Probleme mit der Ejakulation

Es gibt verschiedene Arten von Problemen bei der Ejakulation
Es gibt verschiedene Arten von Problemen bei der Ejakulation: vorzeitige Ejakulation oder schnelle Ejakulation, schwierig Ejakulation und das Versagen der Ejakulation. Außerdem, es gibt Männer, die sind eine ganz normale Ejakulation, außer für Zärtlichkeiten oder oral sex. In diesem Artikel werden alle diese Probleme bei der Ejakulation, um die Ordnung und wir besprechen mögliche Lösungen.

Die Ejakulation

Bevor wir in die verschiedenen Probleme, die während der Ejakulation Prozess, zunächst der Mechanismus der Ejakulation zu bieten: in der Regel, eine Orgasmus bei Männer zusammen mit Ejakulation (auch bekannt als ‚Ejakulation‘). Darüber hinaus gibt es bis zu 300 Millionen Samenzellen freigesetzt. Diese werden produziert in den Hoden und der Reifung in der bijballen. In einer Ejakulation liegt bei 1-3% der Spermien. Der Rest besteht aus Feuchtigkeit, die sich in der Prostata und in den Samenblasen wird erstellt. Die Spermien und der Flüssigkeit des Samens.

Die Ejakulation ist ein Antworten-Prozess umfasst zwei Phasen: zunächst finden Sie die uitstootfase Ort, wo Samenflüssigkeit in der Prostata ansammeln. Dies ist, gefolgt von der Vertreibung der Bühne: der Hals der Harnröhre wird in der Nähe, also es ist kein Urin im Sperma. Dann wird der Samen nach außen gedrückt durch die Kontraktion der Muskeln des peniswortel und die Harnröhre.

Eine vorzeitige Ejakulation

Ein vorzeitiger Samenerguss ist Häufig, vor allem bei Jungen Männern. Wir sprechen von einem vorzeitigen Samenerguss (vorzeitige Ejakulation), wenn es keine Kontrolle über den moment des Orgasmus: ein Mann kommt alle mit minimaler stimulation bereit. Manchmal vor oder während der penetration. Wir sprechen deshalb nicht von vorzeitiger Ejakulation, wenn ein Mann Probleme hat mit der Tatsache, dass er und seine Ejakulation“, sondern “ 20 Minuten in der Lage war, zu verschieben, statt eine halbe Stunde. Laut Sexualwissenschaftler, es ist nur die Rede von vorzeitiger Ejakulation, wenn:

• Durch intimen Kontakt oder Geschlechtsverkehr Ejakulation nach von 30-120 erfolgt;

• Und dies ist als ein problem erlebt wird.

Die Ursachen der vorzeitigen Ejakulation
Vorzeitige Ejakulation, unter anderem durch die folgenden Ursachen:

• Es ist gelehrt. In der Regel geschieht dies, wenn ein Jugendlicher während die masturbieren, so schnell wie möglich auf seinen Orgasmus konzentriert sich;

• Sexuelle Unsicherheit/ Angst ‚die‘ nicht, gutes zu tun. Dieses Gefühl, die Aufregung zu erhöhen, so gibt es nur eine Ejakulation stattfindet;

• Eine zu geringe serotoninegehalte. Diese so genannten neurotransmitter, bringt Informationen über zwischen den Nerven im Gehirn. Wenn die serotoninegehalte ist zu niedrig, das Gehirn wird nicht das richtige signal über den Zeitpunkt der Ejakulation auftreten werden;

• Eine entzündete Prostata. Einige Studien haben gezeigt, dass zwischen 25% und 75% der Männer mit dieser Erkrankung, die vorzeitige ejakulieren.

Behandlungsmethoden
Probleme mit vorzeitiger Ejakulation können die folgenden behandelt werden:

• Mit der Therapie von einer sex-Therapeutin. Diese Behandlung zielt auf die Beseitigung der Angst vor dem scheitern oder Erfolg. Darüber hinaus können Sie selbst lernen, Ihre Ejakulation. Lesen Sie mehr über dieses;

• Medikation. Mit Medikamenten serotonineheropnameremmers (Paroxetin und Dapoxetin) enthalten, die einen besseren grip im moment des Orgasmus;

• Physiotherapie. In dieser form der Behandlung wird gelehrt, dass der Beckenboden-check-in, um sich zu entspannen und so die Ejakulation.

Eine schwierige Ejakulation

Wenn die Ejakulation nur so lange warten, wir sprechen von einer schwierigen Ejakulation.

Die Ursachen einer schwierigen Ejakulation
Es gibt mehrere mögliche Ursachen für diese Art von Probleme mit der Ejakulation. In der ersten Instanz, es kann eine Nebenwirkung bestimmter Medikamente. Also, es ist bekannt, dass einige Antidepressiva die ejaculatiereflex verlangsamen. Darüber hinaus die Zeit Ejakulation, wenn ein Mann schwer begeistert, denn er hat psychische Probleme. Einige Männer können nur Ejakulat bei masturbation und nicht beim sex mit einem partner, oder Umgekehrt. Wenn es kann, kostet es sehr viel Mühe.

Behandlungsmethoden
Bei der Medikation ist verantwortlich für eine verzögerte Ejakulation, hilft es vielleicht eine andere Marke oder ein Medikament mit anderen Wirkstoffen. Natürlich sollte dies immer in Rücksprache mit dem Hausarzt geschehen.

Mit psychischen Problemen, die eine schwierige Ejakulation verursachen, psychologische Beratung oder Sexualtherapie kann helfen.

Eine schwierige Ejakulation

Es gibt zwei Probleme mit der Ejakulation durch die Ausscheidung der Samen ist unvermeidlich:

• Der Spermien wird die „falsche“ Richtung (retrograde Ejakulation);

• Die zaadlozingsreflex ist nicht vorhanden (anejaculatie).

Eine retrograde Ejakulation
Als retrograde Ejakulation, das Sperma in die Blase bis an die Stelle, dass es durch den penis ausgestoßen wird. Dies tritt auf, wenn der blasenhals ist nicht geschlossen, so dass die Spermien Flucht in die Blase. Wir nennen dies einen „trockenen Ejakulation“, weil der Mann den Orgasmus erleben, während es keinen (oder wenig) Spermien freigesetzt wird.

Anejaculatie
Anujaculatie bedeutet, dass es keine Ejakulation stattfindet.

Die Ursachen von retrogade Ejakulation und anejaculatie
Retrogade Ejakulation ist in der Regel verursacht durch eine schwache Blase Hals, die durch bestimmte Medikamente oder durch eine Blase oder Prostata-Operation. Neurologische Erkrankungen und diabetes mellitus kann auch zugrunde liegen.

Anejaculatie tritt bei Männern mit neurologischen Problemen, wie Verletzungen des Rückenmarks, diabetes mellitus und multiple Sklerose. In seltenen Fällen, die zaadlozingsreflex durch psychologische Faktoren.

Behandlungsmethoden
Wenn die Ejakulation ist nicht gegeben, dies hat natürlich Folgen für die Fruchtbarkeit. Die Behandlungsmethoden für retrograde Ejakulation und anejaculatie sind beide konzentrierten sich auf die Behebung der Probleme mit der Fruchtbarkeit, da keine Ejakulation.

Im Fall der retrograden Ejakulation ist es möglich, live-Samenzellen aus dem Urin für die künstliche Befruchtung oder Reagenzglasbefruchtung. Für diesen Zweck, zunächst den Säuregehalt des Urins erhöht werden mit Medikamenten. Zusätzlich wird die Blase gespült werden mit zaadvriendelijke Flüssigkeit. Diese Flüssigkeit wird mit einem kleinen Katheter eingefügt in die Blase.

Wenn es keine zaadlozingsreflex ist, kann diese vibratietechnieken oder anwenden Ströme (Elektro-Ejakulation) generiert werden. Die vibratietechniek zu Hause kann sehr leicht angewendet werden. Elektro-Ejakulation ist eine form der Behandlung im Krankenhaus erfolgt. Die Ejakulation, die in dieser Weise erfolgt, die Qualität und die Quantität der Spermien untersucht werden. Dann werden die Spermien für die künstliche Befruchtung.

[Quellen: erasmusmc.nl, seksuologie.nl, gezondvgz.nl, depaarsekeizerin.nl]

Zuletzt aktualisiert am Dezember 16, 2016.

Schreibe einen Kommentar