Maagvliesontsteking: die Symptome


Unterschied zwischen einer akuten oder chronischen maagvliesontsteking

Ein maagvliesontsteking (gastritis) gibt nicht immer Symptome. Das auftreten oder nicht-auftreten von Beschwerden ist medeafhankelijk von der Art der maagvliesontsteking, die jemand hat: die akute oder die chronische form.

Eine akute maagvliesontsteking

Eine akute maagvliesontsteking tritt plötzlich auf und ist nur vorübergehend. Oft ist eine Infektion mit dem Bakterium Helicobacter pylori an der Wurzel. Langfristige Alkohol, oder (bestimmte) Drogenkonsum kann auch zu einer akuten maagvliesontsteking verursachen. Symptome, die zusammen gehen können, sind zum Beispiel übelkeit und Erbrechen.

Eine chronische maagvliesontsteking

Eine chronische maagvliesontsteking ist langfristiger Natur. Es gibt zwei Arten von chronischen maagvliesontstekingen: gastritis gastritis Typ A und Typ B.

  • Gastritis Typ a ist Eine sogenannte „Autoimmun-Krankheit“. Dies bedeutet, dass das Immunsystem des Körpers ‚versehentlich‘ Gewebe aus dem eigenen Körper angreift. In diesem Fall, das Immunsystem stellt Antikörper gegen die Magenschleimhaut. Dies verursacht eine Entzündung in der Magenschleimhaut;
  • Gastritis Typ B ist das Ergebnis von schädlichen Organismen (wie zum Beispiel das Bakterium Helicobacter pylori), dass der Körper drangen.
  • Eine chronische maagvliesontsteking gibt oft keine oder nur vage Symptome. Wenn der patient die Symptome sind die gleichen wie bei einer akuten maagvliesontsteking.

    Mögliche Symptome einer maagvliesontsteking

    Wenn Sie leiden unter (einigen) der folgenden Symptome haben, haben Sie möglicherweise eine maagvliesontsteking:

  • Weniger Appetit;
  • A/ brennendes Gefühl im Oberbauch. Oft verschlimmern diese Schmerzen in der Nacht und nach dem Essen;
  • Schnell gesättigt werden;
  • Blähungen;
  • Eine angespannte Bauch;
  • Übelkeit;
  • Erbrechen;
  • Manchmal wird Blut Erbrechen;
  • Mögliche Folgen einer maagvliesontsteking

    Eine chronische maagvliesontsteking kann die Magenschleimhaut nachhaltig verändern. Zum Beispiel die Magenschleimhaut immer dünner. Dies wird auch als atrophische gastritis erwähnt. Diese Bedingung kann zusätzlich zu den oben genannten Symptomen auch zu Blutarmut und Nervenschäden führen. Dies ist verursacht durch eine verminderte absorption von vitamin B-12 durch den Darm.

    Leicht erhöhtes Risiko von Magen-Krebs

    Durch atrophische gastritis Ergebnisse in einem leicht erhöhten Risiko von Magen-Krebs. Diese ernsthafte Erkrankung gibt oft in einem späteren Stadium Beschwerden. Viele dieser Symptome sind die gleichen wie die eines maagvliesontsteking. Darüber hinaus, Gewichtsverlust, Sodbrennen, Schwindel und Müdigkeit durch Anämie und voedselpassageklachten auftreten.

    Wenn um einen Arzt zu rufen?

    Beschwerden als Folge von einer maagvliesontsteking gehen oft von selbst wieder. In den folgenden Fällen ist es wichtig, Ihren Arzt zu Kontaktieren:

  • Wenn (einige der) oben genannten Symptome länger als zwei Wochen;
  • Wenn die Symptome sich verschlimmern oder kommen wieder und wieder;
  • Wenn Ihr Essen ist nicht gut kann kam schnell zu mir;
  • Wenn Sie Erbrechen Blut;
  • Wenn Ihr Stuhl ist schwarz oder es ist Blut;
  • Bei schweren abdominellen Schmerzen nicht bewegen.
  • Quellen: Mlds.nl, Maagproblemen.info, Maagdarmlever.nl.

    Zuletzt aktualisiert am 1. Dezember 2016.

    Schreibe einen Kommentar