Woran erkennt man ein burn-out

Ein burn-out ist ein typischer Fall von „vorbeugen ist besser als heilen“. Einmal ein „full blown“ burn-out, kann Monate, sogar Jahre um sich vollständig zu erholen. Und dass, während es gibt genug Anzeichen. Die Frage ist also: woran erkennt man ein burn-out? Welche Fallstricke tun die Menschen in ein burn-out enden und welche Signale zu geben, Ihren Geist, Verhalten und Körper, wenn die Belastung ist schwerer, als du tragen kannst?

In diesem Artikel behandeln wir die 12 Phasen von burnout, wie Sie durch den Psychologen Herbert Freudenberger beschrieben worden. Bitte Lesen Sie Sie sorgfältig. Es gibt Einblicke in die Funktionsweise einer (drohenden) burn-out kann erkennbar sein, um Sie rechtzeitig zu intervenieren.

Die 12 Stufen des burn-out

Menschen, die burn-out, oft bis spät in die Löcher, was Los ist. Anscheinend Sie nicht wissen, wie man burn-out erkennen kann. Oder die Zeichen sind, werden ignoriert. Wir empfehlen es nicht so weit. Ein burn-out ist in der Tat mehr kaputt als die, die Sie lieben.

Wenn Sie finden, sich selbst in mehr als ein paar der folgenden Punkte zu erkennen, es ist sehr möglich, dass Sie hart auf Ihrem Weg zu einem burn-out. Es ist dann Zeit, um sich zu gehen, nachdem, was Sie ändern können, so dass die Letzte Stufe nicht erreicht.

Die Zeichen

1) Eine obsession grenzt, müssen sich selbst zu beweisen. Wenn Sie möchten, um gemocht zu werden und bekannt als ein guter Arbeiter. Sie sind sehr pflichtbewusst;

2) wirst Du mehr und mehr Zeit auf der Arbeit verbringen. Es funktioniert nicht die Taste für einen moment,

3) Du gehst zu finden sich selbst ruiniert durch schlechte Ernährung, unregelmäßiger Schlaf und nicht genug Aufmerksamkeit, um Ihre sozialen Kontakte;

4) Sie gehen, um Konflikte zu vermeiden. In dieser phase ignorieren Sie Ihre Probleme und Sie fühlen sich panisch, bedroht und belästigt;

5) Sie herevalueert Ihre Werte-Muster. In der Praxis bedeutet dies, dass Ihre Familie und Freunde in den hintergrund, Ihre Hobbys, nicht mehr interessant und man sich selbst noch Ihre Arbeit konzentriert sich;

6) Sie leugnen Ihre Probleme. Dies bedeutet, dass Sie alle Arten von Problemen zu sehen, ob das Ergebnis Ihrer Arbeit anstelle von anderen Sachen, die spielen;

7) Sie erleben Entzugserscheinungen. Jetzt haben Sie (fast) kein Soziales Leben mehr. In die müssen Sie stress, haben Sie wahrscheinlich mehr verlangen nach Alkohol;

8) die änderung im Verhalten ist sichtbar für die Außenwelt. Diese sorgen Ihrer Freunde und Familie;

9) Sie depersonaliseert. Sie denken mehr und mehr negativ über sich selbst und andere sehen nicht so wertvoll. Sie entfremden noch weiter von sich selbst und gar nicht wissen, was Ihre eigenen Bedürfnisse sind;

10) fühlen Sie eine innere leere. Sie versuchen die leere zu füllen mit Dingen, wie Essen, trinken, Drogen, oder sex;

11) Sie depressiv sind. Jetzt fühlen Sie sich unsicher und verloren. Sie kann in die Zukunft sehen düster aus;

12) Sie haben ein burn-out. Sie kollabiert geistig und/oder psychisch. Sie sind völlig erschöpft.

Mehr wissen über ein burn-out?

Mehr wissen über burnout und wie man dieses Phänomen erkennen kann? Lesen Sie unseren ausführlichen Artikel über burnout.

[Quellen: psychischegezondheid.nl, stresstest.nl]

Zuletzt aktualisiert am november 18, 2016.

Schreibe einen Kommentar