Studie: Das Erste Mal Diktiert Ihr Die Zukunft Sex-Leben

Rufen Sie uns verrückt, aber wir sind uns ziemlich sicher, dass die meisten Menschen nicht haben Geist weht, weltbewegendes, life-changing sex das erste mal um. So, wir waren ein bisschen besorgt, wenn wir kamen durch eine Studie, die behauptet, dass, wie Sie verlieren Ihre Jungfräulichkeit prognostiziert Ihre zukünftige sexuelle Befriedigung.

Zum Glück, es zu verlieren unbeholfen auf Ihren high-school-Freund, bedeutet nicht, dass Sie verurteilt sind, haben super peinlich sex für den rest Ihres Lebens. Entsprechend der Forschung veröffentlicht in the Journal of Sex and Marital Therapy, studierte 331 junge Männer und Frauen, Menschen, die emotional und körperlich zufrieden das erste mal hatten Sie sex haben ein erfüllteres Sexualleben als diejenigen, die Mitarbeiterin zu verlieren Ihre Jungfräulichkeit mit Angst und Negativität.

Es macht Total Sinn, dass eine wirklich schreckliche erste Zeit überprüft (z.B. Vergewaltigung oder trauma), könnten ernsthafte Auswirkungen auf jemandes Zukunft Sexualleben. Aber, putting extreme Situationen dieser Studie abgesehen, Fragen wir uns, ob all diese Betonung auf die erste Zeit ist ein bisschen albern, angesichts der Tatsache, wie viele Male werden wir wahrscheinlich alle tun, die Tat sich im Laufe unseres Lebens.

Plus, wir Fragen uns, ob der stress, der auf Ihre ersten mal—und die Tatsache, dass wir über ihn reden, als ob wir „verlieren“ etwas—nur dient, um Frauen mehr besorgt über Ihre sexuellen Entscheidungen, und wie werden Sie wahrgenommen werden, weil von Ihnen.

Was denken Sie: Tut das erste mal wirklich egal? Teilen Sie Ihre nehmen Sie in die Kommentare.

Will mehr von Natasha? Folgen Sie Ihr auf Twitter oder finden Sie auf Facebook.

Posted in Sex

Schreibe einen Kommentar