Was ist Psoriasis

Psoriasis ist eine chronische Autoimmunerkrankung, die hauptsächlich in der Haut manifestiert. Weil das Immunsystem des Körpers falsche Signale an die Haut, schicken, erfrischen die Haut ist 5-6-mal schneller als normal. Diese verhoornt der Haut (ähnlich wie die Schwielen an den Füßen) und sichtbare Abplatzungen. Da auch die Blutgefäße in der Haut weiten sich, die Durchblutung und anti-entzündliche Substanzen. Dies verursacht Rötungen. Psoriasis ist charakterisiert durch rote Flecken mit einem weißen/ Silber-Grau-Skalierung. Diese Flecken können Jucken und manchmal weh.

Psoriasis ist nicht ansteckend.

Was ist charakteristisch für die Psoriasis?

Denn es gibt mehrere Formen der psoriasis, ist diese Bedingung auch in unterschiedlicher Weise. Wir Listen die verschiedenen Formen und deren Funktionen für Sie:

Psoriasis vulgaris. Das ist typisch für diese Art der psoriasis, die rote schuppige Flecken auf der strekzijde der Arme und Beine. Sie sind oft an den Ellbogen und Knien;

Psoriasis capitis. Nun, die psoriasis-patches auf der Kopfhaut, besonders am Haaransatz;

Psoriasis guttata. Diese form der psoriasis zeichnet sich durch die große Zahl von kleinen, schuppigen rosa-roten Flecken über den ganzen Körper verstreut sind;

Psoriasis inversa. Bei der psoriasis inversa sitzen Flecken, wo die Haut Falten. Zum Beispiel, in der Leistengegend, den Achselhöhlen und unter den Brüsten. Diese Flecken Abplatzungen in der Regel nicht;

Psoriasis arthropatica. Auf diese Weise, schmerzhafte Gelenke, vor allem in Fingern und Zehen;

Psoriasis unguium. Die Finger und/oder Nägel betroffen sind. Charakterisieren, der Lochfraß in den Nagel und die gelb-braune Verfärbung. Der Nagel kann auch freigelassen werden;

Psoriasis pustulosis. Es sind kleine Eiter gefüllte Blasen auf den Sohlen der Füße und der Palmen der Hände;

Erythrodermie psoriasis. Diese seltene Variante ist 70% der gesamten Haut betroffen. Was diese form gefährlich ist, ist, dass die wichtige Körper-Funktionen beeinträchtigen können. Es ist möglich, dass der interne Körpertemperatur von 37 Grad Celsius ist nicht auf dem richtigen Niveau gehalten werden kann und dass der patient durch die Haut zu viel Feuchtigkeit und protein zu verlieren.

Was ist die Ursache von psoriasis?

Was ist die Ursache der psoriasis ist noch nicht bekannt. Es ist mittlerweile gut etabliert, dass es eine erbliche Veranlagung. Wir wissen zum Beispiel, dass wenn ein Elternteil an psoriasis, dem Kind eine 10% chance für die Entwicklung der psoriasis. Wenn beide Eltern die Bedingung haben, dem Kind eine chance von 50%.

Trigger
Was viele psoriasis-Patienten auch bekannt ist, ist, dass Umweltfaktoren blinken, kann die Bedingung sein, ‚auslösen‘ oder die Symptome verschlimmern kann.

Bekannte Auslöser der Schuppenflechte sind:

• Schädigung der Haut. Denken Sie an es, wie Schnitte, Verbrennungen und Schürfwunden, aber auch Schädigungen der Haut durch Enthaarung mit Wachs, tätowieren oder piercing;

• Stress und Infektionen, wie Halsentzündung;

• Medikamente. Medikamente, die im Zusammenhang mit erhöhten psoriasis-Symptome sind Schmerzmittel wie aspirin, ibuprofen und diclofenac. Dies gilt auch für beta-Blocker, anti-malariamedicatie und stoppen Sie die Behandlung mit Kortikosteroiden;

• Hormone. Viele Frauen erleben, dass hormoonschommelingen (zum Beispiel während der menstruation oder Schwangerschaft) änderungen in Ihre psoriasis auslösen.

• Essen. Es gibt Hinweise, dass psoriasis kann blinken, indem bestimmte Lebensmittel.

(Quellen: psoriasis.nl, pvnnet.nl, huidinfo.nl)

Zuletzt aktualisiert am september 29, 2016.

Schreibe einen Kommentar