Tag der Sommerferien, hoi Kopfläuse!

luizen-final1

In dieser Woche sind auch in der Mitte des Landes, die Schulen haben wieder begonnen. Dies leider auch bedeutet, dass die Kopfläuse ist aus dem Urlaub zurück. Jedes Jahr scheint es am Anfang des Schuljahres, eine luizenexplosie in der Schule-gealterte Jugend. Nicht lustig, aber zum Glück gibt es etwas zu dieser Krankheit. Mit unseren Tipps können Sie Kopfläuse zu identifizieren, zu bekämpfen und zu verhindern.

Luizenleven
Läuse lieben die Wärme und hassen Licht. Auf unserer buschig Schädel führen diese Parasiten eine luizenleven. Hier können Sie ungestört Blut saugen und zu reproduzieren. Ein vrouwtjesluis legen jeden Tag etwa fünf bis neun Eier (Nissen), die bereits nach einer Woche schlüpfen. Läuse kommen nicht nur auf der Kopfhaut, möglicherweise aber auch mit nest, Wimpern, BART-und Schamhaare.

Kopfläuse erkennen
Luizenbeten verursachen Juckreiz. Ist Ihr Kind noch ein kratzen, dann ist es Zeit für eine luizencontrole. Aber wie kann man Kopfläuse erkennen? Erwachsene Läuse sind gut mit bloßem Auge zu sehen. Die Viecher sind etwa 3 Millimeter groß und haben eine dunkle Farbe. Nissen sind kleiner und aufgrund Ihrer gelblichen Farbe ist etwas schwierig zu entdecken. Je nach Haarfarbe natürlich. Läuse ermahnen Sie wie folgt vor:

  • Ein besonderer luizenkam bereit;
  • War das Haar Ihres Kindes;
  • Tragen Sie etwas conditioner in das Haar (nicht ausspülen!);
  • Kam nun das Haar vorsichtig auf ein weißes Blatt Papier oder ein sauberes Waschbecken. So können Sie besser sehen, was Sie ernten. Wischen Sie zwischen den kämmen aus auf einem Papiertuch;
  • Spülen Sie den conditioner aus und Kamm wieder.
  • Finden Sie tatsächlich Läuse und Nissen? Dann ist es Zeit für Schritt 2: behandeln Sie.

    Kopfläuse behandeln
    Bis vor kurzem bedeutete Kopfläuse Kampf für Stunden zu saugen, waschen und einweichen. Diese Meinung wurde vor kurzem zurückgezogen: Läuse überleben nicht auf Spielzeug, Kleidung, oder Tischbeine. Ohne Nahrung (Blut) und die Hitze von der Kopfhaut, Sie werden sterben. Kopfläuse Behandlung ist am besten durch das Haar für zwei Wochen jeden Tag kämmen mit einem speziellen luizenkam. Dies ist die empfohlene Methode, um alle Läuse und Nissen zu entfernen. Bevorzugen Sie ein wenig Hilfe von einer Flasche, dann können Sie antiluizenmiddel, um, wie Nyda, Loxazol, Prioderm oder. Diese Produkte ersticken oder vergiftet die Läuse, wodurch Sie sofort sterben. Bitte beachten Sie jedoch, dass, nach der Behandlung, Sie noch weiterhin regelmäßig zu kämmen, um die letzten Nissen aus dem Haar.

    Kopfläuse Prävention
    Läuse vorbeugen ist besser als heilen. Aber das ist leichter gesagt als getan. Läuse schnell ausbreiten, als ein Haar in Kontakt kommt mit den anderen, wie es der Fall in den Schulen und in der Familie. Sie können eigentlich nur eine Infektion mit Kopfläusen vorbeugen, indem Sie regelmäßig luizenkam zu verwenden, selbst wenn Ihr Kind keinen Juckreiz. Geben Sie Ihrem Kind ein luizencape zu nehmen, die Jacke zurück zu hängen, um im Kampf gegen die Ausbreitung der Läuse zu vermeiden. So Kochen Sie ein Anfänger luizenbesmetting in der Knospe. Mit Beginn des neuen Schuljahres so gut, und investieren zusätzlich zu einem neuen Brotkasten und cup sind auch in einem guten luizenkam. Wird dieser Narr lernen!

    Quellen: RIVM, Apotheek.nl, GGD

    Schreibe einen Kommentar