„Nein“ – sagen ist gesund!

nee zeggen

Beispiel zu sagen, ‚ja‘:
08.00 Uhr: ‚Darling, ich weiß, dass ich die Lebensmittel, die heute Abend tun würde und Kochen würde, aber ich bin noch später als geplant, so können Sie immer noch kümmern sich um die Mahlzeiten?‘. Mein Mann schaut mich fragend an. „Ah ja, natürlich, kein problem, ich Regel das Essen.“

08.15 Uhr: ‚Trrring, trrrring….‘, die Tür klingelt und eine Tasse Kaffee in meiner hand, Eile mich bis vor die Haustür. „Guten Morgen, Simone. „Guten morgen, ich habe eine Frage. Kann Euch, meine Kinder könnten zur Schule nehmen? Ich muss jetzt wirklich Weg, und Remco ist, auch alle zu seiner Arbeit“. „Ja, natürlich, kein problem, ich bringe Sie für den moment. Die drei buurjongens laufen auf der Innenseite, und in kurzer Zeit, mein Wohnzimmer auf den Kopf. Ich höre mich seufzen und erkennen plötzlich, dass wir doch auf dem Rad sollte es gehen. Im Auto fahren wir, nachdem alle, nicht alle passen. Das ist so hetzen wie ich noch rechtzeitig für meine Arbeit zu erscheinen.

09.10 Uhr: Keuchend komme ich in das Büro. „Hi, nett Sie zu sehen. Nur eine Frage, kann man anstelle von mir, so wird es um 10.15 Uhr, die Generalversammlung zu besuchen? Ich muss heute fertig und Griff‘. „Ja, natürlich, ich werde gehen‘.

13.00 Uhr: die Besprechung, die durchzogen ist, überspringe ich mein Mittagessen aber sonst meine Arbeit heute.

Erkennen Sie sich in dieser? Sind Sie jemand, der oft ‚ja‘ sagt zur anderen und finden es schwer, ‚Nein‘ zu sagen? STOP!
Es ist jetzt an der Zeit, dass Sie finden, sich selbst wählen! Wort-selbstbewusst und glücklich!

Wie kommt es, dass wir dazu neigen, zu oft ‚ja‘ Antworten auf Fragen von anderen in der Zwischenzeit haben wir nicht zu warten? Denn eigentlich haben Sie viel zu beschäftigt und haben keine Zeit zu gehen, um das treffen statt Ihre Kollegen oder die Kinder der Nachbar-Schule. Warum sagen wir so oft “ ja „wenn wir wirklich „Nein“ meinst und sagen möchtest?

Sagen Sie ‚ja‘ = ‚Nein‘ sagen, etwas für sich selbst.

Mit ‚Yes‘ Antworten, da ist die chance, dass du immer für andere tun, aber nicht kommt, um sich selbst und was Ihnen wichtig ist. Durch die immer ‚ja‘ zu sagen, Sie sagen, tatsächlich „Nein“ zu etwas für sich selbst. Das Ergebnis kann sein, dass Sie selbst gehen, um zu bitten, dass Sie stress erlebt wird. Stress erzeugt verschiedene körperliche und psychische Symptome, Klingeln in den Ohren und Kopfschmerzen bis zu stress. Das Ergebnis kann sein, dass Sie sich nicht wohl in Ihrer Haut ist. Sie sind schneller müde, so dass Sie, zum Beispiel, reizbar. Darüber hinaus kann es auch sein, Ihrer Umwelt und Ihren Beziehungen mit anderen beeinflussen. Nachdem alle, Sie sind immer damit beschäftigt, für andere, dass Sie nicht kommt, um zu Ihrer eigenen Familie. Ihr partner und/oder Kind, zum Beispiel, sind nicht die Aufmerksamkeit, die er oder Sie benötigt . Sie haben keine Zeit, um sich mit Ihren Freunden. Kurz gesagt, „Nein“ – sagen ist gesund!

Wie tun Sie ‚Nein’sagen?

Auf ‚Nein‘ sagen zu können, an andere, ist es wichtig, dass Sie zunächst herauszufinden, warum Sie Schwierigkeiten haben, ‚Nein‘ zu sagen. Überlegen Sie, wie oft in Ihrem Leben, ‚ja‘, sagten Sie, Sie etwas, was Sie nicht wollen. Was hindert Sie daran, für sich selbst zu wählen? Es ist wichtig, ehrlich mit sich selbst: Sie Wollen gemocht werden? Glauben Sie, dass Sie eine gute person, wenn Sie sind immer für andere da? Wollen Sie andere nicht zu enttäuschen und/ oder zu verletzen? Sie haben einen großen Sinn für Verantwortung? Weiter, nachdem Sie selbst, was es immer zu sagen, ‚ja‘, die Sie abgeschlossen haben: sind Sie so glücklich?, Sie haben genügend Zeit für Ihre eigenen Interessen und Hobbys? Sind Sie zufrieden über Ihre aktuellen Beziehungen zu anderen Menschen?.

Dann ist es wichtig, sich klare Prioritäten und Ziele: Was denken Sie, ist wichtig in Ihrem Leben? Welche Beziehungen sind Ihnen wichtig? Wo wird Sie glücklich werden? Was würden Sie gerne tun und erreichen?

Dann denken Sie an die Vorteile des „Nein“ – sagen: Was kann man tun, wo sonst willst du denn? Fragst du bei jeder Frage von einem anderen, was die Vorteile für Ihre eigenen Prioritäten und Ziele, wenn Sie sagt ‚Nein‘. Blick-oder die Frage, der andere passt mit Ihren eigenen Prioritäten und Zielsetzungen.

„Nein“ – sagen ist dein Recht!

Wenn Sie selbst herausfinden, wieso du „Nein“ – sagen ist schwer-und was Ihnen wichtig ist im Leben, können Sie loslegen. Vorstellen, dass Sie ein Recht haben, ‚Nein‘ zu sagen. ‘Nein sagen ist keine Beleidigung. Und ist Ihnen bewusst, dass das Wort ‚Nein‘ im Prinzip ausreichend. Sie sind nicht verpflichtet, einem andern zu geben, zu erklären, warum Ihr „Nein“ beantworten. Wenn Sie eine vage Antwort „Nein“ ist, dann kann dies zu Reizungen der andere. Außerdem, es kostet Sie mehr Zeit und Energie. Ein klares ‚Nein‘ ist so gewünscht. Fragen, Zeit für Reflexion und zeigen, dass Sie zurück kommen. Nehmen hier jedoch eine Frist, zum Beispiel, „ich lasse Sie spätestens am Dienstag wissen“. Zweifel, Sie können sogar Fragen Sie sich jedes mal, was Ihnen Vorteile, wenn Sie sagt ‚Nein‘.

Es wird nicht immer positiv beantwortet werden, wenn Sie „Nein“ Antwort auf die Frage des anderen. Sie erkennen, dass jemand enttäuscht ist und wütend werden kann und soll reagieren, bringen Sie zu verstehen und respektvoll sein: „ich denke, es ist toll zu hören, dass Sie Vertrauen in mich, aber ich sehe keine Möglichkeit, sorry.

Ich würde sagen, lasst uns mit einander übereinstimmen, versuchen für eine Stunde „Nein“ zu sagen zu den Fragen der anderen. Bewerten Sie, was Sie erlebt haben und was Sie gebracht haben.

Doch manchmal, ja ’sagen?

Schließlich werde ich bemerken, dass, natürlich, auch manchmal Fragen, auf die Sie lieber “ ja “ Antworten, auch wenn es bedeutet, dass Sie Zeit für sich selbst, um dies zu tun, wird zurückgegeben. Dies können Sie daran denken, eine Frage zu Ihrer Kranken Tante zu gehen, für Sie Einkaufen zu tun. Es kommt, wie Sie Hektik und Zeit sind nicht, aber Sie lieben Sie und wollen Ihr helfen. Sie haben zu erforschen und zu bestimmen, welche ‚ja‘ – Antworten gut sind und welche nicht.

Beispiel „Nein“sagen:
08.00 Uhr: ‚Darling, ich weiß, dass ich die Lebensmittel, die heute Abend tun würde und Kochen würde, aber ich bin noch später als geplant, so können Sie immer noch kümmern sich um die Mahlzeiten?‘. Mein Mann schaut mich fragend an. „Gut, darling, eigentlich nicht. Es ist meine freie Nacht und ich wollen heute Abend die Zeit, um mein blog zu schreiben und Zeit zu senden. So können Sie sich etwas anderes zu Essen?“ „Du hast Recht Schatz, ich werde einen moment Zeit nehmen, um die Chinesen auf dem Weg zurück‘.

08.15 Uhr: ‚Trrring, trrrring….‘, die Tür klingelt und eine Tasse Kaffee in der hand gehe ich zu der Haustür. „Guten Morgen, Simone. „Guten morgen, ich habe eine Frage. Kann Euch, meine Kinder könnten zur Schule nehmen? Ich muss jetzt wirklich Weg, und Remco ist, auch alle zu seiner Arbeit“. ‘Ärgerlich Simone, ich aber leider können die Jungs nicht bringen. Sorry!‘ „Warum nicht? Ich habe noch Letzte Woche, Sie auch nur geholfen, das Mädchen zu Holen, an den pool?‘ „Das ist Simone, und ich bin auch dankbar dafür, dass Sie wissen. Ich verstehe, dass es jetzt schwierig für Sie, aber Nein.. Vielleicht kannst du das Mädchen (einfach danach Fragen?‘

08.45 Uhr: ich schalte das Auto auf dem Parkplatz für das Büro. Ich bin eine fabelhafte Zeit in meine Arbeit, damit ich entscheiden zuerst genießen Sie eine Tasse Kaffee trinken, mit Ella. Wir haben jede andere, nachdem alle, die schon eine Weile nicht sprechen.

09.15 Uhr: „Hallo, nett Sie zu sehen. Nur eine Frage, kann man anstelle von mir, so wird es um 10.15 Uhr, die Generalversammlung zu besuchen? Ich muss heute fertig und Griff‘. „Nein, Nein, ich werde nicht zu speichern, werden Sie so gehen müssen‘.

13.00 Uhr: Meine Arbeit ist jetzt gut voran, so dass ich entscheiden, in der Kantine nur erweitert, um zum Mittagessen gehen, mit den Kollegen der Planung.

In diesem Beitrag möchte ich schließen mit einem Zitat von James Geary: „Man weiß nie, was Sie können, bis Sie versucht haben‘.

(Nb: in Der Stellungnahme zum Ausdruck kommt, in diesem Artikel sind die des Autors und nicht notwendigerweise die von gerbauchtwagen.an.)

Schreibe einen Kommentar