevor Sie das Mittel einnehmen.

    Schwangerschaft/fahren/Alkohol

    Während der Schwangerschaft kannst du dieses Medikament ist sicher, zu verwenden, es ist seit Jahren schon von schwangeren Frauen, die ohne Folgen für das Kind. Möglicherweise haben Sie während der Schwangerschaft eine höhere Dosis erforderlich, besprechen Sie dies mit einem Arzt.

    Hinweis: wenn Sie die Levothyroxin in Kombination mit carbimazol, propylthiouracil oder thiamazol, Benachrichtigen Sie sofort einen Arzt, wenn Sie Schwanger sind oder es werden wollen. Diese Kombination von Medikamenten kann negative Auswirkungen für das ungeborene Kind.

    Stillen können Sie sicher wenn Sie die Einnahme von diesem Medikament in normaler Dosis verabreicht wird. Geringen Mengen in die Muttermilch über. Dies hat keine nachteiligen Folgen für das Kind.

    Die Nutzung dieser Arzneimittel beeinträchtigt nicht Ihre Fähigkeit ein Auto zu fahren. Sie kann alles Essen und es gibt keine Beschränkungen für die Verwendung von Alkohol.

    Rezept oder nicht?

    Levothyroxine (Thyrax) ist ein verschreibungspflichtiges Medikament. Das bedeutet, dass können Sie nur erhalten, wenn Sie ein Rezept haben. Es ist erhältlich unter den Markennamen Thyrax, Eltrxin, Euthyrox, Thyrofix und generic Levothyroxine.

    Quellen: Packungsbeilage Thyrax Duotab, Apotheek.nl

    Zuletzt aktualisiert am 29. Februar 2016.

    Schreibe einen Kommentar