Lippenherpes-Behandlung

Ein Lippenherpes? Lesen Sie unsere 5 Tipps für die Therapie!
Ein Lippenherpes ist alles andere als angenehm. In der ersten Instanz, es ist eine schmerzhafte Angelegenheit und ist zudem nicht besonders charmant. Glücklicherweise gibt es verschiedene Formen der Behandlung für eine kalte Wunde so schnell wie möglich in den Kopf zu drücken. Manchmal kann ein Ausbruch sogar verhindert werden.

Lesen Sie unsere 5 Tipps, um die Behandlung eines Lippenherpes!

Tipp 1: Sorgen für eine optimale Beständigkeit
Eine Fieberblasen verursacht durch das herpes-simplex-virus. Die meisten Menschen sind hier in einem Jungen Alter infiziert werden kann. Das virus ist sehr ansteckend. Wenn das virus einmal im Körper, kann es eine lange Zeit in remission, um dann wieder auszubrechen in form eines Lippenherpes. Dies geschieht, wenn es einen reduzierten Widerstand. Sie können einen Ausbruch, so vermeiden Sie durch die Gewährleistung eines optimalen Widerstand. Faktoren, die können verheerend sein für Ihr Widerstand sind: schlechte Ernährung, mangelnde Bewegung, stress und Müdigkeit.

Jetzt wissen Sie also, was Sie zu tun haben. Ein Lippenherpes ruft vorzugsweise eine vorbeugende Behandlung! Ist es nicht?

Tipp 2: Die regelmäßige Behandlung eines Lippenherpes
Sobald Sie fühlen eine kalte Wunde kommen, beginnen Sie mit der regelmäßigen form der Behandlung. Diese besteht aus der installation eines antivirus-Creme auf der Haut brennen oder Jucken spürt. Wie Sie wahrscheinlich wissen, dies sind die Vorboten eines Lippenherpes. Darüber hinaus mal die Blasen in der Regel noch zurück, an der gleichen Stelle. In einem frühen Stadium des Ausbruchs mit dieser Behandlung zu beginnen, wird es möglich sein, manchmal, um eine kalte Wunde zu vermeiden. Beispiele für diese Art von Cremes sind: peniciclovir und aciclovir.

Sie können auch verwenden Sie eine Creme mit Zink-Salbe. Diese vermeiden können Blasen entstehen, weil Zink die Feuchtigkeit extrahiert.

Tipp 3: Kaufen Sie eine neue Zahnbürste
Kaufen Sie eine neue Zahnbürste, nachdem Sie eine kalte Wunde. Ihre alte Zahnbürste, die Spuren des herpes-simplex-virus zurückgelassen werden. Dies kann einen neuen Ausbruch auslösen.

Tipp 4: Die Behandlung eines Lippenherpes mit l-Lysin und vitamin C
Lysin ist eine Aminosäure, die bekannt, um den Ausbruch von Lippenherpes verhindern kann. Sie bekommen Lysin durch Lebensmittel wie Milchprodukte, Eier, Fisch und rotes Fleisch. Vermeidet Produkte, die einen Ausbruch schaffen könnte. Dazu gehören Krebstiere, Samen, Erdnüsse, Nüsse und Spinat.

Vitamin C passt auch in diese form der präventiven Behandlung. Es hat eine positive Wirkung auf den Widerstand.

Tipp 5: beißt auf eine süße FLEDERMAUS!
Sie können auch Lakritz-Wette für die Behandlung eine kalte Wunde. Süßholz hat eine antivirale Wirkung. In anderen Worten, es hilft, um schneller löschen mit einem kalten Wunden. Wenn Sie keine Lust haben, selbst zu beißen, können Sie während eines Ausbruchs Tee auf der basis von Süßholz trinken!

(Quellen: apotheek.nl, huidinfo.nl, thuisarts.nl, rivm.nl)

Zuletzt aktualisiert am 23. März 2016.

Schreibe einen Kommentar