Übergang

Eine ganze Umstellung…
Der übergang ist physisch und psychisch eine ganze übergang… In dieser Phase des Lebens beginnt für eine Frau, nachdem alle, das Ende Ihres gebärfähigen Jahren.

Aber was ist der übergang? Es wird oft angenommen, dass dies die gleiche wie die der Wechseljahre. Falsch. Die menopause ist die Letzte Regelblutung einer Frau. Der übergang, oder climacterium, ist hier herum. Es ist die Periode, in der der weibliche Körper ein neues hormonelles Gleichgewicht hergestellt ist. Dieser Prozess wird begleitet durch hormonelle Schwankungen, ebenso wie die Symptome, die mit dieser, eine Anzahl von können für die letzten Jahre. Etwa 80% aller Frauen leiden unter den Wechseljahren Probleme wie Hitzewallungen und Nacht schwitzt.

Wenn der übergang beginnt?
Das Alter, in dem eine Frau im Umbruch, unterscheidet sich von person zu person. Die meisten westlichen Frauen menstruieren zum letzten mal zwischen Ihre 40-und 60 Jahren. Das Durchschnittliche Alter der menopause liegt bei 51 Jahren. Auch die Dauer des übergangs in jeder Frau anderes. Insgesamt, es beginnt fünf Jahre vor der menopause und dauert bis zu zwei bis drei Jahre danach.

Was passiert beim übergang?

Zu verstehen, was passiert während des übergangs passiert, gehen wir zurück zum Anfang, der das Leben einer Frau:

Jede Frau in der Welt, mit einem Bestand von Millionen von Eiern. Diese werden gespeichert in Ihren Eierstöcken. Die Mehrheit der ova, ist jedoch nie zur Reifung. Dies passiert aber bei 300-400 Eier. Dieser Prozess beginnt in der Pubertät, um genau zu sein, von der ersten menstruation. In einem komplexen Wechselspiel zwischen der Follikel-stimulierendes Hormon, luteinisierendes Hormon, östrogen und Progesteron , die jeden Monat für die Reifung einer Eizelle, den Eisprung und den Aufbau der Gebärmutterschleimhaut. Wenn ein ei nicht befruchtet, wird diese zusammen mit der aufgebauten Gebärmutterschleimhaut während der menstruation entsorgt und der Prozess beginnt wieder von vorne. Es ist wichtig zu wissen, dass die ovariellen Hormone östrogen und Progesteron zu erstellen.

In den 3 Phasen durch den übergang
Der übergang beginnt, wenn der Vorrat der Eizellen in der Weise genommen wird, die Eierstöcke weniger östrogen und Progesteron zu produzieren. Weil dieses, bekommt der Körper mehr und mehr schwierig für die Eier, um zu Reifen und berührt auch den Aufbau der Gebärmutterschleimhaut stört. Diese phase des übergangs ist der ‚pre-menopause‘.

Allmählich Stoppt die Produktion von östrogen und Progesteron durch die Eierstöcke vollständig und somit auch den Aufbau der Gebärmutterschleimhaut. Der Letzte Tag der letzten Regelblutung ist die menopause.

Dann beginnt die Dritte phase des übergangs, auch bekannt als der ‚post-menopause‘. In dieser Zeit muss der Körper sich noch gewöhnen sich an die neuen Hormonspiegel. Da gibt es noch overgangsklachten. Sie verschwinden nur, wenn der Körper ein neues hormonelles Gleichgewicht gefunden hat.

Welche Phänomene sind im Zusammenhang mit dem übergang?

Wenn Sie in der übergangsphase, können Sie sowohl körperliche als geistige Beschwerden. Wenn Sie Glück haben, haben Sie sehr wenig oder gar kein leiden unter den Wechseljahren Probleme. Es gibt jedoch auch Frauen, die es gibt so viel auf Ihre Teller, dass Ihre täglichen Leben sehr gestört.

Körperliche Beschwerden
Die ersten Anzeichen für den übergang sind in der Regel änderungen in der Menstruation und/oder-Zeiten. Sie erkennen dies folgende Phänomene:

• Der Menstruationszyklus wird unregelmäßig: das Intervall zwischen zwei Perioden länger und/oder kürzer;

• Ihre Periode dauert länger und/oder kürzer;

• Den Verlust von Blut während der menstruation ist mehr oder weniger;

• Menstruationsbeschwerden wie Bauchschmerzen oder Rückenschmerzen können sich verstärken oder reduzieren.

Andere körperliche Manifestationen des übergangs sind:

• Hitzewallungen: entweder kurze, schwere warmteaanvallen verbunden mit einem roten Gesicht/ roten Hals, ein fiebriges Gefühl und Schweißausbrüche;

• Nacht Schwitzen;

• Spannungsgefühl in den Brüsten;

• (Bph);

• Vaginale Trockenheit, macht sex kann weh tun;

• Wiederkehrenden vaginalen Hefe-Infektionen;

• Blase Infektionen;

• Schmerzhafte ovulation;

• Müdigkeit/ Abgeschlagenheit;

• Schlecht, oder durchzuschlafen;

• Gewichtszunahme;

• Heart Herzklopfen.

Psychische Beschwerden
Leider, geistige overgangsklachten viel zu oft in das Reich der Fiktion verwiesen. Die Forschung hat gezeigt, dass dies zu Unrecht getan. Es stellt sich heraus, dass die Schwankungen der hormone östrogen Schwankungen in der Produktion von serotonin. Da diese Substanz spielt eine wichtige Rolle in der Stimmung, in der ein Mann ist, Schwankungen in der serotoninelevels Stimmungsschwankungen oder anderen psychischen Phänomenen führen.

Psychische Beschwerden von Frauen im übergang in die Erfahrung umfassen:

• Stimmungsschwankungen;

• Reizbarkeit;

• Unsicherheit;

• Nervosität;

• Sorge;

• Wut;

• Verwirrung;

• Vergesslichkeit;

• Depression.

Was tun gegen die Beschwerden des übergangs?

Wenn der übergang die Beschwerden mit Ihnen, die Ursache ist das eine und das andere, was Sie selbst tun können, zu lindern. Aber einige Frauen leiden so viel von hormoonschommelingen, dass Sie Medikamente verwenden können, um einen Mangel an östrogen und/ oder Progesteron Ergänzung.

Hilfe zur Selbsthilfe:

Menstruationsbeschwerden
Eine gute Kondition ist wichtig, vor allem, wenn viel Blut Verlust von schwerer und/oder häufiger Menstruation infolge des übergangs. Bitte beachten Sie in diesem Fall, dass Sie:

• Gesunde und eisenreiche Ernährung. Beispiele von Lebensmitteln mit viel Eisen enthalten: Völker-Produkte, Fleisch, Blattgemüse und getrocknete Früchte;

• Eine halbe Stunde pro Tag aktiv bewegen. Nehmen Sie zum Beispiel Radfahren, Walken, schwimmen oder joggen;

• Genügend Schlaf.

Hitzewallungen

• Tragen Sie vochtdoorlatende und saugfähige Kleidung. Wolle, Baumwolle und Seide sind Beispiele für diese;

• Schlafen Sie nicht unter einer synthetischen Bettdecke, sondern unter Baumwoll-oder Woll-Leinen;

• Seien Sie vorsichtig mit heißen Getränken, Alkohol und scharfes Essen. Diese Produkte können Hitzewallungen zu induzieren.

Vaginale Trockenheit
Wenn der übergang vaginale Trockenheit bei Ihnen, der Ursache, ist es zunächst wichtig, dass Sie dies mit Ihrem partner besprechen. Hier werden die folgenden Tipps helfen Ihnen:

• Nehmen Sie sich genug Zeit für das Vorspiel. Für viele Frauen im übergang es ist einfach mehr Zeit erforderlich, um feucht zu werden;

• Zeigt an, wenn Sie sich in Schmerzen, so dass Sie Ihren partner halten können. Auf diese Weise verhindert Sie, dass Sie Angst vor Schmerzen beim sex, also können Sie Ihre Beckenboden-Muskeln straffen. Dies kann wiederum zusätzliche Schmerzen;

• Nutzen Sie ein Gleitmittel. Diese ist frei verfügbar aus einer Drogerie oder Apotheke.

[Quellen: overgang.klachten.info, www.vrouwenovergang.nl, nvog.nl, careforwomen.nl, thuisarts.nl]

Zuletzt aktualisiert am november 18, 2016.

Schreibe einen Kommentar