Spedra


Was ist Spedra?

Spedra ist eine Erektion Medizin. Der Wirkstoff in Spedra ist avanafil, ein so genanntes ‚fosfodiësteraremmer‘. Diese Art von 5 fosfodiësteraremmer erweitert die Blutgefäße, die Versorgung des penis, zu Fuß, wenn ein Mann sexuell aufgeregt ist. Dies ermöglicht es dem Blut des penis fließen, und erzeugt eine temporäre Erektion, die fest genug für den Geschlechtsverkehr. Da Spedra während der sexuellen stimulation und sorgt auch dafür, dass das Blut aus dem penis entsorgt werden kann, die Erektion kann lange ertragen. Avanafil wirkt sich nur während der sexuellen stimulation. In anderen Worten: es ist nicht ein Aphrodisiakum agent.
 
Vorteile von Spedra im Vergleich zu den anderen Potenzpillen
 
Spedra ist ein relativ neues erectiemiddel. Es wurde im Jahr 2013 auf den Markt, nach der Genehmigung von dem europäischen Komitee für Medizinische Produkte für den Menschlichen Gebrauch‘. Der große Vorteil von Spedra im Vergleich zu anderen Potenzpillen, wie Viagra und Cialis, ist, dass der gewünschte Effekt tritt schneller ein. Während die Funktionsweise von Viagra und Cialis bis zu einer Stunde warten können, werden Sie nach der Einnahme von Spedra nach 20-30 Minuten zu durchdringen. Dies trägt Spedra in einem spontanen Sexualleben. Außerdem, Spedra eine längere Wirkungsdauer als andere Potenzpillen. Die Wirkung hält etwa 6 Stunden. Mögliche Nebenwirkungen sind auch weniger streng.
 
Kommt Zeit, kommt Rat
 
Die kurze Zeit, die Spedra ist auf dem Markt, ist auch der Nachteil dieser erectiemiddel. Spedra ist daher weniger getestet als seine “ Kollegen’Viagra und Cialis. Im Gegensatz zu dieser Erektion Pillen wird die Zeit, die genaue Wirkung und mögliche Nebenwirkungen von Spedra langfristig noch beweisen müssen.

Wenn Sie Spedra?

Spedra ist vorgeschrieben, um Männer, die leiden mit der Erektion Probleme, die in Mangel an befriedigenden sex haben kann. Es kann viele Gründe dahinter. Diese können geistiger Natur (zum Beispiel, Leistung, Angst, Unsicherheit oder mangelnde sexuelle werden angeregt), sondern auch körperlich. So sind Arteriosklerose, diabetes und Nervenschäden bekannte übeltäter. Darüber hinaus, hormonelle Veränderungen, eine ungesunde Lebensweise und Alter zu erektiler Dysfunktion führen.
 
So viele Möglichkeiten…
 
Wenn Sie eine Erektion haben, ist es herauszufinden, die Ursache als die Voraussetzung. Ihre
Arzt für Allgemeinmedizin ist die benannte person. Wenn bekannt ist, was ist das problem, um Ihre erektile Dysfunktion zugrunde liegt, wird er oder Sie eine geeignete Behandlungsmethode. Sie können ein erectiemiddel verschrieben, vielleicht alleine oder vielleicht als Teil einer umfassenderen Behandlungsplan. Für alle erectiemiddel gewählt wird, ist abhängig von Ihrer Erkrankung, Medikamente und die Art, wie Sie erectiemiddel vorzugsweise verwendet. Also, es gibt Mittel, Sie zu schlucken, zu schmieren oder zu injizieren. Darüber hinaus gibt es auch mechanische Hilfsmittel, wie zum Beispiel eine Vakuum-Pumpe.
 
Eine Frage der Prüfung
 
Ein Weg, um herauszufinden, welche Methode oder die Erektion Pille für Sie die beste ist, schließlich kann es eine Sache der test. Ebenso die genaue Wirkung und mögliche Nebenwirkungen der verschiedenen Erektion Pillen, jeder Mensch ist anders. Sie können wählen, ob Sie eine Erektion Pille, die schnell zu arbeiten beginnt (wie Spedra), aber Ihre Einstellung ist auch bei einer Erektion Pille, ist sehr lang. Cialis ist so gut bekannt.
 
Potenzpillen helfen, aber nicht heilen
 
Bitte beachten Sie: Potenz-Pillen im Allgemeinen und Erektion Pillen insbesondere zu heilen, die onderliggendprobleem von einer erektilen Dysfunktion nicht. Stellen Sie sicher, dass Sie Freude an sex und, zum Beispiel, kann helfen, ein vermindertes sexuelles Selbstwertgefühl wieder zu erholen.

Wie verwenden von Spedra?

Sie sollten Spedra eine halbe Stunde vor dem sex. Wenn Sie dies tun, auf nüchternen Magen, hat man das Schnellste Ergebnis. Die gewünschte Wirkung kann etwas länger dauern, wenn Sie die Pille nehmen, nach dem Essen. Sie haben bis 6 Uhr der Vorteil dieses Medikaments.
 
Dosierung
Spedra gibt es in verschiedenen Dosierungen. Es gibt Tabletten von 50 mg, 100 mg und 200 mg.Ihr Arzt wird entscheiden, welche Dosis Sie erhalten. Die maximale Dosis für Erwachsene älter als 18 Jahre ist eine Tablette pro Tag, sofern Ihr Arzt nicht anders berät. Wenn Sie noch nie Spedra, 50 mg tablet, ist die übliche Dosis.

Die möglichen Nebenwirkungen von Spedra

Genau wie alle Medikamente, kann Spedra geben auch Nebenwirkungen. Bekommen Sie (unter anderem) die folgenden Beschwerden:

• Gesichtsrötung;
• Kopfschmerzen;
• Eine verstopfte Nase;
• Müdigkeit, Schläfrigkeit, Schwindel;
• Verschwommenes sehen oder andere Auge Symptome;

N. B.: Lesen Sie den Beipackzettel nach möglichen Nebenwirkungen. Fragen Sie Ihren (Familien -) Arzt, wenn Sie veellast Nebenwirkungen. Es ist möglich, dass die Dosis reduziert werden oder Sie erhalten andere
erectiemiddel vorgeschrieben.

Contra-Indikationen von Spedra

Nicht jeder darf Spedra. Wir Listen eine Reihe von Kontraindikationen für Sie:

• Wenn Sie allergisch gegen avanafil oder die sonstigen Bestandteile in diesem Arzneimittel;
• Wenn Sie jünger als 18 Jahre;
• Wenn Sie eine Frau sind;
• Verwendung von (medizinischen)Ressourcen, die Nitrate enthalten, wie hiv-Hemmer oder bestimmte Antimykotika (Ihr Arzt wird wissen, was bedeutet das
);
• Wenn Sie Herz -, Herz-Kreislauf-oder Augenproblemen;
• Wenn Sie eine schwerwiegende orgaanafwijking.

N. B.: beachten Sie den Beipackzettel für alle contra-Indikationen.

Quelle: Broschüre – Spedra 50 mg Tabletten; Spedra 100 mg; Spedra 200mg

Zuletzt aktualisiert am August 31, 2016.

Schreibe einen Kommentar