Übergabe

overgeven

Jeder kennt es: die Kapitulation – auch bekannt als Erbrechen, oder Erbrechen genannt. Diese ziehen die Muskeln von Magen und Speiseröhre kräftig zusammen, so dass der Mageninhalt durch den Mund und geht wieder nach draußen. Übergabe ist nicht gegen zu halten. Es ist eine Reaktion deines Körpers auf, die unter anderem Krankheitserreger, und stress.

Was ist Hingabe?

Bevor Sie Erbrechen, Sie fühlen sich oft krank. Die übelkeit induziert werden kann, durch das sehen, riechen oder schmecken von bestimmten Stoffen. Die Funktion des Magens verringert sich, wenn Sie krank sind. Es wird weniger Magensäure produziert wird und mehr Speichel. Das Erbrechen ist koordiniert das Erbrechen im Gehirn. Dieses Zentrum sendet ein signal an Ihr Zwerchfell und die maagspieren, die dann kraftvoll Vertrag und den Mageninhalt nach außen schiebt. Nach dem Erbrechen nachlassen der übelkeit für eine kurze oder längere Zeit, was für ein Gefühl entlastet. Sobald der Magen leer ist, kann es zur Ruhe kommen und sich erholen.

Warum sollte Sie aufgeben?

Das Erbrechen kann mehrere Ursachen haben, ist aber in der Regel verursacht durch eine Infektion im Magen oder Darm. Zum Beispiel, denken Sie an eine Lebensmittelvergiftung oder eine virale Infektion. Oft haben Sie auch an Durchfall leiden. Auch im ersten Trimenon einer Schwangerschaft zu Erbrechen oft, als Ergebnis der hormonellen Veränderungen im Körper. Forschung zeigt, dass 75% aller schwangeren in den ersten drei Monaten das Gefühl übel und muss Erbrechen. 0,3 bis 2% der schwangeren Frauen leiden unter schweren lang anhaltenden Erbrechen (hyperemesis gravidarum). Dies kann die gesamte Dauer der Schwangerschaft bestehen. Zusätzlich, stress, Migräne, Gehirnerschütterung und Gleichgewichtsstörungen, stellen Sie sicher, dass Sie Erbrechen.

Was tun bei Erbrechen?

Wenn Sie nur ein oder zwei mal geben müssen, gibt es wohl nicht viel zu befürchten. Lassen Sie Ihren Bauch entspannen, dann kann man nur Essen und trinken. Wenn du regelmäßig Erbrechen verlieren Sie viel Feuchtigkeit, so dass Ihr Körper kann Austrocknen. Trinken Sie regelmäßig ein paar Schlucke Wasser. Nicht zu viel auf einmal, denn das könnte den Magen gestört wird, was dazu führen kann, Erbrechen. Wenn Sie auch Fieber und Durchfall haben trocknen Sie schneller. Anschließend können Sie ORS-Pulver Einnahme: eine Lösung von Salz und Zucker in Wasser. Essen Sie nur, wenn Ihr Magen beruhigt und Sie fühlen sich wie das Essen.

Medikamente gegen Erbrechen

Ist das Erbrechen nach einem Tag nicht genommen und Sie zu verwalten, nicht zu haben, alles zu halten, Kontaktieren Sie bitte Ihren Arzt. In schweren Bauchschmerzen, Blut im Erbrochenen, wirft sich nach einem crash einen Tag nicht urinieren oder einem stumpfen und verwirrt fühlen, können Sie besser, direkt Kontakt mit Ihrem Hausarzt aufnehmen. Es gibt mehrere Medikamente zur Verfügung, die übelkeit unterdrücken kann. Diese Medikamente (Antiemetika) arbeitet auf das Erbrechen im Gehirn, wodurch die braakprikkel verschwindet. Andere Medikamente bringen genau den Magen zu entspannen, so dass Sie weniger Häufig zu Erbrechen.

Quellen:
https://www.thuisarts.nl
https://www.farmacotherapeutischkompas.nl/
http://www.henw.org/

griep

Schreibe einen Kommentar