Wattpad auf Cosmo: Wie eine Komplizierte Freundschaft Lust

Jeden Mittwoch, gerbauchtwagen.at wird der Verlag einen Auszug aus einem außergewöhnlichen Wattpad-fiction-Geschichte. In dieser Woche, Eine Andere Art von Uns, eine sehr geile story von @KellyQuindlen.

Sie standen da, Atmung, Ihre Stirn noch berühren, der Duft von Ada ‚ s Haut und Ihres Parfüms zu sammeln um Sutton wie eine Decke. Dann Ada Händen zog von Sutton Taille bis zu Ihrem Hals, und Sutton hielt absolut still, während Ada sah Ihr in die Augen, suchen und finden.

Sie wusste, dass Ada wollte Sie küssen — Sie hatte ein ruhiges Instinkt über Sie — aber es nicht zu stoppen Ihr Herz und Magen Schwellung. Ada muss gewusst haben, denn Sie lächelte in einer Weise, die Sie selten Tat — alle süße und Zärtlichkeit und Unglauben. Sutton geschmolzen in einem passenden lächeln und nur wenn Ihr Magen und das Herz ausgedehnt hatte, genug, dass Sie vielleicht berührt haben, die innerhalb Sie, Ada kroch nach vorne und küsste Sie.

Es war anders als die Küsse, die Sie hatte, teilen die ganze Woche. Die Küsse waren zaghaft, wie jeder von Ihnen war durch das Tippen auf einen Herd zu sehen, ob es war immer noch heiß, und Sutton hatte, fühlte die Küsse waren die marker von etwas neuem. Aber dieser Kuss — dieser Kuss war tief und ergreifend, wie Sie beide wussten, was verloren gegangen war, und, was gefunden werden könnte, und es war nicht neu: Es war die Fortsetzung von etwas zeitloses, etwas, das noch nie zu Ende gegangen, sondern hatte einfach abgefallen, in einem schmerzenden, bitter-süß teenager-love-story.

Sie küsste sich tiefer, Sutton anziehen Ihre Arme um Ada zurück, Ada verheddern mit einer hand in Sutton ‚ s Haar. Ihre Hüfte stieß in den Schreibtisch und Ada summte in Sutton ‚ s Mund, dann ging Sie rückwärts, bis Ihre Beine aus gebürstetem gegen Ihre Bett-Rahmen.

Ada senkte sich auf den Rücken, noch immer küsste Sie. Sutton hob die Hände, um Ada ‚ s Gesicht und berührte die Kurve Ihres Kiefers, die weiche Haut Ihrer Ohren, die winzigen krauses Strähnen an Ihrem Haaransatz, das Gefühl, alles mit geschlossenen Augen. Ada drängte Sie nach oben, bis Sie lag voll und ganz auf das Bett, und dann Ada kletterte über Sie, nie brechen Ihre Kuss, bis Sie breitbeinig über Sutton auf Ihre kindheit Bett.

„Dies scheint vertraut,“ flüsterte Sutton.

„Psst.“

Jede Berührung von Ada ‚ s Lippen war ein echo der Adoleszenz, lockt jedes markante Erinnerung aus Ihrer Jugend: die distinct-Puls einer Freitag Nacht, der bass von einem Top-40-song, der wind, als würden Sie nach Hause fahren von der Schule, das Gefühl der zerbrechlichkeit und der raw power Sutton erlebt hatten, die sehr erste Zeit, die Sie gemacht hatte.

Sutton umgedreht Ada sich auf den Rücken und spreizte Ihr nun, mit Ihren Händen up Ada ‚ s nackten Arme, während Sie starrte Ihr in die Augen, wagt Ihr und versprach Ihr bei der gleichen Zeit. Sie küßte Ada Ihren Hals und Ihre Schulter, während Ada nahm, flache Atemzüge, die Augen geschlossen, und Ihr Gesicht wandte sich zu entlarven Ihren Hals.

Sutton hielt küssen. Sie küßte Ada ‚ s Schlüsselbein und kroch Ihr T-shirt hinunter um Sie zu küssen, über die Oberseite der Brust. Sie bewegte Ihre Finger, um die Unterseite des Ada-shirt und begann zu zerren es auf und aus Ihrem Körper, aber Ada hielt Sie auf, wenn es auf halbem Weg bis in Ihren Magen.

Sutton veröffentlicht das Gewebe und zog sich zurück, schwer atmend.

Sie hakte Ada in die Augen und wartete auf Ihr zu sitzen.

Ada sah unverwandt nach Ihr, auch schwer atmend. Ihre Augen waren dunkel und brennen, aber es war zu zögern.

„Sutton“, Sie atmete aus.

„Alles in Ordnung?“

Ada ‚ s Brust stieg und fiel mit Ihre Atemzüge. „Ich habe nicht getan, seit wir das Letzte mal zusammen waren. Nicht mit einem Mädchen.“

Sutton nickte, immer noch angespannt in die Augen. „Okay. Brauchen Sie mehr Zeit?“

„Was? Nein. Nein, ich meine nur — ich weiß, du hast schon mit anderen Mädchen, da, und ich weiß nicht, ob dies so…“

Sie verstummt, senken Sie Ihre Augen, und Sutton verstanden.

„Hey,“ flüsterte Sutton, streichen mit der hand über Ihre Wange.

„Mädchen für mich, Kerl für Sie, es spielt keine Rolle. Nicht eines dieser Mädchen war meine beste Freundin und die erste Liebe, so Sie zu Bett gehen mit Ihnen war nicht halb so speziell wie das ist. Okay?“

Ada eingeatmet, ausgeatmet, und Sutton nahm Ihre Hände und blätterte Sie mit den Handflächen nach oben, so konnte Sie verfolgen die Lebensadern in Ihrer Haut. Dann geleitete Sie Ada die Hände nach unten Ihr T-shirt aus und ließ Sie dort warten.

Jetzt Ada verstanden. Sie sah sich Sutton in die Augen, und als Sie angeschlossen, Sie geschält Sutton ‚ s T-shirt bis Ihr Oberkörper und über dem Kopf, aufpassen, dass der Stoff nicht verheddert sich im Haar.

Sutton ‚ s Herz sprintete, während Ada schaute über Ihre Nackte Brust. Ada berührte sanft seine hand auf Sutton ’s Magen, die Ferse Ihrer Handfläche ruht auf Sutton‘ s Bauchnabel, Ihre Fingerspitzen fallen nur kurz zu Sutton, die Brüste.

„Ihre Hände sind warm,“ Sutton atmete.

Ada betrachtete Sie mit dunklen, ernsten Augen, dann tauchte nach vorne zu küssen, Ihre Hände roaming überall Sutton Haut.

Das erste mal waren Sie zusammen auf diese Weise, Sutton hatte sich nicht erlaubt sich zu wollen zu viel. Sie hatte entdeckt Ada ‚ s Haut, sondern verweigert sich selbst die Freude, es zu betrachten für mehr als zwei Sekunden. Sie erreicht hatte, im inneren Ada, Ihre Herzen voller Wunder, aber hatte sich an Verfahren eher als exploration. Und wenn Ada erreicht hatte, in Ihr auf, Funken ein Gefühl hatte Sie noch nie erlebt, Sie hatte Ihren Kopf in das Kissen und weigerte sich, sich Ada in die Augen. Sie hatte nicht gewusst, was es bedeutete — weder selbst, noch, noch erschreckender, Ada.

Nun, wie Sie, versunken in Ihre zweite erste mal, Sutton ließ sich alles wollen. Sie glättete Ihre Hände über jeden Teil von Ada ‚ s Haut, Ihre Augen sogen jede verirrte Sommersprossen und Narben, Dehnungsstreifen auf Ihre Hüften und Stoppeln auf Ihre Unterarme. „Erstaunlich“, flüsterte Sie, beide, Ada und sich selbst, „dein Körper ist der gleiche, aber es ist älter zu werden.“

„Ich habe eine Frau zu werden,“ Ada sagte in einem mock-feierlicher Stimme, und Sutton kicherte und drückte Küsse auf den Mund.

Und dann war Sie innerhalb von Ada wieder, und Sie ließ sich alle Zeit der Welt nehmen, die Sie wollte, zu beobachten, Ada ‚ s Gesicht und hört die Klänge, die entkam Ihrem Mund. Und wenn Ada berührte, Sutton blickte in Ihre tiefen, ernsten Augen und hielt Sie gleichmäßigen, fast weinenden, mit der Freude, mit dem Frieden für Ihr Herz und Körper ausrichten für die erste Zeit.

Klicken Sie hier weiter Lesen, Eine Andere Art von Uns.

Willst du werden ein vorgestellten Schriftsteller auf gerbauchtwagen.at und Wattpad? Veröffentlichen Sie Ihre Geschichte auf Wattpad mit dem tag CosmoReads für eine chance zu sehen sein, die in dieser Reihe!

Schreibe einen Kommentar