Tramacet (Zaldiar)

Was ist es?
Tramacet (Zaldiar) ist ein Schmerzmittel mit zwei aktive Wirkstoffe: tramadol und paracetamol. Dieses Medikament wirkt koortsverlagend und blockiert Schmerzen. Tramacet ist, die für moderate bis schwere Schmerzen und ist verfügbar unter dem Markennamen Zaldiar.

Wo ist dieses Medikament verwendet?
Tramacet (Zaldiar) ist ein starkes Schmerzmittel, die vorgeschrieben ist, wenn Fieber und Schmerzen mit verschiedenen Ursachen, wie:

  • Nerven Schmerzen: stechende oder brennende Schmerzen im Gesicht oder am Stamm auftreten, als Ergebnis der beschädigt sensorischen Nerven;
  • Schmerzen und Fieber mit der Grippe, verkoudheidsklachten (Halsschmerzen, Ohrenschmerzen, Kopfschmerzen);
  • Muskel-und Gelenkschmerzen, wie Arthrose oder spucken;
  • Kopfschmerzen oder Migräne;
  • Menstruationsbeschwerden;
  • Schmerzen nach einer Verletzung oder Operation.
  • Wie verwenden Sie dieses Medikament?
    Das tablet Tramacet (Zaldiar) getroffen werden müssen, mit etwas Flüssigkeit. Verwenden Sie eine Tramacet (Zaldiar) Brausetablette, es muss zuerst aufgelöst in einem halben Glas Wasser. Ist Tramacet (Zaldiar) entwickelt wird, und, wenn Sie wollen, dass diese Schmerzmittel wieder schlucken? Tun, dass ein minimum von sechs Stunden nach der vorherigen Dosis genommen hat. Befolgen Sie die vorgeschriebene Dosierung und Lesen Sie die Packungsbeilage.

    Nebenwirkungen
    Medikamente können manchmal Nebenwirkungen verursachen, obwohl nicht jeder hier leidet. Nebenwirkungen, die auftreten, während die Verwendung von Tramacet (Zaldiar):

  • Schläfrigkeit, Benommenheit, Schwindel;
  • Magen-Darm-Symptome (übelkeit, Bauchschmerzen, Verstopfung).
  • In der Broschüre finden Sie eine vollständige Liste der möglichen Nebenwirkungen.

    Wann sollten Sie dieses Arzneimittel nicht anwenden?
    Tramacet (Zaldiar) ist nicht für jeden ein geeignetes Medikament. Sie können dieses Arzneimittel nicht verwenden, wenn Sie:

  • Bekannte überempfindlichkeit gegen paracetamol, tramadol oder einen der Häufig verwendeten Hilfsstoffe in diesem Produkt;
  • Leidet an einer Lebererkrankung oder Epilepsie.
  • Tramacet (Zaldiar) ist eine Interaktion mit bestimmten Medikamenten, darunter auch einige Antidepressiva. Sagen Sie dem Arzt daher immer, welche anderen Medikamente, die Sie verwenden, bevor Sie Tramacet (Zaldiar) zu bestellen. Tramacet (Zaldiar) ist nicht geeignet für Kinder unter 12 Jahren. Bitte beachten Sie die Packungsbeilage für weitere Kontraindikationen und Warnhinweise.

    Schwangerschaft/fahren/Alkohol
    Verwenden Sie Tramacet (Zaldiar) ist nicht oder nur auf Rat des Arzt, wenn Sie Schwanger sind oder stillen.

    Tramacet (Zaldiar) kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen. Denken Sie daran und nehmen Sie nicht Teil im Verkehr, wenn Sie betroffen sind.

    Alkohol machen kann Nebenwirkungen wie Schwindel steigern. Einzustellen die Verwendung von Alkohol, solange Sie Tramacet (Zaldiar) verwendet wird.

    Rezept oder nicht?
    Tramacet (Zaldiar) ist nur auf Rezept erhältlich. Sie haben bei Dokteronline ohne Rezept von Ihrem Hausarzt notwendig: Wenn das Medikament für Sie geeignet ist, schreiben Sie eine kooperative Arzt nach einer sorgfältigen Beratung ein Rezept für Sie. Unten sind Ihre Medikamente direkt von einer kooperierenden Apotheke verschickt. Haben Sie Tramacet (Zaldiar) ist bereits innerhalb von 1 bis 3 Werktagen.

    Ähnliche Medikamente
    Schmerz ist lästig, aber glücklicherweise in der Regel gut unterdrückt. Zusätzlich Tramacet (Zaldiar) Sie können wählen Sie eine der folgenden alternativen zu wählen:

  • Diclofenac: entzündungshemmende Schmerzmittel, die helfen können, mit rheumatischen Schmerzen und Schmerzen, Kopfschmerzen, Menstruationsbeschwerden und andere Schmerzen;
  • Kapake: kombiniert paracetamol mit Codein. Ein leistungsfähiges Analgetikum, das in eine Menge von Schmerzen verwendet werden kann;
  • Indomethacin: hemmt die Bildung von Prostaglandinen: Stoffe, die verantwortlich sind für die Entstehung von Schmerzen und Entzündungen;
  • Medisana Medistim pijnpleister: ein kleines Gerät, das funktioniert auf der Grundlage der Transkutane Elektro Neuro Stimulation (TENS): elektrische Impulse durch die Haut, stimulieren die Nerven. Dieses Produkt ist sehr geeignet als lokalen Schmerzlinderung bei Patienten, die keine Schmerzmittel schlucken kann;
  • Aleve: ein schnell wirkendes Schmerzmittel auf der basis von naproxen. Dieses Medikament ist ohne Rezept erhältlich und arbeitet in der Menstruation, Krämpfe, Kopfschmerzen, Muskel-und Gelenkschmerzen und Schmerzen aufgrund von Grippe oder Erkältungen.
  • Zuletzt aktualisiert am 2. september 2016.

    Schreibe einen Kommentar