Schlechter Schlaf Schwanger

Schlechter Schlaf, wenn Sie Schwanger sind…
Viele Frauen, die schlecht schlafen, wenn Sie Schwanger sind. Sehr schwer, weil die Schwangerschaft kann sowohl körperlich als auch psychisch eine erhebliche Belastung. Guter Schlaf ist daher sehr wichtig. Sowohl für die werdende Mutter sowie für die Entwicklung des Kindes. Die Frage ist also: warum schlechter Schlaf während der Schwangerschaft so Häufig? Und natürlich: was tun Sie dagegen

In diesem Artikel Lesen Sie mehr über die Ursachen von schlechtem Schlaf während der Schwangerschaft. Wir geben Ihnen auch Tipps, wie Sie Ihren schlafenden Körper gehen kann.

Ursache 1: sich verändernde Hormonspiegel

Wussten Sie, dass Frauen eh schlechter schlafen als Männer? Und nicht nur während der Schwangerschaft, sondern zum Beispiel auch, wenn Sie während der Menstruation oder in der übergangsphase. Die Ursache dieser? Ändern Hormonspiegel!

Die Rolle von östrogen & Progesteron
Es ist so: generell ist das weibliche Hormon östrogen, die Dauer und Tiefe des Schlafes unterstützt. Progesteron sorgt dafür, dass Sie schläfrig und müde und erhöht den großartigsten job der Welt. Im Gegensatz zu Frauen, die in der übergangsphase, produziert der weibliche Körper in den ersten Monaten der Schwangerschaft mehr Progesteron. Dies kann oft zu Müdigkeit. Dann werden Sie schlafen, so gut, könnte man sagen. Das problem ist jedoch, dass diese Schlaf-Rhythmus gestört ist, was Ihre Nacht schlecht schläft.

Darüber hinaus verursacht das schwangerschaftshormon hCG, das viele Frauen übelkeit. Und nicht nur am morgen sondern auch am Abend. Auch dies kann schlecht schlafen verursachen.

Ursache 2: grübeln

Viele Frauen schlafen während der Schwangerschaft auch schlechter, weil Sie oft denken. Vor allem, wenn Sie im Bett liegen, speichern Sie die sorgen um einen guten Verlauf der Schwangerschaft und die Gesundheit Ihres Babys. Dies bedeutet, dass Sie Schwierigkeiten haben, einschlafen und leichter Schlaf in der Nacht und/ oder am frühen morgen Erwachen.

Ursache 3: ein dicker Bauch

Sicherlich in den letzten Monaten der Schwangerschaft, können einen dicken Bauch eine bequeme Schlafposition zu finden, ist buchstäblich im Weg. Auch dies kann Schlafprobleme verursachen. Frauen, die sich sehr Schwanger kann auch schlecht schlafen, weil der Kopf des Babys gegen Ihre Blase drücken, so dass Sie auch während der Nacht, häufiges Wasserlassen. Früher in der Schwangerschaft lagern schwangere Frauen hier auch, unter anderem, weil die Nieren arbeiten jetzt noch schneller, so dass mehr Urin produziert wird.

Slaaptips

Leiden unter schlechtem Schlaf jetzt, dass Sie Schwanger sind? Die folgenden Tipps können Ihnen helfen:

• Sorge für Entspannung vor dem schlafen gehen. Nehmen wir zum Beispiel einen Spaziergang oder ein gutes Buch Lesen, so dass Ihr Kopf ist leer. Ein heißes Bad (oder ein kühles Bad am Ende eines heißen Sommertages) kann auch sehr entspannend;

• Werden weniger von übelkeit leiden, können Sie besser durch den Tag, ein biscuittje oder toast Essen. In dieser Weise vermeiden Sie, der Magen ist leer, und die Chancen, die übelkeit ist besser;

• Wen Sie sich auf Ihrer Seite zu schlafen, sobald Sie wissen, dass Sie Schwanger sind. Sie verhindert so, dass Sie nur gehen zu schlafen, wenn diese dicken Bauch nicht mehr zu nehmen.

(Quellen: Educatie.ntr.nl, ConsuMed.nl, Thuisarts.nl, Somnio.eu)

Zuletzt aktualisiert am september 28, 2016.

Schreibe einen Kommentar