Testosteron-Mangel

testosteron

Testosteron ist ein Hormon, dass sowohl die männlichen als auch die weiblichen Körper produziert wird. Aber die Rolle des Testosterons ist viel mehr offensichtlich in den männlichen Körper, wo es mindestens zehn mal höheren Konzentrationen als bei Frauen. In der Adoleszenz, es bietet für die Entwicklung der Geschlechtsmerkmale bei Jungen und hilft die Spermien zu erstellen und zu bauen Muskelmasse.

Ursachen

In Ausnahmefällen kann ein Mensch geboren wird, mit einem geringen Testosteron-Niveau, weil das Gehirn nicht die Hormone zu schaffen, die Hoden zu stimulieren Testosteron-Produktion, oder weil die Hoden kein Testosteron produziert werden kann. Ein Mann kann sich auch später zu deal mit einem Testosteron-Mangel. Dies kann verschiedene Ursachen haben, angefangen von einer nicht abgestiegen Hoden, Gehirn, tumor oder mumps, Nebenwirkungen von Medikamenten oder der Behandlung von Krebs (Chemotherapie und Strahlentherapie).

Alter

Aber die überwiegende Mehrheit der Männer mit Testosteron-Mangel sind normale, gesunde Männer, das sind die unvermeidlichen Folgen des Alterns zu erleben. Der Testosteronspiegel erreicht einen Gipfel als Sie den Mann in seiner Mitte der Zwanziger Jahre, und aus dem Alter von dreißig Jahren allmählich. Von der Zeit sind Sie vierzig sind, 10-30% der Männer hatte einen Mangel, und diese Zahl, die nur mit dem Alter zunimmt. Das problem ist größer und häufiger.

Symptome

Die auffälligsten Symptome von Testosteron-Mangel sind Verlust des Interesses an sex (geringere libido), weniger gute Erektionen (vor allem morgens) und weniger Vergnügen beim sex. Ein weiterer wichtiger spürbare symptom ist gedeprimeerdheid, als Ergebnis einer Kombination von reduzierter Energie, Konzentration und Gedächtnis. Bedenkt man den Einfluss von Testosteron auf die Entwicklung der Muskulatur bedeutet einen Rückgang von Testosteron auch eine Abnahme der Muskelmasse, was in der Abbildung ist, dass im Zusammenhang mit älteren Männern. Auch Punkte aus der Forschung legen nahe, dass Testosteron-Mangel kann führen zu einem schwachen Rückgrat.

Es ist schwierig zu bestimmen, inwieweit der Mangel ist normal und gehört zu den Eltern, und das Ausmaß, in dem es eine medizinische Erkrankung, die behandelt werden sollte. Derzeit ist der Testosteronspiegel bestimmt auf der Grundlage einer Blutprobe und es wird der Frage nachgegangen, ob es ist anders als die normale Ebene. Wenn der Testosteronspiegel ist sehr niedrig oder wenn ein Mann sehr viel Mühe gemacht, indem die Symptome (unabhängig vom Ergebnis) ist eine Behandlung verschrieben.

Behandlung

Die Behandlung besteht einfach in dem der Testosteron-Mangel ist, ergänzt. Dies ist jedoch nicht so einfach, wie es scheint, wegen der möglichen Auswirkungen auf die langfristige. Verabreichung von Testosteron in form einer Spritze oder gel auf die kurzfristigen Nebenwirkungen wie fettige Haut und behalten Feuchtigkeit, aber die Angst besteht, dass auf längere Sicht dazu beitragen kann, Krebs der Prostata (durch eine höhere Konzentration des Prostata-Spezifischen Antigens (PSA)) und das Risiko für einen Herzinfarkt erhöhen kann (weil das Blut wird dicker).

Daher konsultieren Sie immer einen Arzt zuerst zu sehen, wenn testosteronvervanging eine geeignete Therapie für Sie. Die Therapie ist nicht geeignet für Sie ist oder wenn Sie irgendwelche Zweifel haben über die Therapie? Es gibt auch andere Möglichkeiten, um Ihre Testosteron-Niveaus sicher zu steigern: nehmen Sie vitamin D, tun kurzen, intensiven übungen (etwa 20 Minuten), und nehmen zusätzliche Zink. Es kann klingen wie eine Liste guter Absichten, aber es kann die Art und Weise, um Sie auf eine sichere Art und Weise, sich besser zu fühlen.

© Syed Z Arfeen
Medical advisor
März 2015

Schreibe einen Kommentar