Verzögerte Magenentleerung


Was ist eine verzögerte Magenentleerung?

Eine verzögerte Magenentleerung ist ein Zustand, wo Nahrung viel länger als normal im Magen. Es ist die Folge einer gestörten Motorik des Magens, die ist, was es zu wenig oder zu unregelmäßig Verträge. Eine verzögerte Magenentleerung ist auch als ein fauler Bauch oder ein maagmotoriekstoornis genannt.

Die Funktion des Magens

Der Magen bereitet die Nahrung für die Verdauung. Dies geschieht mit der Magensäure, die der Magen produziert in Kombination mit der Kontraktion von dem ist, was es ist. Durch diese Kontraktion wird das Essen
geknetet, zerkleinert und gut vermischt mit der Verdauungsenzyme (o.ein.) im Magensaft sitzen. Wenn alles gut ist, bleibt die Nahrung drei Stunden im Magen. Ist es dann geliefert an den Dünndarm. Wenn Sie eine fetthaltige Mahlzeit, das dauert in der Regel länger.

Was ist falsch?

In einer verzögerten Magenentleerung, Nahrung wird langsam geknetet, nicht gut gemischt mit Magensäure und nicht gut für den kleinen Darm angetrieben. Als Ergebnis, das Essen oft sehr viel
länger als normal im Magen. Manchmal ist die Nahrung, die es ist nicht genügend Boden, um den Dünndarm ausgestellt werden. Außerdem, Magen-mit verzögerter Magenentleerung (noch) mehr Zeit
notwendig für die Verarbeitung von fetthaltigen Lebensmitteln.

Was sind die Ursachen verzögerter Magenentleerung?

Die Ursache für einen faulen Magen ist bei den meisten Patienten ist nicht bekannt. In diesem Fall spricht man von funktionellen Blähungen oder Magen-Darm-Symptome (funktionelle Dyspepsie). Dies bedeutet, dass es Symptome
durch eine gestörte maagfunctie, aber, dass die Forschung keine Abweichungen, hat gezeigt, dass die Magenverstimmung zu erklären. Es gibt eine starke Vermutung, dass der stress spielt eine Rolle in der funktionellen abdominellen Beschwerden. Etwa ein Drittel der Personen mit funktioneller Dyspepsie haben einen faulen Magen.

Bekannte Risikofaktoren verzögerte Magenentleerung sind:

  • Bestimmte Medikamente. Beispiele: Beruhigungsmittel, Medikamente gegen die Parkinson-Krankheit und Medikamente gegen hohen Blutdruck;
  • Diabetes Mellitus (Zuckerkrankheit). Patienten mit diabetes können im Laufe der Zeit leiden unter einer verzögerten Magenentleerung. Insbesondere ein zu hoher Blutzuckerspiegel bremst das maagontledigingsproces;
  • Eine Schilddrüsen-Anomalie;
  • Eine Operation am Magen oder der Speiseröhre. Wenn die Nerven des Magens beschädigt ist, kann dies eine verzögerte Magenentleerung verursachen;
  • Ein maagontsteking durch eine bakterielle oder virale Infektion. Oft beginnen die Symptome verzögerte Magenentleerung, nachdem jemand hat Magen-Darm-Grippe gehabt hat;
  • Eine Verengung der maaguitgang. Diese Verengung (Stenose) verursacht werden kann, die von einem alten Geschwür, sondern auch durch eine (gut-oder bösartiger) Tumor. In seltenen Fällen
    verursacht eine Verengung der maaguitgang ernst maagontledigingsklachten.
  • Die Symptome einer verzögerten Magenentleerung

    Eine bekannte Beschwerde der eine verzögerte Magenentleerung ist die übelkeit nach den Mahlzeiten. Es ist manchmal auch erbrochen. Patienten mit schweren maagmotoriekstoornis Erbrechen in der Regel groß
    die Mengen, in denen das Erbrechen, die oft mit großer Kraft ausgestoßen wird.

    Darüber hinaus sind folgende Phänomene auftreten:

  • Eine starke ‚Investitionen‘ Magen;
  • Ein Gefühl von schwere im Magen (‚wie ein Stein auf‘);
  • Blähungen;
  • Aufstoßen, rülpsen-statt;
  • Schnell voller Gefühl;
  • Sodbrennen: saurer Magensaft kommen und fließen in die Speiseröhre. Dies kann Symptome wie saures aufstoßen und ein brennendes Gefühl auf der Höhe des Brustbeins verursachen.
  • Wie wird eine verzögerte Magenentleerung diagnostiziert?

    Die oben genannten Symptome kann auf eine verzögerte Magenentleerung. Sie waren jedoch nicht eindeutig. Dies ist naderonderzoek im Krankenhaus erforderlich ist.

    Es gibt mehrere Studien, die zur Verzögerung der Magen-Entleerung zu bestimmen. Diese sind unter anderem:

  • Eine Druckmessung im Magen: in dieser Studie gemessen wird, oder die Magenschleimhaut nach dem Essen genug zu erweitern. Die Druckmessung erfolgt mit einem Ballon, die mit einem flexiblen Schlauch durch den Mund in den Magen geschoben wird;
  • Ein maagontledigingsonderzoek: Der patient sollte für diese Studie eine testmaaltijd Nahrung mit einer kleinen Menge radioaktiver Substanz. Dann wird er oder Sie dauert 1-2 Stunden, um Platz für eine Kamera. Dies erklärt die Art und Weise, dass die testmaaltijd Reisen;
  • Gastroskopie: Der Arzt fügt einen flexiblen Schlauch, der am Ende einer video-Kamera und ein Licht durch den Mund und die Speiseröhre in den Magen. Es kann also untersucht werden, ob es eine Nahrung der letzten Tage in den Magen. Wenn dies so ist, hat der Patienten eine verzögerte Magenentleerung.
  • Wie wird eine verzögerte Magenentleerung behandelt?

    Eine verzögerte Magenentleerung ist in der Regel behandelt werden mit Medikamenten. Diese sind so genannte prokinetika‘ Drogen, die den Vorgang der ist, was es anregend, dass das eine mehr reguläre Arbeitsverträge. Prokinetischen Medikamente auch reduzieren übelkeit.

    Voedseladvies

    Dies gibt dem Patienten voedseladvies. So ist es ratsam, sich zu mäßigen mit Fett-und ballaststoffreiche Ernährung. Beispiele dafür sind Müsli, Nüsse, rohes Gemüse und gebratene Lebensmittel. Schlank und halvolle Milchprodukten und magerem Fleisch bevorzugt. Suppe ist auch leichter zu verdauen. Außerdem sind die Symptome reduziert, durch mehr und kleinere Mahlzeiten, über den Tag verteilt zu Essen und leicht zu kauen. Alkohol, Kaffee, kohlensäurehaltige Getränke, würzige Kräuter und Gewürze sollten vermieden werden, so viel wie möglich.

    Ein chirurgischer Eingriff

    Wenn die Symptome verzögerte Magenentleerung sehr stark sind und Medikamente und eine angepasste Ernährung Unzureichende Wirkung Rohr Fütterung helfen. Ausnahmsweise Operation erforderlich ist.

    Quellen: Mlds.nl, Maagproblemen.info, Denationalezorggids.nl

    Zuletzt aktualisiert am 1. Dezember 2016.

    Schreibe einen Kommentar