Verlieren Sie Gewicht Bauch

Auf einen Fetten Bauch, die meisten Menschen nicht haben, zu warten. Viele sehen in der Taille auch als ein problem. Dieses ‚problem‘, jedoch geht viel weiter als ein Hemd, das ist nicht schön, oder ist es weniger vorteilhaft hervor zu kommen, im bikini oder Badeanzug. Zu viel Bauchfett ist besonders schlecht für Ihre Gesundheit, und das macht, Gewicht zu verlieren extra wichtig!!!!

Was macht Bauchfett so ungesund?

„Die Forschung hat gezeigt, dass Menschen mit Bauchfett haben eine größere chance von Herz-Kreislauferkrankungen und Krebs als die Kollegen mit dem gleichen BMI, aber das Fett an anderen stellen des Körpers.“ (Quelle: www.nu.nl Warum ist Bauchfett gefährlicher als das Fett an anderen stellen im Körper ist noch nicht vollständig klar. Was wir wissen ist, dass im Bauchraum, die viele metabolische Prozesse auftreten, und dass diese unter anderem betroffen sind, ist Wasser und Fett. Weil das Fett in der Bauchhöhle ist sehr aktiv, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass dieser Fehler in diesen Prozessen auftreten. Außerdem, Bauchfett Hormone zu stören, wodurch das Fett um die Organe darunter. Man vermutet, dass diese den Stoffwechsel beeinflussen können.

Erhöhtes Risiko von diabetes und Herzkrankheiten
Aber es ist klar, dass die Zellen des Körpers durch zu viel Fett am Bauch beispielsweise weniger empfindlich auf insulin. Als Ergebnis, wenn der Blutzuckerspiegel steigt, und die Bauchspeicheldrüse an, mehr insulin zu produzieren. Dadurch kann diabetes entstehen. Zu viel Fett in und um den Bauch erhöht das Risiko von Herz-Krankheit mit Herzinfarkt oder Schlaganfall als mögliche Endstation. Kurz: Grund genug, zu wollen, Gewicht zu verlieren…

Taillenumfang Messen ist wissen!

Indem Sie Ihren Taillenumfang zu Messen, wissen Sie, wenn hier zu viel Fett und es ist ratsam, abzunehmen. Sie tun dies auf folgende Weise: atmen Sie aus und Messen Sie den Umfang Ihrer Taille zwischen die Unterseite der unteren Rippe und der Oberseite des Beckens. Frauen mit einem Taillenumfang ab 88 cm und Männer mit einem Taillenumfang von 102 cm oder mehr haben ein erhöhtes Risiko für diabetes mellitus, Bluthochdruck und Herzerkrankungen. (Quelle: thuisarts.nl)

3 Tipps, um Gewicht zu verlieren in den Bauch

Tipp 1: Tun, abs
Muskeln verbrennen tatsächlich Fett. Je mehr Muskelmasse Sie haben, in Ihrem Bauch hat, desto mehr Fett dort verbrannt werden. Dies gilt natürlich für den ganzen Körper. Und das ist interessant, wenn Sie „als ganzes“ wollen, Gewicht zu verlieren;

Tipp 2: Wählen Sie die übungen, die Sie mögen
Dies macht es einfacher zu halten. Sie können auch denken Sie an sportlichen Aktivitäten wie Fußball, tennis, hockey, schwimmen, Reiten und laufen. Verwenden Sie Ihre Bauchmuskeln, nämlich konstant. Und nicht nur diese Muskeln. Darüber hinaus bewegt Sie, und das ist definitiv wichtig, wenn Sie wollen, um eine erfolgreiche Gewichtsabnahme. So brennen Sie Ihre Körper nach all der Energie, die Sie Essen und trinken, bis Sie nehmen. Werden Sie sich bewusst, dass je mehr das Gleichgewicht und kippt von der ‚Aufnahme‘ , ‚Verbrauch‘, desto mehr werden Sie Gewicht verlieren. Auch auf dem Bauch;

Tipp 3: entscheiden Sie sich für eine gesunde Ernährung
Sie sind daher frei, so dass Sie Ihr Bauchfett verringern.

Wollen Sie, um zu sehen, was mehr möglich ist? Haben Sie einen Blick auf die verschiedenen Behandlungen, die immer eine enge Bauch Unterstützung. Lesen Sie mehr.

Schreibe einen Kommentar