Was Verlieren Meine Beste Freundin Hat Mich Gelehrt, Über Die Zeit

Meine beste Freundin starb ein Jahr und einen halben Tag von einer nicht diagnostizierten und fast völlig ungeahnte Herzerkrankung. Wie lange ist ein Jahr und eine Hälfte? Es ist sowohl eine unglaublich lange Zeit und überhaupt keine Zeit. Es ist wie eine kurze Zeit, dass ich immer noch Ihr Bild, perfekt, die dummen Gesichter, die Sie manchmal aus, während Sie tanzen, wie Sie immer geantwortet, das Telefon mit einem fröhlichen „Hey, lady!“ Aber es ist so eine lange Zeit auch, dass ich kaum erklären können, wie ich es von dort nach hier.

Es ist dieses Ding, das passiert in letzter Zeit in meinen träumen. Heather zeigt, und erklärt, warum Sie schon so lange Weg, und die Erklärungen sind immer ausgefallen und immer einen perfekten Sinn in dem moment. Dann fragt Sie, was Sie verpasst haben, und ich weiß nicht, wo zu beginnen. Es gibt so viel Zeit, die gefüllt werden muss, so viele Fragen, die beantwortet werden müssen. Nur bringen Sie bis zu Geschwindigkeit, mit den aktuellen Stand der Popkultur Stunden dauern würde. „Betrunken in der Liebe“! Lupita Nyong ‚ O! Eine Saison und eine Hälfte von Game of Thrones! Ganz zu schweigen von meinem neuen Haarschnitt, ein Freund ist engagement, ein weiterer Freund von der Schwangerschaft. Neue Arbeitsplätze, neue liebt, Reisen, Trennungen, und einigen wirklich erstaunlichen, schrecklichen horror — Filme für immer unser Lieblings-freigegebene guilty pleasure.

Aber die meisten von allen, der scheinbar kurzen Zeit, die vergangen scheint wie eine Ewigkeit, wenn ich Vergleiche, wie anders ich bin heute von der person, die ich war den Tag, als Sie starb. Ich war dann 25 und jetzt bin ich 26, aber es fühlt sich an wie der Unterschied wäre besser, gemessen in Jahrzehnten, vielleicht Epochen. Das Jahr nach Heathers Tod war die schwierigste meines Lebens. Es gab eine Menge von Weinen im Auto, während Sie Musik hören, die Sie verwendet, um Liebe, viele schlaflose Nächte Wiedergabe jedes Gespräch, das ich jemals hatte, mit Ihr, Frage mich, ob ich Tat das richtige, in jeder Interaktion, egal wie klein. Hätte ich geantwortet, dass die letzten SMS früher, könnte ich in der Lage gewesen, um herauszufinden, dass etwas falsch war? Sie überzeugen zum Arzt zu gehen, bevor es zu spät war? (Sie tatsächlich zum Arzt gehen und Fragen, was war mit einer Nasennebenhöhlenentzündung, die einfach nicht Weg, und Sie starben noch zwei Tage später, weil, wie sich herausstellt, ärzte sind keine Zauberei.)

Ich habe mehr Schmerzen, als ich jemals dachte, ich würde überleben. Ich habe geweint, so sehr ich es mir Nasenbluten. (Wussten Sie, dass war ein Ding? Ich auch nicht!) Ich habe gelernt, damit zu Leben, mit dem tiefsten bedauern und Leid habe ich jemals gedacht hätte. Ich fühle mich älter, und ich älter Aussehen — es sind schwache Linien auf meinem Gesicht, die waren vorher nicht da, das gelegentliche fehlerhafte graue Haare. Manchmal Frage ich mich, ob Heather mich erkennen würden, wenn Sie mich sah, heute. Aber ich bin auch definitiv stärker. Nicht die Art, wie die Leute sagen, ein Knochen ist am stärksten in dem Ort, es war einmal gebrochen. Dies ist nicht eine Frage der Heilung. Meine beste Freund ist Weg, und es wird nie genug Narbengewebe zu füllen das Loch. Aber ich habe gelernt, dass ich Leben kann mit dem Loch, und das ist eine Art von Stärke.

Ich kann auch sehen, wie schnell die Zeit verschoben hat, wenn ich die Menschen anschaue, waren Teil meines Lebens, die Ende 2012 und die Menschen, die Teil sind es auch heute. Nach der high school, ich driftete Weg von vielen meiner ältesten Freunde, aber da Heather starb, habe ich meinen Weg gefunden zurück zu den Menschen, die ich liebte in meiner Jugend. Dies ist keine Entschädigung für das, was wir verloren haben, aber merken, die Bedeutung des Festhaltens an Menschen aus meiner Vergangenheit, wurde noch eine andere Quelle des Trostes.

Das Gegenteil ist auch wahr: ich habe gelernt zu schneiden Menschen aus meinem Leben die ich bin besser dran ohne. Heather konnte nie Nein sagen zu jedermann, das Ihr benötigt, wer war verletzt, egal wie viel Schmerzen Sie war in sich selbst, oder wie viel schlimmer Sie machen. Manchmal Frage ich mich, — wenn Sie hatte sich als erstes mehr oft, könnten Sie erkannt haben, früher war Sie krank? Könnten Sie in der Lage gewesen zu identifizieren, Ihre Erschöpfung wie ein Zeichen, dass etwas ernsthaft falsch, eher als die unauffällige Nebeneffekt der Arbeit ständig zu kümmern, der alle um Sie herum? Wer weiß, richtig? Aber bereut habe ich für Heather und die Zeit, die Sie verschwendet, auf Menschen, die unwürdig Ihrer Güte — ich will nicht zu haben, die Reue für mich.

In all diesen Punkten und mehr, die Zeit bewegt sich vorwärts drastisch nach einen herben Verlust — Sprünge statt Schritte, wachsende Schmerzen, die Sie manchmal Frage mich, ob Sie überleben werden. Doch noch immer gibt es Tage, wenn die Zeit kriecht, wenn die gut gemeinte Sprichwort, „gib es Einfach mal,“ fühlt sich an wie ein Fluch. Sie Schmerzen für die Zukunft zu beeilen und hier, für den Tag, wenn Sie aufwachen und Ihr Herz nicht zu brechen, aber wenn es ankommt, Sie schauen zurück und sehen, wie weit Sie gekommen sind und der Abstand tut weh, nur so viel. Manchmal Bild ich mir die Reise in Physischer Hinsicht, als wenn Heather und ich waren zu Fuß auf einer Straße nebeneinander, bis eines Tages setzte Sie sich hin und nahm nie ein weiterer Schritt, aber ich hatte in Bewegung zu bleiben. Ich sehe die Straße, brachte mich aus wo Sie ist, wo ich bin, aber ich kann nicht immer nachvollziehen, vor.

Mehr als alles andere, zu verlieren, jemand, den Sie lieben, macht Sie härter zu denken über jeden moment. Es macht Sie fühlen sich das Gewicht der Dinge, selbst so etwas banales wie ein pop-song oder ein Mode-trend, wenn Sie wissen, dass jeder von Ihnen macht die Welt ein bisschen, aber unwiderruflich Verschieden von der Welt, die Sie kannte. Es macht Sie schätzen die Momente, die kommen nie wieder und hoffe für diejenigen, die wird oder könnte. Es ist schwer zu Leben mit der Gewissheit, dass Sie immer verwandelt in jemanden, der nicht vertraut sowohl sich selbst und den Menschen, der Sie kennen und lieben, aber die einzige andere alternative ist, Graben Ihre Fersen in und sich weigern, zu ändern, immer, und das wird unhaltbar sehr schnell. Alles was ich tun kann, ist zu versuchen, willkommen in der Zukunft, während zu Ehren der Vergangenheit und hoffen, dass, wenn Sie mich sehen könnte, Heather stolz wäre. Auch wenn Sie mir geben würde, Scheiße für meine grauen Haare.

Mein Bester Freund durch den Plötzlichen Tod Änderte sich die Art, wie ich Filme

„Mein Verlobter Starb Vor einem Jahr. Wie Verschiebe Ich Auf?“

Schreibe einen Kommentar