Zeckenbiss


Vorbeugung und Behandlung von

Jedes Jahr mehr als eine million Menschen einen Zeckenstich. Ein Drittel davon entstehen in den Garten. Menschen, die sehr viel in der Natur und die Kinder draußen spielen, sind in größerer Gefahr, von einer Zecke beißen. Daher ist es wichtig, sich zu halten und Ihre Kinder zu überprüfen, Zeckenbisse, nachdem Sie in die Natur. In diesem Artikel Lesen Sie mehr über Zeckenbisse, die möglichen Folgen und was Sie tun können, mit einem Zeckenstich.

Melden

Zecken sind winzige, spinnenähnliche Tiere, die dort das ganze Jahr über, aber besonders im warmen Wetter. In der Regel, die Anzahl der aktiven Charakter, wie seit Mitte März ungefähr. Von april bis september sind die Zeichen aktivsten und ab september nimmt die Zahl wieder runter. Tekenradar.nl gibt eine tägliche Prognose der Aktivität des Charakters. Bewahren Sie diese in die Löcher, wenn Sie in der Natur der Residenz.

Zeckenstich-Prävention

Ein Zeckenstich ist nie vollständig zu verhindern. Sie können jedoch verschiedene Maßnahmen, die Verringerung der chance auf einen Biss kleiner ist.

Maßnahmen gegen Zecken

  • Halten Sie so viel wie möglich auf den Wanderwegen und vermeiden Dichte vegetation und Gestrüpp.
  • Bedecken Sie Ihre Haut, wenn Sie in der Natur bleiben: tragen Sie geschlossene Schuhe, lange Hosen und lange ärmel. Stoppen Sie die Hosen versteckt in den Socken.
  • Abstrich unbedeckten Hautstellen mit einem Insekten-resistent Verwendung von DEET.
  • Überprüfen Sie Ihre Haut für Zecken, nachdem Sie in der Natur und machen Sie es sich zur Gewohnheit, Ihre Kinder jeden Abend nach dem spielen draußen überprüfen. Auch, überprüfen Sie Ihre Kleidung auf Zecken, nachdem Sie sich in der Natur. Entfernen Sie das Zeichen, und, wenn dies fehlschlägt, war die Kleidung für mindestens 30 Minuten bei 60 ° C oder legen Sie Sie in den Trockner.

    Was ist zu tun bei einem Zeckenstich?

    Zeckenbisse können überall am Körper auftreten, aber Zecken haben eine Vorliebe für warme Plätze wie die Leiste, Knie, Achseln, bilspleet, hinter den Ohren und um den Haaransatz im Nacken. Da eine Anmeldung nur 1 bis 3 Millimeter groß, Sie sind leicht zu übersehen. Kurz nach dem Zeckenstich, sehen Sie einen schwarzen Punkt auf der Haut. Ein paar Tage nach dem zeckenbiss, können Sie das ticken erkennen, ob eine braune oder graue Punkt von der Größe einer Erbse. Die Zecke Blut gesaugt und es ist, als ein Ergebnis größer geworden ist.

    Zeckenzange

    Wenn Sie einen Zeckenstich bemerkt haben, ist es wichtig, dass Sie die Zecke so schnell wie möglich entfernen. Je länger die Zecke in der Haut, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Krankheitserreger übertragen werden können. Entfernen Sie die Zecke, indem Sie ihn mit einer scharfen Pinzette durch den Kopf, Griff, und aus der Haut zu ziehen. Es gibt auch spezielle Zeichen verwijderpennen zur Verfügung, diese arbeiten in einer ähnlichen Weise. Greifen Sie die Zecke so nah wie möglich an Ihre Haut und desinfiziert werden, nachdem die Wunde. Verwenden Sie keinen Alkohol, JOD oder anderen Mitteln, bevor Sie die Zecke entfernt wird. Dieser betäubt Sie ankreuzen, dass Sie dann Ihren Mageninhalt in die Haut vollständig zu entleeren. Die Möglichkeit der übertragung von Krankheitserregern besonders hoch ist.

    Schreiben zur Qualitätssicherung an, wo und Wann Sie gebissen werden ben und halten diesen Ort in den kommenden drei Monate sind gut in die Löcher. Hinweis: die Verfärbung der Haut und andere Symptome, die auf Borreliose hinweisen.

    Symptome

    Sie erhalten nach einem Zeckenstich eines der folgenden Beschwerden? Gehen Sie zum Arzt.

  • Zunehmende Verfärbung der Haut an der Stelle des Zeckenstich.
  • Fieber und/oder Muskel-und Gelenkschmerzen in den ersten Wochen nach einem Zeckenstich.
  • Gelenkprobleme, Hautprobleme, zenuwklachten, Herz-Krankheit.
  • Diese Symptome können angeben, Lyme-Borreliose, die durch Zeckenbisse übertragen wird.

    Zeckenstich und Lyme-Borreliose

    Ungefähr ein in fünf der Zecken infiziert mit der Borrelia burgdorferi-Bakterium, die Lyme-Krankheit verursacht. Diese Krankheit kann man gehen, nach einem Biss von einer infizierten Zecke. Dies geschieht jedes Jahr rund 25.000 Menschen. Fast jeder von Ihnen sieht die unverwechselbaren ring oder Fleck um die Stelle des Zeckenstich. Zusätzlich 5% bis 6% der Menschen leiden unter Gelenkbeschwerden, Hautprobleme, zenuwklachten oder Herz-Probleme. Von allen infizierten Personen, die etwa 6 bis 10% langfristige Belastung der Beschwerden. So ist es wichtig, dass Sie den test für Lyme-Borreliose, wenn Sie denken, Sie infiziert sind.

    Lyme-Krankheit ist leicht zu behandeln mit Antibiotika, aber es ist wichtig, hier zu sein, so bald wie möglich zu beginnen. Lyme-Krankheit verursacht eine Entzündung. Je länger es dauert, bevor es behandelt wird, der mehr Schaden verursacht hat.

    Der wichtigste Rat ist es, Zeckenbisse verhindert werden, indem Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen, wenn Sie die Natur. Zusätzlich, regelmäßige Kontrollen sind unerlässlich, um den zeckenbiss schnell erkannt und die Zecke zu entfernen. Haben Sie einen zeckenbiss, halten diesen Ort für drei Monate genau in die Löcher, und melden Sie an den Arzt, wenn Sie gesundheitliche Probleme haben.

    Quellen: RIVM, Tekenradar.nl

    Zuletzt aktualisiert am Juli 13, 2016.

    Schreibe einen Kommentar