Was Mit einem C-Abschnitt Fühlt sich Wirklich Wie Nach 18 Mütter

Egal, wie ein baby auf die Welt kommt, das ganze ist eine verrückte Fahrt. Schieben Sie ein baby aus Ihren unteren Regionen, oder haben ein körperlich (und manchmal ziemlich heftig) aus dem Körper entfernt, ist schon ziemlich verrückt, fast-out-of-body-Erfahrung für viele Frauen. gerbauchtwagen.at fragte Mütter, was Geburt wirklich das Gefühl, eine Weile zurück, und nun 20 C-Abschnitt Mütter sind hier, um zu reden über das, was Ihre Geburt Erfahrungen waren wie auch.

1. „Ich hatte nur etwa 15 Minuten mit der Vorbereitung für meinen Notfall C-Abschnitt, so war ich etwas besorgt, um es vorsichtig auszudrücken. Die eigentliche Operation war so viel aggressiver als ich jemals gedacht hätte. Aber ich fühlte mich sehr minimale Schmerzen, ich kann nicht wirklich erklären, die die Intensive Menge an Druck, und Allgemeine Beschwerden, Scheiben öffnen und ein Mensch zog aus Ihrem Körper. (Echtes sprechen!) Was ist auch trippy ist nicht in der Lage zu sehen, es geschehen. Eine minute, du bist Schwanger, dann ein Blatt geht bis ein baby kommt raus, und plötzlich bist du ein Elternteil. Verrückteste Zauber wirken immer.“ —Shawnna, 30

2. „Ich hatte eine Notfall C-Abschnitt und es geschah so schnell, dass es mir dauerte ein paar Minuten zu erkennen, die Babys waren. Ich zitterte unkontrolliert und fühlte, wie ich war, zuckte herum, als Sie zerrten an mir, um schnell ziehen die Babys aus (ich hatte Zwillinge). Der Schnitt war so schmerzhaft für die nächsten paar Tage, und wurde taub geblieben.“ —Megan, 31

3. „Es fühlte sich tatsächlich ziemlich schmerzfrei nach 13 Stunden zu drücken. Der Sauerstoff ging über meinen Mund und lass mich atmen, während ich legte sich zurück warten, um zu sehen, meine schöne Tochter. Ihr Vater war in der Lage, eine Besondere Zeit mit Ihr, während die ärzte fertig aufpassen wenn mir.“ —Israel, 31

4. „Meine erste Schwangerschaft führte zu einer C-Abschnitt, und es war eine unerwartete Wendung der Ereignisse. Es ist ein hilfloses Gefühl, dass Sie flach auf dem Rücken, unfähig sich zu bewegen, die untere Hälfte der Körper, aber auch hellwach. Ein Vorhang, aber du weißt, du bist ausgebrannt, wie ein Fisch dahinter.“ —Lisa, 36

5. „Eine Geburt per Kaiserschnitt ist sehr schrill, wie ich mir die meisten Möglichkeiten der Geburt in irgendeiner Weise. Sie fühlen sich völlig hilflos und ein bisschen wie Ihre Innenseiten sind eine große Gummi-Reifen werden Riss herum. Mein Mann spähte über den Vorhang, bekam zwinkerte der Krankenschwester, und aufgeregt rief: ‚ich sah deinen Mut!‘ Meine Tochter war sofort zu mir ausgehändigt und sofort die sichtbar, die Gummi-Innereien wurden komplett vergessen.“ —Vanessa, 30

6. „Ich konnte nichts fühlen, aber ich konnte fühlen, das Gefühl von ziehen und zerren. Der Druck war intensiv, vor allem das zweite mal. Meine Wirbelsäule war so stark, ich verbrachte den Tag werfen, aber es war es Wert.“ —Audrey, 32

7. „Geistig, einen C-Abschnitt hatte das Gefühl, ich hatte versagt und war nicht für die Aufgabe des gebärens, mein Kind. Im Nachhinein bin ich sehr dankbar, dass meine Hebamme gesprochen, die uns in der C-Sektion, da bin ich nicht zuversichtlich, dass mein baby und ich hätte es überstanden, sonst. Es war erschreckend zu antizipieren, und die Schmerzen von der Wirbelsäule block war ziemlich intensiv. Dann war es, wie Sie hatte nicht das Gefühl, nichts, außer einem extremen Druck, da Sie entfernt das baby. Mein baby war enorm, aber so ist es vielleicht nicht so extrem-für alle Mütter.“ Cassidy, 32

8. „Körperlich: ziehen, zupfen ohne Schmerzen (bis die Betäubung nachließ am Ende der explorativen Suche nach Tränen in meine Blase). Auch übelkeit als Reaktion auf die Medikamente. Werfen sich auf den Rücken, während Sie Ihre Arme geschnallt, ist nicht eine angenehme Erfahrung. Emotional: wie jemand öffnete sich mein Darm, buchstäblich. Ich war so am Boden zerstört, dass mein all-Natürliche Geburt wurden Träume aus dem Fenster nach 32 Stunden keinen Fortschritt.“ —Brie, 32

9. „Wenn ich hatte einen Kaiserschnitt, die ich erwartet zu fühlen dotiert. Stattdessen war ich völlig bewusst und gefühllos, bis zu einer Schulter. Die Empfindung Tauziehen war stark, während Sie zu manipulieren, Ihre Organe und starten, ziehen Sie das baby aus. Da konnte ich nicht heben meinen arm-ich habe nur einen Blick auf das baby. Das beste Gefühl war die warme Decke am Ende der Prozedur, bevor ich ohnmächtig vor Erschöpfung.“ —Rebekka, 34

10. „Es fühlt sich an wie Sie haben keine Kontrolle über Ihren Körper, von den rippen runter, aber Sie fühlen viel Druck und zerren. Wollen Sie bewegen Sie Ihre Beine, aber Sie können nicht. Das Schlimmste ist, nachdem das baby raus ist und Sie nur verlegen da, hilflos, während die ärzte im wahrsten Sinne des Wortes deine Eingeweide wieder zusammen, bevor Sie Nähen Sie auf.“ —Jennifer, 31

11. „Ich war ernsthaft unvorbereitet für einen Kaiserschnitt und war nicht bewusst, dass ich nicht in der Lage sein, etwas zu fühlen. Entweder (irrational) Angst oder aus der Periduralanästhesie, meine Arme waren unkontrollierbar zu flattern wie ein Fisch auf dem trockenen. Die Wunde fühlte sich wie ein heißes kitzeln, und dann, als Sie begann zu schieben, meinen Sohn konnte ich fühle mich so viel Druck knapp unterhalb meiner rippen war ich ziemlich sicher, es war eine Krankenschwester, indem Sie Ihre Körpergewicht auf meinem Bauch. Stellt sich heraus, dass ist im Grunde, was passiert!“ —Amelia, 24

12. „Mit einem C-Abschnitt war erschreckend für mich. Ich war eher angeekelt, als ich es jemals gewesen ist. Versucht zu kotzen, während Sie liegen flach auf dem Rücken ist schrecklich, und ich fühlte, wie ich im Begriff war zu ersticken. Ich war auch sehr kalt und wackelig. Nachdem mein Sohn ausgezogen wurde, und ich hörte ihn Schreien, aber alles war irgendwie besser.“ —Carol 32

13. „Ich war glücklich genug, um eine geplante C-Abschnitt. Wir kamen um 6 Uhr morgens, und ich war in der ODER um 7:15. Nach der spinal-block war fertig, und Sie sind auf dem Rücken liegend, Ihr Mann kommen kann. Bevor Sie es kennen, erzählen Sie Ihnen, vorbereitet zu sein für etwas Druck (und durch den Druck, den Sie bedeuten einen Sprung auf den rippen… nur der Schmerz meiner Lieferung) Dann um 8:04 Uhr unser kleines Mädchen geboren wurde!“ —Mandi, 30

14. „So eine seltsame Erfahrung. Ich konnte fühlen, wie mein Körper zerrte und zog, doch mein Körper war taub. Nach 48 Stunden Natürliche Wehen, Geburt war es endlich passiert, aber ich war nicht mehr zu einem aktiven Teilnehmer.“ —Brianna, 30

15. „Meine Tochter ist die Herzfrequenz sank Abendessen plötzlich, was in einem Notfall C-Abschnitt. Ich erinnere mich, Sie zerren und ziehen von der Innenseite, und mein Körper zitterte von oben bis unten. Es war die seltsamste Sache, die ich fühlte, Sie zog von innen, und ich war nicht in irgendwelche Schmerzen auf. In der Tat, die ganze Sache war ziemlich schmerzlos, bis ich in den Aufwachraum. Mein Hals Tat so weh von der Verlegung in der gleichen position für so lange, dass ich konnte nicht einmal den Fokus auf die Tatsache, dass ich hatte gerade entbunden. Obwohl ich war immer noch so von es von all den Drogen, die Sie mir gab, werde ich nie vergessen, dass Nackenschmerzen. So ist es allerdings Wert.“ —Katie, 25

16. „Mein C-Abschnitt war meine erste (und einzige) Operation und es kam nach zwei Tagen Arbeit, so war es ein wenig unheimlich. Sie warnte mich, dass ich fühlen würde, wie ich nicht atmen (durch die Narkose), aber nicht in Panik, weil ich war mein Gehirn war einfach nicht registrieren. Natürlich geriet ich in Panik, bat meinen Mann zu halten mit mir zu reden, und dann fühlte ich einen riesigen Druck in meinem Körper wie ein push-und pull kombiniert, und dann whooosh, Erleichterung. Eine Sekunde später hörte ich Sie Schreien und dann irgendwie vergessen, dass ich geschnitten wurde, offen auf den Tisch. Es ist die surreale, unheimliche und unglaubliche Erfahrung.“ —Yolanda, 37

17. „Ein C-Abschnitt fühlt sich an wie Ihre Innenseiten sind aufgerissen, Sie kann den Druck fühlen, wie Sie schneiden Sie und ziehen Sie baby aus. Ihr Körper beginnt zu zittern, so viel von dem Medikament, aber die ärzte wollen nicht setzen Sie aus, so dass Sie erleben können, erste mal sehen, baby. Dann sitzt du da, während Sie alle Teile wieder sorgfältig. Der schwierigste Teil einer C-Abschnitt ist der folgende Tag und die Monate, wenn der Schmerz meds sind verschwunden und Sie fühlen sich noch Taubheit. Ich habe zwei C-Abschnitte und beide Male meine Taubheit von meiner Narbe hat dauerte über ein Jahr.“ — Jessica, 39

18. „Ich war nicht psychisch bereit für meine Notfall C-Abschnitt. Wenn der Arzt machte einen kleinen Schnitt, dann begann rippen (ja, ich wollte sagen, rippen) öffnen Sie “ mein Bauch raus, mein baby, ich dachte, es gibt keinen Weg, dies ist real life. Offenbar tun es auf diese Weise fördert die Heilung, aber es noch wirklich flippte mich raus!“ —Emily, 25

Folgt Lauren auf Twitter.

Posted in Sex

Schreibe einen Kommentar